XJ TECHNIK FORUM
Das Technik-Forum für Yamaha XJ-Fahrer><br />  </span><br> 
				<table cellspacing=
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Xj 600 51j Elektrik Problem


Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ TECHNIK FORUM Foren-Übersicht -> XJ 600 3KN 51J 3KM
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Mel&Yogi
Schrauber
Schrauber



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 18.06.2015
Beiträge: 40

BeitragVerfasst am: 31.07.2015, 11:02    Titel: Xj 600 51j Elektrik Problem Antworten mit Zitat

Hallo,
Aus irgendeinem Grund knallt bei mir immer die Sicherung durch, hab den Verdacht das der Spannungsregler defekt ist. Hatte schon einen anderen Regler drin, das kuriose ist das Blinker etc trotzdem nicht funktionieren. Wie kann ich das ganze durchprüfen? Es nützt ja nichts wenn ich jetzt einen nagelneuen Regler Einbau und die Fehlerquelle nicht lokalisiert hab und der scheiß von vorne anfängt.
Danke dlzg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Crazy Cow
Mediator
Mediator




Anmeldungsdatum: 09.12.2006
Beiträge: 7475
Wohnort: Region Darmstadt

BeitragVerfasst am: 31.07.2015, 11:10    Titel: Antworten mit Zitat

Moin,

mir knallt auch ab und zu die Sicherung durch. Besser man setzt sich dann in eine Ecke und wartet einen Moment, damit nicht andere darunter zu leiden haben. Smile

Solltest du Problem mit deiner XJ haben, sag doch zuerst einfach mal, welche Sicherung dauernd rausfliegt.

Grüße, Olaf
_________________
der Hundertjährige meint:

Lich un Luf gibt Saf un Kraf

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mel&Yogi
Schrauber
Schrauber



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 18.06.2015
Beiträge: 40

BeitragVerfasst am: 31.07.2015, 11:19    Titel: Antworten mit Zitat

😝
Die 10 a Blinker etc drauf steht Signal. 😝😝
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Crazy Cow
Mediator
Mediator




Anmeldungsdatum: 09.12.2006
Beiträge: 7475
Wohnort: Region Darmstadt

BeitragVerfasst am: 31.07.2015, 11:43    Titel: Antworten mit Zitat

Mel&Yogi hat folgendes geschrieben:
😝
Die 10 a Blinker etc drauf steht Signal. 😝😝


Hatte ich auch mal. Blinker an und Fuß auf die Bremse = Sicherung fliegt raus.

Ursache war ein geklemmtes Kabel am linken vordern Blinker. Die verbraucher an dieser Sicherung sind Hupe, Bremslicht, und alle vier Blinker.

Störungen können ebenso verursacht werden vom Blinkerschalter und vom Hupenkabel. Das ist dauernd angeschaltet, bei der Hupe wird die Masse unterbrochen.
Beim Bremslicht wird die Masse unterbrochen, es ist aber unwahrscheinlich, dass an eine Kombilampe ein Kurzschluss ist.

Also: Hupenkabel und Blinkerkabel checken.
_________________
der Hundertjährige meint:

Lich un Luf gibt Saf un Kraf

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
XJWerner
Mediator
Mediator




Anmeldungsdatum: 28.10.2005
Beiträge: 2219
Wohnort: 47441 Moers

BeitragVerfasst am: 31.07.2015, 14:06    Titel: Antworten mit Zitat

Zwischen Spannungsregler und Batterie gibt es keine Sicherung!
Gruß Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
combie
Techniker
Techniker




Anmeldungsdatum: 07.04.2015
Beiträge: 1308
Wohnort: Rosendahl

BeitragVerfasst am: 31.07.2015, 15:21    Titel: Antworten mit Zitat

XJWerner hat folgendes geschrieben:
Zwischen Spannungsregler und Batterie gibt es keine Sicherung!
Gruß Werner


Hmmm....

1. Die Hauptsicherung ist im Ladestromweg (rot)
2. Die Hauptsicherung und die Zündungssicherung sind auf dem Weg der Sensor/Erreger Leitung (braun)
_________________
Gruß
uli
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
XJWerner
Mediator
Mediator




Anmeldungsdatum: 28.10.2005
Beiträge: 2219
Wohnort: 47441 Moers

BeitragVerfasst am: 31.07.2015, 16:00    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, stimmt! Ich hatte das nur bei meiner 31A so geändert damit bei
Sicherungsausfall immer die Batterie als Puffer hinter dem Gleichrichter
sitzt.
Gruß Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
rama56
Techniker
Techniker




Anmeldungsdatum: 06.10.2014
Beiträge: 2591
Wohnort: Oer-Erkenschwick

BeitragVerfasst am: 31.07.2015, 17:16    Titel: Antworten mit Zitat

Löse den Vorgang doch kontrolliert durch. Alles ausschalten und nach und nach alles einschalten bis die Sicherung fliegt. Der Blinker funktioniert nicht, sagst Du. Dieser liegt doch auf dieser Sicherung. Evtl. ist es ja der Übeltäter. Masseschluss im Blinksystem kommt vor.
Gruß Rainer
_________________
Denke - immer wenn Dich etwas irritiert, immer wenn Dich etwas nervt, es ist ein Hinweis.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Mel&Yogi
Schrauber
Schrauber



