XJ TECHNIK FORUM
Das Technik-Forum für Yamaha XJ-Fahrer><br />  </span><br> 
				<table cellspacing=
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Leerlaufgemischschraube


Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ TECHNIK FORUM Foren-Übersicht -> XJ 750 F 41Y
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
combie
Techniker
Techniker




Anmeldungsdatum: 07.04.2015
Beiträge: 1308
Wohnort: Rosendahl

BeitragVerfasst am: 01.11.2015, 21:17    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Nach der Grundreinigung wurde nach Vorschrift eingestellt und das ist halt eben immer noch etwas zu sehr auf der mageren Seite.

2,5 Umdrehungsn raus.

Das so eine Einstellung, dass sie gerade mal anspringt.


Ich behaupte:
Ohne Feineinstellung mit CO Tester oder Colortune bekommst du sie nicht vernünftig zum laufen.

So!
Aber das willst du ja alles nicht hören.....
Irgendwie fage ich mich ja dann, warum fragst du überhaupt, du weißt doch schon was du willst...

Einfach nur ausheulen?
Cool Cool

Machs einfach!

Mit Glück bessert sich es etwas.
_________________
Gruß
uli
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rrichard
Techniker
Techniker




Anmeldungsdatum: 30.10.2005
Beiträge: 893
Wohnort: au pied du Mont d´Oiseau

BeitragVerfasst am: 01.11.2015, 22:00    Titel: Antworten mit Zitat

Ich wollte doch nur die Drehrichtung wissen... Olaf hat es gleich mitgeteilt. Ein wenig Feintuning, mehr nicht, der leichte Morgenfrost verdeutlichte nur die etwas zu magere Einstellung. Die Hitachis sind im unteren Drehzahlbereich nie überragend gewesen, die Mikunis sind da umgänglicher.

rr
_________________
41Y (Erstbesitz) 88PS (Hengste)
4BB 92PS (Wallache, Stuten und Fohlen)

Science flies you to the moon, religion into buildings.
Was ich messen kann, das existiert. Max Planck
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zweiter Ex-User
Gast







BeitragVerfasst am: 01.11.2015, 22:05    Titel: Antworten mit Zitat

rrichard hat folgendes geschrieben:

Nach der Grundreinigung wurde nach Vorschrift eingestellt und das ist halt eben immer noch etwas zu sehr auf der mageren Seite.

Was heißt Grundeinstellung nach Vorschrift?
Haben die einen CO Tester dran gehabt an jeden Krümmer und dann eingestellt ?
Wenn die nur den Tester im ESD reingehalten haben dann ist das der gesamte Abgaswert.
Haben die vielleicht nur die CO Schrauben soweit herausgedreht wie sie vorher drin waren.
Viele Werkstätten sagen das sie den CO Wert korregiert haben, in Wirklichkeit haben sie dann nur den Testrüssel im ESD gehalten und abgelesen wie der Wert ist und dann wars das aber auch ohne im nachhinein einzustellen.
Das einstellen der einzelnen Zylinder, ich meine die CO Schrauben am Vergaser und den Schraubenanschluss an den Krümmern am Tester. Das dauert mindestens eine halbe bis eine Stunde, das macht keine Werkstatt weil es zu lange dauert und zu viel kostet, das zahlt kein Kunde Exclamation
Beide äußeren Zylinder sollten 3% und die inneren 3,5 CO haben, damit laufen sie am besten, selbst die 600er Diversion ohne das sie durch die Abgasmessung fallen. Die Messung erfolgt bei der Prüfstelle am ESD (gesamter Abgaswert)und nicht wie beim einstellen mit einen CO Tester an den einzelnen Krümmern.
Wenn das eingestellt ist, dann läuft das Möppi auch vernünftig und springt auch gut an, bei normalen Außentemperatur ab 10 grad ohne Choke.
Die LL-Gemisch Einstellung deckt ja u.a. den Teillastbereich ab, wenn es trotz der richtigen Einstellung immer noch nicht vernünftig läuft ist was anderes an den Vergasern im argen.
Nach oben
rama56
Techniker
Techniker




Anmeldungsdatum: 06.10.2014
Beiträge: 2584
Wohnort: Oer-Erkenschwick

BeitragVerfasst am: 01.11.2015, 23:23    Titel: Antworten mit Zitat

Mmh, die Geister die ich rief!
In die Ecke, Besen, Besen! Seids gewesen. Denn als Geister ruft euch nur zu diesem Zwecke, erst hervor der alte Meister.

Hoffentlich traust Du Dir noch eine Frage zu stellen Very Happy
Gruß Rainer
_________________
Wenn du gehst, dann geh. Wenn du stehst, dann steh. Und ohne zu schwanken!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
rrichard
Techniker
Techniker




Anmeldungsdatum: 30.10.2005
Beiträge: 893
Wohnort: au pied du Mont d´Oiseau

BeitragVerfasst am: 01.11.2015, 23:40    Titel: Antworten mit Zitat

Ach ja, schon, ich vertrag' das. Frank hat natürlich Recht, so muss es
ablaufen. Vielleicht trau' ich mich mal an die Schrauben. Meinen Mech werde ich interviewen, er hat nur wenige Jahrzehnte Erfahrung auf dem Buckel. Als ich 83 her zog, war er schon alteingesessener Yamahahändler, er ist einer der wenigen, die auch noch die Zweitakter aus dem Effeff kennt. Wir schaffen das!

rr
_________________
41Y (Erstbesitz) 88PS (Hengste)
4BB 92PS (Wallache, Stuten und Fohlen)

Science flies you to the moon, religion into buildings.
Was ich messen kann, das existiert. Max Planck
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Crazy Cow
Mediator
Mediator




Anmeldungsdatum: 09.12.2006
Beiträge: 7422
Wohnort: Region Darmstadt

BeitragVerfasst am: 02.11.2015, 00:51    Titel: Antworten mit Zitat

Ha jo, so ist's halt allemohl, wann nix los is im Forum...
Da sterze sisch alle uff vier klaane Schraube.

Very Happy

Grüße und eine angenehme Arbeitswoche
Olaf
_________________
der Hundertjährige meint:

Lich un Luf gibt Saf un Kraf

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ TECHNIK FORUM Foren-Übersicht -> XJ 750 F 41Y Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.




Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group

Hosted by bboard.de

Impressum | Datenschutz