XJ TECHNIK FORUM
Das Technik-Forum für Yamaha XJ-Fahrer><br />  </span><br> 
				<table cellspacing=
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Heidenau K63


Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ TECHNIK FORUM Foren-Übersicht -> REIFEN
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
rrichard
Techniker
Techniker




Anmeldungsdatum: 30.10.2005
Beiträge: 716
Wohnort: au pied du Mont d´Oiseau

BeitragVerfasst am: 23.10.2011, 22:17    Titel: Antworten mit Zitat

gibt es für den Avon (Typ?) eine Freigabe? XJ750F oder XJ900F

rr
_________________
41Y (Erstbesitz)
4BB steht zum Verkauf

Science flies you to the moon, religion into buildings.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Baumschubser
Techniker
Techniker



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 04.07.2008
Beiträge: 685

BeitragVerfasst am: 23.10.2011, 22:23    Titel: Antworten mit Zitat

Arrow

Zuletzt bearbeitet von Baumschubser am 16.02.2013, 22:05, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hermann
Techniker
Techniker




Anmeldungsdatum: 13.08.2010
Beiträge: 990
Wohnort: Montabaur

BeitragVerfasst am: 23.10.2011, 22:26    Titel: Antworten mit Zitat

Brauch ich nicht, da steht nix >> schein

Razz
_________________
Gruß
Hermann

XJ750 mit 58L Motor, XJ600 3KN, FZR600 3HE, XS400 2A2
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hermann
Techniker
Techniker




Anmeldungsdatum: 13.08.2010
Beiträge: 990
Wohnort: Montabaur

BeitragVerfasst am: 23.10.2011, 22:35    Titel: Antworten mit Zitat

Klick: Technische Spezifikationen

Klack: Freigaben

(Unter "Freigaben" vor "Abschicken" ein Häkchen machen und anklicken, dann erscheint die Liste)

Der "Universalreifen" in 110er Breite für die XJ600 hat 5mm Profiltiefe, der "echte" Hinterradreifen, den es leider nur in/ab 120er Breite gibt (900er?), hat satte 7,5mm Profiltiefe. Wink
_________________
Gruß
Hermann

XJ750 mit 58L Motor, XJ600 3KN, FZR600 3HE, XS400 2A2
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Crazy Cow
Admin
Admin




Anmeldungsdatum: 09.12.2006
Beiträge: 6183
Wohnort: Region Darmstadt

BeitragVerfasst am: 24.10.2011, 00:21    Titel: Antworten mit Zitat

Hier sind die Freigaben.: jeweils rechts auf FRG klicken. Ansonsten unter "mopedreifen.de > online-shop > motorrad finden " das Modell der Begierde heraussuchen.

FRG 41Y

Heidenau: Ich habe es schon oft geschrieben. Es gibt Verbindungen unter den deutschen Reifenherstellern. Micheiin ist aussen vor, macht sein Zeug allein. Conti und Fulda bei Autoreifen. Metzler und Pirelli schon ewig bei Moppedreifen. Dunlop, Pirelli und Fulda bei Autoreifen. Früher haben Metzler und andere ihre alten Modelle und Sonderserien bei Dunlop SP in Hanau fertigen lassen. Seit etwa 12 Jahren leitet Pirelli die Metzler Inlandsproduktion. Gürtelreifen werden in Brasilien gefertigt, aktuelle Moppedreifen bei Pirelli, alte Modelle (Block C) bei Heidenau. Heidenau hat weitestgehend die gesamte Produktion von älteren Modellen übernommen, in Hanau werden nur noch Muster und Rennreifen produziert. Das sagt aber nichts über die Rezeptur aus, nur über die Verarbeitung.

Gebt nicht immer so viel auf den wissenschaftlich verbrämten Humbug der Szenezeitschriftrennsemmeltestabteilungen und das Urteil der Leute, die mit dem letzten Testergebnis Reifen kaufen gehen. Jeder hat andere Fahrgewohnheiten, das eigene Urteil zählt. Ich kenne Leute, die wollen gar nichts anderes als Pirelli fahren.
Es sieht so aus, als hätten die eine sehr geringe Qualitätsstreuung. Der Avon Roadrider ist im Vergleich zum BT ein echter Langläufer aber mit ähnlichen Fahreigenschaften.
Ich persönlich verstehe gar nicht, was die Leute gegen Michelin haben,aber so ist das eben.