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 18.06.2015
Beiträge: 40

BeitragVerfasst am: 31.07.2015, 18:47    Titel: Antworten mit Zitat

Danke schon mal für eure Hilfe, Übeltäter gefunden mein bekannter der mal ohne mich geschraubt hat, hat das Kabel vom Bremslicht was hinter der fussraste liegt mit angeschraubt, total kaputt. Jetzt hab ich wieder alles geflickt, jedoch der linke Blinker klappt nicht, Birne ist ganz.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mel&Yogi
Schrauber
Schrauber



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 18.06.2015
Beiträge: 40

BeitragVerfasst am: 31.07.2015, 21:34    Titel: Antworten mit Zitat

Soooo 😂😂 Nun funktioniert soweit wieder alles, jedoch will die alte Dame nicht wirklich anspringen und nach ein paar mal Starten fängt sie mega an zu knallen 😞😱
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rama56
Techniker
Techniker




Anmeldungsdatum: 06.10.2014
Beiträge: 2591
Wohnort: Oer-Erkenschwick

BeitragVerfasst am: 31.07.2015, 21:43    Titel: Antworten mit Zitat

Wegen der vorherigen Vorgänge, würde ich als erstes die Stromversorung der Zündbox prüfen.

Gruß Rainer
_________________
Denke - immer wenn Dich etwas irritiert, immer wenn Dich etwas nervt, es ist ein Hinweis.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Mel&Yogi
Schrauber
Schrauber



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 18.06.2015
Beiträge: 40

BeitragVerfasst am: 31.07.2015, 22:01    Titel: Antworten mit Zitat

Mit zündbox meinst du wo die Sicherungen drin sind?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Crazy Cow
Mediator
Mediator




Anmeldungsdatum: 09.12.2006
Beiträge: 7475
Wohnort: Region Darmstadt

BeitragVerfasst am: 31.07.2015, 23:03    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn es knallt, läuft Benzin durch. Sollte nicht, kommt aber vor. Das ist auch der Grund, wieso das Teil warm schlecht anspringt.

1. Wahrscheinlich schliessen die Schwinnernadeln deiner Vergaser nicht richtig. Es genügt, wenn das bei einem der Fall ist. Schwimmerkammern öffnen, Ventilsitze der Schwimmernadelventile herausschrauben, Siebe reinigen, O-Ringe ersetzen.

2. und du hast das Ding abgestellt und der Benzinhahn stand auf "PRI"

3. und/oder dein Benzinhahn schließt nicht mehr. In dem Falle Reparaturset kaufen.

http://xjfahrer.bboard.de/board/ftopic-62987920nx52848-6947.html

http://xjfahrer.bboard.de/board/ftopic-62987920nx52848-3881.html

Mach eins nach dem anderen. Methodisch, you know? Ich bin das WE nicht online.
Frag nach, wenn du nicht weiter kommst, aber präzise bitte.
Beschreibe was du als letztes gemacht hast und wo es stockt. Vernkeif dir die Frage: "Was könnte es noch sein?"
Es kannn alles sein, aber du findest es nur heraus, wenn du eines nach dem anderen machst. Die Wahrscheinlichkeit, dass die drei Dinge oben zu treffen ist sehr hoch.

Grüße, Olaf
_________________
der Hundertjährige meint:

Lich un Luf gibt Saf un Kraf

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Hermann
Techniker
Techniker




Anmeldungsdatum: 13.08.2010
Beiträge: 998
Wohnort: Suhl

BeitragVerfasst am: 31.07.2015, 23:05    Titel: Antworten mit Zitat

Crazy Cow hat folgendes geschrieben:
Moin,

mir knallt auch ab und zu die Sicherung durch.

Verrate das doch nicht immer! Razz
_________________
Gruß
Hermann
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rama56
Techniker
Techniker




Anmeldungsdatum: 06.10.2014
Beiträge: 2591
Wohnort: Oer-Erkenschwick

BeitragVerfasst am: 31.07.2015, 23:32    Titel: Antworten mit Zitat

Mel&Yogi hat folgendes geschrieben:
Mit zündbox meinst du wo die Sicherungen drin sind?

Nein die Box die die Zündung steuert. Aber kümmere Dich zu erst um die Hinweise von Olaf. Denn 1. mit meiner Antwort löse ich bei Dir Fragen aus, die wir erst vornehmen sollten wenn... .
Und 2. denke ich dass Olaf's Lösungsansatz der richtige ist.
_________________
Denke - immer wenn Dich etwas irritiert, immer wenn Dich etwas nervt, es ist ein Hinweis.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ TECHNIK FORUM Foren-Übersicht -> XJ 600 3KN 51J 3KM Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Blinker Problem Blackforest XJ 550 4V8 13 28.06.2019, 23:33
Keine neuen Beiträge Startprobleme Elektrik David_XJ550 XJ 550 4V8 2 24.04.2019, 23:08
Keine neuen Beiträge Elektrik renovieren Turbo-Opa XJ 650 TURBO 11T 0 22.10.2017, 19:06
Keine neuen Beiträge Elektrik: Frage zu 2. Batterie Peter M. Modell übergreifend und Zwette 9 03.10.2016, 19:33
Keine neuen Beiträge Ben aus Duisburg mit Problem Ben22 Ich bin der / die Neue 11 01.09.2016, 13:59



Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group

Hosted by bboard.de

Impressum | Datenschutz