XJ TECHNIK FORUM
Das Technik-Forum für Yamaha XJ-Fahrer><br />  </span><br> 
				<table cellspacing=
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Shimmy Pendeln


Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ TECHNIK FORUM Foren-Übersicht -> XJ 750 F 41Y
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Crazy Cow
Mediator
Mediator




Anmeldungsdatum: 09.12.2006
Beiträge: 7422
Wohnort: Region Darmstadt

BeitragVerfasst am: 02.09.2015, 22:36    Titel: Antworten mit Zitat

combie hat folgendes geschrieben:

Hat aber nichts mit Pendeln zu tun....
Fühlt sich ganz anders an.


Bei dynamischer Unwucht schon. Wenn der Wuchti alle Gewichte auf eine Seite gehängt hat zum Bleistift. Denen kommt ja auch nichts komisch vor, wenn sie 60gr. draufhängen müssen.

Bei 80 spürst du oft nur die Unwucht, bei 160 die Dynamik.

Übrigens geht der Shimmy um die Hundert meistens weg, wenn man das Lenkkopflager zu lose einstellt.

Grüße, Olaf
_________________
der Hundertjährige meint:

Lich un Luf gibt Saf un Kraf

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
combie
Techniker
Techniker




Anmeldungsdatum: 07.04.2015
Beiträge: 1308
Wohnort: Rosendahl

BeitragVerfasst am: 03.09.2015, 09:07    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Bei dynamischer Unwucht schon.

Du hast aber auch breite Walzen auf deinem Dreirad.....

Meine sind kaum breiter, als eine Flexscheibe...
_________________
Gruß
uli
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Crazy Cow
Mediator
Mediator




Anmeldungsdatum: 09.12.2006
Beiträge: 7422
Wohnort: Region Darmstadt

BeitragVerfasst am: 03.09.2015, 12:46    Titel: Antworten mit Zitat

combie hat folgendes geschrieben:
Zitat:
Bei dynamischer Unwucht schon.

Du hast aber auch breite Walzen auf deinem Dreirad.....

Meine sind kaum breiter, als eine Flexscheibe...


Schon richtig. Die 41Y hat ja nur eine 2.15er Felge vorne. Hatte ich ganz vergessen. Selbst meine Solo GTS hat vorne ne 3.50er. Da merkt man es schon eher. Embarassed

Noch was andreas: Man ist natürlich immer bestrebt, auch Werner wies darauf hin, Vorder- und Hinterrad genau fluchten zu lassen. Die Praxis beweist aber, (Horly), dass das gar nicht immer möglich und offensichtlich auch nicht nötig ist.

Im Gegenteil: Genau in der Flucht versetzt der Vortrieb des Hinterrades das Vorderrad in eine labile Lage. Die Neigung zum Flattern ist dann höher, als wenn ein Rad etwas aus der Spur läuft. Das Moppedche läuft zwar dann nur etwas schräg sitzend geradeaus und zieht geradesitzend leicht nach einer Seite. Die Kräftesituation ist aber stabil.

Grüße, Olaf
_________________
der Hundertjährige meint:

Lich un Luf gibt Saf un Kraf

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Eddie
Techniker
Techniker



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 17.02.2009
Beiträge: 1049
Wohnort: Mannheim

BeitragVerfasst am: 04.09.2015, 12:40    Titel: Antworten mit Zitat

Crazy Cow hat folgendes geschrieben:
...Vorder- und Hinterrad genau fluchten zu lassen. Die Praxis beweist aber, (Horly), dass das gar nicht immer möglich und offensichtlich auch nicht nötig ist....
Bei meinem Kettenhund habe ich das aber anders empfunden, bevor ich einen Lasertester besaß. Das Gefühl rechtsrum und linksrum war stark unterschiedlich bei nicht stimmender Spur. Aber ihr Kardanfahrer habt ja andere Sorgen.
_________________
Gruß. Eddie,
-
un Agathe nickt mi´m Kopp.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
combie
Techniker
Techniker




Anmeldungsdatum: 07.04.2015
Beiträge: 1308
Wohnort: Rosendahl

BeitragVerfasst am: 04.09.2015, 12:55    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Aber ihr Kardanfahrer habt ja andere Sorgen.

Genau!
Smile Da hat der Hersteller schon einen seitlichen Versatz eingebaut. Smile

Bei deiner Kettenausrichterei bringst du einen Winkel da rein.
Der wirkt sich ganz anders aus.

