XJ TECHNIK FORUM
Das Technik-Forum für Yamaha XJ-Fahrer><br />  </span><br> 
				<table cellspacing=
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Ölstandschalter


Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ TECHNIK FORUM Foren-Übersicht -> XJ 750 F 41Y
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
XJWerner
Mediator
Mediator




Anmeldungsdatum: 28.10.2005
Beiträge: 2211
Wohnort: 47441 Moers

BeitragVerfasst am: 13.11.2015, 18:20    Titel: Antworten mit Zitat

War das nicht so das die Masse mal als Öffner und mal als Schließer geschaltet ist?
Gruß Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
rama56
Techniker
Techniker




Anmeldungsdatum: 06.10.2014
Beiträge: 2584
Wohnort: Oer-Erkenschwick

BeitragVerfasst am: 13.11.2015, 18:32    Titel: Antworten mit Zitat

Ist natürlich möglich, eine Drehung der Pole aber nicht, dazu müsste das Gehäuse von der Masse getrennt werden. Ein Blick in den Plan der Seca würde helfen, habe ich aber nicht.
Ich denke das Uli recht hat. Die einen mit einem einfachen Schließer und die anderen mit einer eigenen Logik.

Gruß Rainer
_________________
Wenn du gehst, dann geh. Wenn du stehst, dann steh. Und ohne zu schwanken!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Crazy Cow
Mediator
Mediator




Anmeldungsdatum: 09.12.2006
Beiträge: 7425
Wohnort: Region Darmstadt

BeitragVerfasst am: 13.11.2015, 19:28    Titel: Antworten mit Zitat

XJWerner hat folgendes geschrieben:
War das nicht so das die Masse mal als Öffner und mal als Schließer geschaltet ist?
Gruß Werner


Das meint Combie Uli wahrscheinlich mit "Logik". Ich habe halt noch keinen Öffner kennen gelernt.
Interessant wäre es, wenn XJR und FJ von Hause aus das gleiche Bauteil haben. Dann kann man davon ausgehen, dass die Logik im Sicherheitsrelais gemacht wird.

Grüße, Olaf
_________________
der Hundertjährige meint:

Lich un Luf gibt Saf un Kraf

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
combie
Techniker
Techniker




Anmeldungsdatum: 07.04.2015
Beiträge: 1308
Wohnort: Rosendahl

BeitragVerfasst am: 13.11.2015, 19:56    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Eurer Mäusekino verstehe ich eine kontinuierliche Anzeige stimmt das?

Das "Mäusekino" ist das Display des Bordcomputers.
Die Secas, die Einspritzer(XJ750G) und die Turbo(?) haben das so.
(Mäuse)Kino eben wegen der umwerfenden LCD Show, welche sie nach dem Zündung anmachen, vorführen...


Zitat:
Das meint Combie Uli wahrscheinlich mit "Logik". Ich habe halt noch keinen Öffner kennen gelernt.

Die Secas öffnen bei Ölmangel den Stromkreis.
Die andern schließen bei Ölmangel den Stromkreis.



Zitat:
Interessant wäre es, wenn XJR und FJ von Hause aus das gleiche Bauteil haben
.
Eben nicht das gleiche.
Von den Ausmaßen, ja, aber die Schaltlogik ist umgekehrt.

Zitat:
eine kontinuierliche Anzeige

Das haben sie alle nicht.
Die einen einen Öffner, die anderen einen Schließer.
_________________
Gruß
uli
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jörg A.
Techniker
Techniker



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 08.12.2006
Beiträge: 1742
Wohnort: Rottenburg

BeitragVerfasst am: 13.11.2015, 21:04    Titel: Antworten mit Zitat

Kann auch so sein. Ein Schaltplan von einer SECA würde Klarheit bringen.
_________________
Gruß, Jörg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
combie
Techniker
Techniker




Anmeldungsdatum: 07.04.2015
Beiträge: 1308
Wohnort: Rosendahl

BeitragVerfasst am: 13.11.2015, 21:10    Titel: Antworten mit Zitat

Jörg A. hat folgendes geschrieben:
Kann auch so sein. Ein Schaltplan von einer SECA würde Klarheit bringen.