Olaf
_________________
der Hundertjährige meint:

Mama told me not t' come

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Hermann
Techniker
Techniker




Anmeldungsdatum: 13.08.2010
Beiträge: 990
Wohnort: Montabaur

BeitragVerfasst am: 24.10.2011, 01:47    Titel: Antworten mit Zitat

Crazy Cow hat folgendes geschrieben:
Gebt nicht immer so viel auf den wissenschaftlich verbrämten Humbug der Szenezeitschriftrennsemmeltestabteilungen und das Urteil der Leute, die mit dem letzten Testergebnis Reifen kaufen gehen.

Aber wer tut das denn hier? Ich lese nichtmal Motorradzeitschriften, bilde mir lieber mein eigenes Urteil. Dazu kommt der häufige Umgang mit dem Gummi in der Werkstatt, da sieht man so einige von den Gazetten "hochgelobte Superreifen" und hört auch nicht nur Lobeshymnen von den Fahrern. Das Sägezahnprofil des BT45 auf dem VR mit damit einhergehender "Eierei" zieht sich dabei wie ein roter Faden durch das Thema, völlig unabhängig vom Motorrad.

Und da ist der AM26 nach meinen bisherigen Erfahrungen und in der Summe seiner Eigenschaften eindeutig vor dem BT45.

In der Bewertung auf www.mopedreifen.de liegt er allerdings auch auf Augenhöhe mit dem BT45.

Michelin kenn ich noch nicht (auf der XJ), vielleicht teste ich mal irgendwann. Die XJ600 steht übrigens nur als "Diva" in der Michelin-Liste, wohl aber XJ900 und XJ550 sowie XJ650. Wink

Wahrscheinlicher ist jedoch, falls der AM26 sich auch in der Laufleistung bewährt, dass ich auf den nächst breiteren Reifen umrüste. Also 120/90-18, dafür gibts den AM26 mit 7,5mm Profiltiefe anstatt 5,6mm.

5000Km Laufleistung auf dem HiRa sind mir jedenfalls absolut zu gering, ich will nicht 3mal jährlich nen neuen Reifen kaufen (bzw. bei BT45 insgesamt 5 Reifen inkl. VR). Macht mal eben locker 400 Euronen. Rolling Eyes
_________________
Gruß
Hermann

XJ750 mit 58L Motor, XJ600 3KN, FZR600 3HE, XS400 2A2
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Crazy Cow
Admin
Admin




Anmeldungsdatum: 09.12.2006
Beiträge: 6183
Wohnort: Region Darmstadt

BeitragVerfasst am: 24.10.2011, 22:01    Titel: Antworten mit Zitat

Hermann hat folgendes geschrieben:

Aber wer tut das denn hier? Ich lese nichtmal Motorradzeitschriften, bilde mir lieber mein eigenes Urteil.


Kiep Kuhl, Bubb. (Ruhig, Brauner!) Ich meine niemanden persönlich. Ich glaube, dass die Presse nicht wirklich neutral sein kann. Und wenn bei vier Tests im Jahr jeder mal als Sieger dran kommt... Ein wichtiger Aspekt ist: wie fährt sich ein Reifen, wenn über die Hälfte verschlissen ist, ein anderer: wie muss ein Reifen beschaffen sein, wenn ich jeden Tag 35 km zur Arbeit fahre, kaum Kurven, aber 100 Regentage im Jahr. Das wird nie getestet. Wie gesagt, dass muss jeder mit sich selbst ausmachen. Wir steinigen niemanden.

Der Avon Kombi Reifen hat nach meiner Kenntnis 6mm Profil, der Vorderreifen hat 5mm. Hinterreifen hatte ich mal was von 9 gelesen und auch bei meinem gemessen.