Das können wir Kardanfahrer überhaupt nicht nachempfinden.
_________________
Gruß
uli
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Crazy Cow
Mediator
Mediator




Anmeldungsdatum: 09.12.2006
Beiträge: 7422
Wohnort: Region Darmstadt

BeitragVerfasst am: 04.09.2015, 15:10    Titel: Antworten mit Zitat

combie hat folgendes geschrieben:
Zitat:
Aber ihr Kardanfahrer habt ja andere Sorgen.

Genau!
Smile Da hat der Hersteller schon einen seitlichen Versatz eingebaut. Smile

Bei deiner Kettenausrichterei bringst du einen Winkel da rein.
Der wirkt sich ganz anders aus.

Das können wir Kardanfahrer überhaupt nicht nachempfinden.


Hatte auch neulich, weil die Kette einseitig blank wurde, das Hinterrad ausgerichtet. Die Millimeteranzeigen auf der Schwinge waren danach nicht mehr synchron. Sad
Man kann dann natürlich mit Passscheiben unterlegen...
Jedenfalls, man merkte (ich merkte) beim Fahren absolut keinen Unterschied. Nur dass es sich danach absolut geräuschlos schieben liess. Dat Solo getz.

Übrigens hatte dat Solo vor kurzem auch Lenkerflattern, so bei 180. Nicht schön. Das war kurz bevor ich den Hinterreifen gewechselt habe. Nu nich mehr.
Übrigens gibt es ganze Abhandlungen über den Schlupf von Hinterrädern bei Motorrädern mit großer Leistung und ABS und so.

Wen wunderts, dat der Mopped da tänzeln tut?
Beim Hinterrad der XJ kommen Ölruß und Abgasschwerstoffe dazu. Mehr in den Kurven getz, wenn man eher selten welche fährt. MZ hat schon gewusst wieso da so ne lange Tüte dran muss.

Grüße Olaf
der getz Gespannfaahn geht.
_________________
der Hundertjährige meint:

Lich un Luf gibt Saf un Kraf

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
rrichard
Techniker
Techniker




Anmeldungsdatum: 30.10.2005
Beiträge: 893
Wohnort: au pied du Mont d´Oiseau

BeitragVerfasst am: 06.09.2015, 15:55    Titel: Antworten mit Zitat

vorsichtige Entwarnung.

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser.

Wie angemerkt, war zu wenig Luftdruck nach der Montage vorhanden, wurde an der Tankstelle angehoben.

Heute kontrolliert und es ist immer noch zu wenig Druck v wie h. Die Tankstellengeräte sind eben nicht die zuverlässigsten.

Mit der eigenen Maschine hinten 2,8 und vorn 2,5, keine Änderungen - sonst finde ich die Ursache ja nie. Auf der BAB, leider sehr heftiger Wind, dann bis Tacho 180 kein Pendeln bemerkt, aber gilt nur eingschränkt, der Wind war doch sehr deutlich.

Nach wie vor hat die 750er nicht die geringste Neigung zum Shimmy. Insgesamt ist die Maschine jetzt sehr kurvenfreudig, fast ein wenig zu nervös. Liegt vielleicht daran, dass die Reifen auch vom Herstellungsdatum ganz aktuell sind, was bisher nicht der Fall war.

Sollte sie jetzt noch pendeln, ist es zumindest unter den genannten Bedingungen nicht bemerkbar in Erscheinung getreten. Der etwas kippelige Geradeauslauf im unteren Tempobereich ist gewöhnungsbedürftig und mir bisher bei dieser Reifenpaarung - und ich habe einige davon gefahren - nicht aufgefallen.

rr
_________________
41Y (Erstbesitz) 88PS (Hengste)
4BB 92PS (Wallache, Stuten und Fohlen)

Science flies you to the moon, religion into buildings.
Was ich messen kann, das existiert. Max Planck
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ TECHNIK FORUM Foren-Übersicht -> XJ 750 F 41Y Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Steuerkopflager, Lenkkopflager, Shimm... Leon XJ 900 F 31A 58L 4BB 22 19.04.2016, 22:20
Keine neuen Beiträge Sclingern/Pendeln ab 160 kmh moppedheini XJ 750 SECA 11M 7 28.09.2008, 17:47
Keine neuen Beiträge Pendeln normal? Freed XJ 600 DIVERSION 8 08.03.2008, 19:44
Keine neuen Beiträge Pendeln,schlackern im Vorderrad,beim ... jujujuka XJ 600 3KN 51J 3KM 1 29.05.2007, 18:17
Keine neuen Beiträge nochmal shimmy /Lenkerflattern? Gerhard aus HH Für alles was sonst nirgends hingehört 3 19.02.2007, 00:10



Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group

Hosted by bboard.de

Impressum | Datenschutz