Leider nicht!
Den Schaltplan habe ich vor mir liegen....
Die Strippe geht einfach in den Bordcomputer.
Daran kann man die Schaltlogik leider nicht erkennen.

Und der Schalter liegt auch vor mir, hat nur 1 Kabel.
Er schaltet durch, wenn der Schwimmer oben ist.
_________________
Gruß
uli
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Crazy Cow
Mediator
Mediator




Anmeldungsdatum: 09.12.2006
Beiträge: 7425
Wohnort: Region Darmstadt

BeitragVerfasst am: 13.11.2015, 21:41    Titel: Antworten mit Zitat

combie hat folgendes geschrieben:

Zitat:
Das meint Combie Uli wahrscheinlich mit "Logik". Ich habe halt noch keinen Öffner kennen gelernt.

Die Secas öffnen bei Ölmangel den Stromkreis.
Die andern schließen bei Ölmangel den Stromkreis.


Mach es nicht komplizierter als es ist:

Ölmangel heisst: Kugel unten!
Genau da stimmt dein jetzt fett dargestelltes Zitat nicht.
Ich habe damit ja bisher hinterm Berg gehalten, weil ich kein Einsehen in das Zersägen habe, aber ich habe noch so ein Teil herumliegen (XJ oder XV). Ich habe es vor einiger Zeit gemessen und festgestellt: es öffnet im Ruhezustand, kein Öl, Kugel unten.

ich weiß, dass Werner auch eines liegen hat und der hat es nachgemessen. Und du selbst hast es im Haynes nachgelesen und bestätigt. Ich habe nur keine Lust, entsprechende Posts hier heraus zu suchen.

Sollte jemand mal eines öffnen, hier meine Einschätzung: es ist kein Reed Kontakt drin, der Schalter arbeitet rein elektromechanisch. Er befindet sich oben an der Lötstelle. Ein Kontakt ist die Motormasse, eine weiterer ein aus thermischen Gründen nicht isolierter Draht in der Mitte des Zylinders. er ist zugleich Führung für die Kugel, die an ihm hoch und runter marschiert. Sie klötert nämlich nicht beim Schütteln, sie fällt auf und ab.

Grüße, Olaf

edit:
Zitat:
Und der Schalter liegt auch vor mir, hat nur 1 Kabel.
Er schaltet durch, wenn der Schwimmer oben ist.


ebend!
_________________
der Hundertjährige meint:

Lich un Luf gibt Saf un Kraf

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
combie
Techniker
Techniker




Anmeldungsdatum: 07.04.2015
Beiträge: 1308
Wohnort: Rosendahl

BeitragVerfasst am: 13.11.2015, 21:59    Titel: Antworten mit Zitat

Lass uns das ruhig klären!
Damit die Kuh mal vom Eis ist.

Mir ist es dabei völlig egal, ob ich mit meiner Behauptung recht habe....

Zitat:
ich weiß, dass Werner auch eines liegen hat und der hat es nachgemessen.

Welchen Schalter hat er gemessen?
4H7, 5G2, ..
Oder einen ganz anderen, dann ist die Aussage hier sowieso irrelevant.

Zitat:
Und du selbst hast es im Haynes nachgelesen und bestätigt.

Das stimmt! Definitiv! Das habe ich so gesagt.
Im Haynes wird hauptsächlich die Seca beschrieben.
Auch die 650er.
Bei den Schaltern wird leider nicht unterschieden.
Was aber noch nicht bedeutet, dass die gleich sind.
Denn eins muss falsch sein!
Entweder die Messmethode oder teilweise die Schaltpläne im Haynes!
Beides kann nicht richtig sein.
Das wäre unmöglich.



Vor mir liegt ein Schalter, welcher mit 5G2 beschriftet ist.
Also eindeutig der Seca Schalter.

Und du selber sagtest:
Zitat:
Vom Umbau eines XJR Motors in einen FJ Rahmen mit Elektrik weiß ich, dass die Logik des XJR Schalters verkehrt herum erscheint.

Was dann genau mit meiner Behauptung übereinstimmt.