Zum BT 45: bei mopedreifen gibt es einen Hinweis, dass sie keine Importe verkaufen. Eine doofe Formulierung. Es gibt den importierten, für Deutschland hergestellten und den importierten, nicht für Deutschland hergestellten Reifen. Das wird von Bridgestone nicht bestritten. mopedreifen.de hatte diesen Hinweis nicht immer, auch nicht, als ich meine BT45 dort kaufte.

Nicht schön, das. Man sollte wissen dürfen, was man kauft. Gleiches gilt für Dunlop, Metzler, Pirelli und Heidenau. So richtig geradeaus scheinen mir nur Conti und Michelin zu sein. Interessant ist, wer Schläuche herstellt: Conti, Michelin und Heidenau. Ich vermute, da wird gearbeitet, woanders mehr gehandelt. Metzler Deutschland stellt zur Zeit nur LKW Reifen und Schläuche her.



Olaf
_________________
der Hundertjährige meint:

Mama told me not t' come

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Hermann
Techniker
Techniker




Anmeldungsdatum: 13.08.2010
Beiträge: 990
Wohnort: Montabaur

BeitragVerfasst am: 25.10.2011, 04:35    Titel: Antworten mit Zitat

Geh einfach den Links von mir nach, eine ausführlichere Beschreibung inkl. Daten der Reifen gibt es kaum woanders.

Felgenbreiten min/max, Durchmesser, etc.pp., das hat nur AVON und zwar ohne langes Gesuche, ebenso bei den Freigaben.
(Ausdrucken und vom Händler bestätigen lassen, einfacher gehts nicht und es ist ein gültiges Dokument!)

Der "Universalreifen" von AVON, also für V/H gleichermaßen, hat 5,6mm, die speziellen Reifen 7,5mm Profiltiefe (z.B. 120/90-18 Rear)

Übrigens werden alle Reifen grundsätzlich in der Geschwindigkeitsklasse "V" (bis 240 Km/h) hergestellt, schlauchlos tauglich sind sie auch.

Mach Dir die "Mühe", schau es Dir an, von der Webseite können andere Hersteller lernen. Klick, klack, kluck, hab ich was ich wissen will.

Wenn die Gummis auf meiner XJ mal eine bestimmte Anzahl an Kilometern runter haben, werde ich Foddos machen.
Der VR ist jetzt 1000Km drauf und hat grad seine "Nippel" verloren. Fahreigenschaften bisher deutlich besser als der BT45.
_________________
Gruß
Hermann

XJ750 mit 58L Motor, XJ600 3KN, FZR600 3HE, XS400 2A2


Zuletzt bearbeitet von Hermann am 25.10.2011, 04:46, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gerhard aus HH
Techniker
Techniker



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 24.11.2005
Beiträge: 2725
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 25.10.2011, 08:25    Titel: Antworten mit Zitat

Viele reden vom Avon Roadrider.
Es gibt für meine 4BB keine Freigabe.

http://www.avonreifen.com/motorbike/xj-900-seca-ii

Freigaben: ohne Reifenfabrikatsbindung, kein Zertifikat erforderlich.

Da ich ne Markenbindung habe und die nicht ausgetragen bekomme....
hat es sich für mich erledigt über Avon zu diskutieren..

LG Gerhard
_________________
Gruß Gerhard
__________________________________________
neues Zitat:
Viele sind hartnäckig in Bezug auf den einmal eingeschlagenen Weg, wenige in Bezug auf das Ziel. (F. Nietzsche)
Gruß Gerhard
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Crazy Cow
Admin
Admin




Anmeldungsdatum: 09.12.2006
Beiträge: 6183
Wohnort: Region Darmstadt

BeitragVerfasst am: 25.10.2011, 11:32    Titel: Antworten mit Zitat

Gerhard aus HH hat folgendes geschrieben:
Viele reden vom Avon Roadrider.
Es gibt für meine 4BB keine Freigabe.

http://www.avonreifen.com/motorbike/xj-900-seca-ii

Freigaben: ohne Reifenfabrikatsbindung, kein Zertifikat erforderlich.

Da ich ne Markenbindung habe und die nicht ausgetragen bekomme....
hat es sich für mich erledigt über Avon zu diskutieren..

LG Gerhard


Das halte ich für ein Gerücht. Freigabe ist Freigabe. Und andere haben keine Markenbindung ein getragen. Du bist aber auch ein Heini!
Ich beschreibe hier, wie man schnell zu ner Übersicht der Freigaben kommt, herstellerunabhängig und du sabotierst mir das! Hermann meckert auch!
Was´denn los?

Das übt ihr jetzt jeder 100 mal! Smile

mopedreifen.de > deutsche Flagge > shop > Motorrad finden > FRG neben dem gewünschten Reifen anklicken > PDF herunterladen > vom Reifenhändler abzeichnen lassen > glücklich sein.

Bei der so beschriebenen Reifensuche werden nur Reifen gezeigt, für die es eine Freigabe gibt!

hier ist ein Link auf die Avon Freigabe für die 4BB:

http://www.mopedreifen.de/freigaben/XJ%20900%2094-00%204BB.PDF
_________________
der Hundertjährige meint:

Mama told me not t' come

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
XJWerner
Site Admin
Site Admin




Anmeldungsdatum: 28.10.2005
Beiträge: 2090
Wohnort: 47441 Moers

BeitragVerfasst am: 25.10.2011, 13:08    Titel: Antworten mit Zitat

Crazy Cow hat folgendes geschrieben:


hier ist ein Link auf die Avon Freigabe für die 4BB:

http://www.mopedreifen.de/freigaben/XJ%20900%2094-00%204BB.PDF


Da ist noch ein Druckfehler drin! Felge vorn 19 Zoll.

Besser die hier:
http://www.avonreifen.com/sites/default/files/organized-freigaben/XJ%20900%2094-00%204BB.pdf
Gruß Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Crazy Cow
Admin
Admin




Anmeldungsdatum: 09.12.2006
Beiträge: 6183
Wohnort: Region Darmstadt

BeitragVerfasst am: 25.10.2011, 14:07    Titel: Antworten mit Zitat

Traun fürwahr.
Es ist beide Male der gleiche Autor, die falsche schon aus 2006, die richtige aus 2008.
Wie gesagt: man erhält halt schnell eine Übersicht, für welche Reifen es Freigaben gibt und welche man von vornherein ausklammern kann.

Olaf
_________________
der Hundertjährige meint:

Mama told me not t' come

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
XJWerner
Site Admin
Site Admin




Anmeldungsdatum: 28.10.2005
Beiträge: 2090
Wohnort: 47441 Moers

BeitragVerfasst am: 25.10.2011, 15:32    Titel: Antworten mit Zitat

Dann gleich noch für 58L:
http://www.avonreifen.com/sites/default/files/organized-freigaben/XJ%20900%2083-92%2058L.pdf

Ich bleib aber trotzdem bei den Conti GO!
GRuß Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Gerhard aus HH
Techniker
Techniker



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 24.11.2005
Beiträge: 2725
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 25.10.2011, 16:05    Titel: Antworten mit Zitat

Danke Werner.. hatte ich nicht gefunden

LG Gerhard
_________________
Gruß Gerhard
__________________________________________
neues Zitat:
Viele sind hartnäckig in Bezug auf den einmal eingeschlagenen Weg, wenige in Bezug auf das Ziel. (F. Nietzsche)
Gruß Gerhard
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
XJWerner
Site Admin
Site Admin




Anmeldungsdatum: 28.10.2005
Beiträge: 2090
Wohnort: 47441 Moers

BeitragVerfasst am: 25.10.2011, 16:23    Titel: Antworten mit Zitat

Die Liste ist auch bös versteckt!
http://www.avonreifen.com/motorbike/xj-600

Hermann hats entdeckt!
Hermann hat folgendes geschrieben:


Klack: Freigaben

(Unter "Freigaben" vor "Abschicken" ein Häkchen machen und anklicken, dann erscheint die Liste)


Gruß Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ TECHNIK FORUM Foren-Übersicht -> REIFEN Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 2 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am



Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group

Hosted by bboard.de

Impressum