Denn unbezweifelbar, laut Ersatzteilkatalog, steckt in der XJR der Seca Schalter und in der FJ der 4H7 Schalter.


Zitat:
aber ich habe noch so ein Teil herumliegen (XJ oder XV). Ich habe es vor einiger Zeit gemessen und festgestellt: es öffnet im Ruhezustand, kein Öl, Kugel unten
.
Wenn du den liegen hast, dann prüfe bitte, womit der beschriftet ist.
Wenn er mit 5G2 beschriftet ist, ist die von dir genannte Schaltlogik zu erwarten.
Ist er aber mit 4H7 beschriftet, und zeigt die gleiche Schaltlogik, DANN werde ich mich korrigieren, mehrfach um Verzeihung bitten und ab dann das Gegenteil des bisherigen behaupten.

Aber einfach so zustimmen, gegen alle meine Überzeugungen, nöö...
Das kann mir keiner abringen.
Beweise!

Bitte schau drauf!
_________________
Gruß
uli


Zuletzt bearbeitet von combie am 14.11.2015, 00:15, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rama56
Techniker
Techniker




Anmeldungsdatum: 06.10.2014
Beiträge: 2584
Wohnort: Oer-Erkenschwick

BeitragVerfasst am: 13.11.2015, 22:11    Titel: Antworten mit Zitat

Schließt doch einfach ein Ohmmeter an. Messt den Widerstand in aufrechter Haltung und messt den Widerstand in 180° gedrehter Haltung. Und was mich noch interessiert, zeigt das Mäuseklavier nur ein und aus an? Dann wird es auch nur ein Schließer sein. Es ist ja möglich, dass es mit einem Relais zum Öffner wird, (87a) weil das Anzeigegerät anders als die Lampe angesteuert wird. Ich kann mir aber nicht vorstellen dass unterschiedliche Funktionen von Ölstandschalter gebaut wurden. Von den Größen her ja, um die Schalter an den entsprechenden Volumen anzupassen.
Gruß Rainer
_________________
Wenn du gehst, dann geh. Wenn du stehst, dann steh. Und ohne zu schwanken!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
rama56
Techniker
Techniker




Anmeldungsdatum: 06.10.2014
Beiträge: 2584
Wohnort: Oer-Erkenschwick

BeitragVerfasst am: 13.11.2015, 22:14    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Hi, bald sägt doch einer Very Happy
_________________
Wenn du gehst, dann geh. Wenn du stehst, dann steh. Und ohne zu schwanken!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
combie
Techniker
Techniker




Anmeldungsdatum: 07.04.2015
Beiträge: 1308
Wohnort: Rosendahl

BeitragVerfasst am: 13.11.2015, 22:25    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
zeigt das Mäuseklavier nur ein und aus an

Ja!

Zitat:
Schließt doch einfach ein Ohmmeter an. Messt den Widerstand in aufrechter Haltung und messt den Widerstand in 180° gedrehter Haltung.

Das habe ich getan!
Der 5G2 Schalter hat Durchgang, wenn der Schwimmer oben ist.

Zitat:
Hi Hi, bald sägt doch einer

Ich habe gerade die Lötlampe angemacht und die Messighülle geöffnet.

Vorabergebnis:
Eine Kugel ist nicht drin!
Nein, liebster Crazy Cow, eine Kugel ist nicht da drin.
Und auch kein Schaltkontakt.
Ein Magnet ist auch erst mal nicht zu erkennen, muss aber vorhanden sein.

Werde mal Bilder machen.....
_________________
Gruß
uli
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Crazy Cow
Mediator
Mediator




Anmeldungsdatum: 09.12.2006
Beiträge: 7425
Wohnort: Region Darmstadt

BeitragVerfasst am: 13.11.2015, 22:38    Titel: Antworten mit Zitat

Es bleibt spannend... Wink

Meine Werkstatt ist leider ne Ecke weg. Der Schalter, den ich gemessen habe stammt aus eine XV 750 5G5, die Motorenteile tragen weitestgehend die Codes 4X7 (XV 1000, TR1).

Ich dachte, wir kriegen es per Yamaha Online Ersatzteileliste raus, hatte nur selbst keine Lust. Smile
Der Schalter der GTS und damit höchstwahrscheinlich auch aller FZR schließt bei Ölstand ok. 100%, ich habe einmal ein defektes Relais gewechselt und dabei gemessen.

Grüße,Olaf
_________________
der Hundertjährige meint:

Lich un Luf gibt Saf un Kraf

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
combie
Techniker
Techniker




Anmeldungsdatum: 07.04.2015
Beiträge: 1308
Wohnort: Rosendahl

BeitragVerfasst am: 13.11.2015, 22:45    Titel: Antworten mit Zitat

So und jetzt die Bilder:

Erstmal Bilder von einer 5G2, mit Mäusekino.
http://combie.de/xj/Bilderliste/5G2

Und dann noch Bilder vom zugehörigen Öllevelschalter:
http://combie.de/xj/Bilderliste/5G2_oellevelschalter/

Die gezeigte Reihenfolge ist die Zerlegungsreihenfolge.

Die schwarze Scheibe ist aus Gummi, und das Röhrchen, mit Scheibe fest dran, auch.
Der Schwimmer ist aus Plastik, mit einer Metalhülse drin.

Zitat:
Der Schalter, den ich gemessen habe stammt aus eine XV 750 5G5

Dann ist das einer mit längerem Hals und passt sowieso nicht in die alten XJsen.
Er ist auf der Oberseite (vermutlich) mit 4X7 beschriftet.
_________________
Gruß
uli
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Crazy Cow
Mediator
Mediator




Anmeldungsdatum: 09.12.2006
Beiträge: 7425
Wohnort: Region Darmstadt

BeitragVerfasst am: 13.11.2015, 23:00    Titel: Antworten mit Zitat

Ist das nun wie ich vermutet habe, nur dass der Schwimmer keine Kugel ist sondern ein Zylinder? Und der Draht kein Draht, sondern eine Hülse?

Hier meine Recherche:

4X7 > XV 750, XV 1000
4H7 > alle XJ, FJ, Diva, Seca ist nicht gelistet.
3GM > alle FZR, GTS
5LV > XJR 1300

Interesannterweise haben alle den Zahlencode 85720 hintendran. (Enigma sagen: sein Ölfüllstandschalter.)

Grüße, Olaf
_________________
der Hundertjährige meint:

Lich un Luf gibt Saf un Kraf

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
combie
Techniker
Techniker




Anmeldungsdatum: 07.04.2015
Beiträge: 1308
Wohnort: Rosendahl

BeitragVerfasst am: 13.11.2015, 23:04    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
4X7 > XV 750, XV 1000
4H7 > alle XJ, FJ, Diva, Seca ist nicht gelistet.
3GM > alle FZR, GTS
5LV > XJR 1300

5G2 > alle Seca (750 und 650)

Zitat:
Interesannterweise haben alle den Zahlencode 85720 hintendran.

Ja, das ist bei den alten Yamaha Teilenummern immer so.

xxx-yyyyy-zz-aa

xxx > Type, bei dem das Teil zum ersten mal eingesetzt wurde
yyyy > Teile Bezeichnung
zz > Variante 00 = ursprungsteil, 01 = erste verbesserung/abänderung
aa > Oberfläche, Meist Farbgebung

Zitat:
Und der Draht kein Draht, sondern eine Hülse?

Die Hülse im Schwimmer?
Die macht aber keinen Kontakt!
Ist durch Gummi Scheibe und Hülse vom Rest isoliert.
_________________
Gruß
uli


Zuletzt bearbeitet von combie am 13.11.2015, 23:13, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ TECHNIK FORUM Foren-Übersicht -> XJ 750 F 41Y Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Seite 7 von 9

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Ölstandschalter XJ 900 4BB Schaschel XJ 900 F 31A 58L 4BB 11 22.01.2013, 14:12
Keine neuen Beiträge Ölstandschalter taapel XJ 900 F 31A 58L 4BB 3 28.12.2007, 21:55



Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group

Hosted by bboard.de

Impressum | Datenschutz