XJ TECHNIK FORUM
Das Technik-Forum für Yamaha XJ-Fahrer><br />  </span><br> 
				<table cellspacing=
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Heizgriffe und Lenkerschloss


Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ TECHNIK FORUM Foren-Übersicht -> XJ 600 3KN 51J 3KM
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
PKR
Praktiker
Praktiker




Anmeldungsdatum: 20.10.2015
Beiträge: 201
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: 24.03.2016, 02:36    Titel: Antworten mit Zitat

Wo wir grade bei Heizgriffen sind: Eddie, wohin hast du eigentlich beim linken Griff das Kabel zeigen lassen? Ich habe da irgendwie keine befriedigende Lösung gefunden, bei der sich sowohl der Überholknopf als auch der Choke gut betätigen lassen und die nicht völlig Banane ausschaut...
_________________
Grüße, Fritz

Gut erklärte Motorradvideos
Humor und Technik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Eddie
Techniker
Techniker



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 17.02.2009
Beiträge: 1031
Wohnort: Mannheim

BeitragVerfasst am: 25.03.2016, 09:52    Titel: Antworten mit Zitat

Nach unten. Und weil sich der Griff gerne verdrehte und den Kupplungsgriff behinderte, habe ich ihm das mit einem Stahldraht abgewöhnt.




_________________
Gruß. Eddie,
-
un Agathe nickt mi´m Kopp.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PKR
Praktiker
Praktiker




Anmeldungsdatum: 20.10.2015
Beiträge: 201
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: 25.03.2016, 19:25    Titel: Antworten mit Zitat

Ach, du hast den Choke am Lenkergriff nicht! Der war nämlich bei mir das Problem, weil der Ring zum Drehen sowohl oben als auch unten einen Daumengriff hatte, damit musste ich das Kabel oben/hinten rauskommen lassen und dann zwischen Hebel und Griff durchgehen. Danke für die Bilder, ich liefere auch noch.
_________________
Grüße, Fritz

Gut erklärte Motorradvideos
Humor und Technik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Eddie
Techniker
Techniker



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 17.02.2009
Beiträge: 1031
Wohnort: Mannheim

BeitragVerfasst am: 26.03.2016, 02:48    Titel: Antworten mit Zitat

Ein Chokehebel ist da auch. Der Heizgriff und sein Kabel können nur eine einzige Position haben. Weiter hinten stört das Kabel den Choke, weiter vorn stört der Griff die Kupplung.


_________________
Gruß. Eddie,
-
un Agathe nickt mi´m Kopp.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jörg A.
Techniker
Techniker



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 08.12.2006
Beiträge: 1718
Wohnort: Rottenburg

BeitragVerfasst am: 26.03.2016, 11:01    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist doch nicht die Choke-Betätigubg der 900er. Bei der 650er war das so.
_________________
Gruß, Jörg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Eddie
Techniker
Techniker



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 17.02.2009
Beiträge: 1031
Wohnort: Mannheim

BeitragVerfasst am: 26.03.2016, 13:41    Titel: Antworten mit Zitat

Hab ich auch nie behauptet. Ist ne 550er.
_________________
Gruß. Eddie,
-
un Agathe nickt mi´m Kopp.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Crazy Cow
Mediator
Mediator




Anmeldungsdatum: 09.12.2006
Beiträge: 7309
Wohnort: Region Darmstadt

BeitragVerfasst am: 26.03.2016, 14:42    Titel: Antworten mit Zitat

Eddie hat folgendes geschrieben:
Ein Chokehebel ist da auch. Der Heizgriff und sein Kabel können nur eine einzige Position haben. Weiter hinten stört das Kabel den Choke, weiter vorn stört der Griff die Kupplung.



Ich hatte das Kabel über dem Kupplungshebel nach vorne geführt.

Olaf
_________________
der Hundertjährige meint:

Lich un Luf gibt Saf un Kraf

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jörg A.
Techniker
Techniker



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 08.12.2006
Beiträge: 1718
Wohnort: Rottenburg

BeitragVerfasst am: 26.03.2016, 16:54    Titel: Antworten mit Zitat

Ich vermute mal anhand der Beschreibung das beim TE der Choke wie bei der 900er zwischen Griffgummi und Lenkerarmatur ist. Da geht das nicht so ohne weiteres.
_________________
Gruß, Jörg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PKR
Praktiker
Praktiker




Anmeldungsdatum: 20.10.2015
Beiträge: 201
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: 26.03.2016, 19:33    Titel: Antworten mit Zitat

Jörg A. hat folgendes geschrieben:
Ich vermute mal anhand der Beschreibung das beim TE der Choke wie bei der 900er zwischen Griffgummi und Lenkerarmatur ist. Da geht das nicht so ohne weiteres.

Vollkommen korrekt, Jörg. Ein Ring um den Lenker, mit zwei Daumengriffen oben und unten. Ich komme mit dem Kabel oben aus dem Griff raus und gehe dann eng vorn an der Armatur vorbei, zwischen Armatur und Hebel nach unten und dann am Kabelstrang entlang. Geht gut, bloß die Lichthupe ist etwas frickelig zu drücken, aber es geht. Wenns da etwas dauert ist auch nix verloren.
Wollte ich erst rechts wegen der Symmetrie auchso machen, aber Kabel nach oben raus sieht ja eigentlich schon doof aus.

Übrigens eine spannende Entwicklung: Das Zündschloss, das vorher solide mit der oberen Gabelbrücke verbunden war, ist jetzt aus ungeklärten Gründen locker, schlackert gemütlich umher und wird, gefühlt, nur noch von mehreren eilig montierten Siemens Lufthaken gehalten. Weitere Berichterstattung folgt...
Und zur Entspannung: In 300km von 25mm Kettenspiel zu >100. Der Kettensatz ist wohl durch.
_________________
Grüße, Fritz

Gut erklärte Motorradvideos
Humor und Technik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Eddie
Techniker
Techniker



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 17.02.2009
Beiträge: 1031
Wohnort: Mannheim

BeitragVerfasst am: 27.03.2016, 01:37    Titel: Antworten mit Zitat

Ja Mensch Fritz, hättste mann Bild gezeigt. Kannst ja meine Version gar nicht brauchen.

Gut und einfach: http://picr.de/
_________________
Gruß. Eddie,
-
un Agathe nickt mi´m Kopp.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PKR
Praktiker
Praktiker




Anmeldungsdatum: 20.10.2015
Beiträge: 201
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: 02.04.2016, 18:16    Titel: Antworten mit Zitat

Eddie hat folgendes geschrieben:
Ja Mensch Fritz, hättste mann Bild gezeigt. Kannst ja meine Version gar nicht brauchen.

Gut und einfach: http://picr.de/


Jaaaa... hast ja recht. Aber mein Bildmachgerät/Telefon ist halt nie da oder geladen, wenn ich es brauche. Jetzt hole ich nach:



So sieht es links vorne aus.



Und so von hinten. Das ist der Choke-Ring, der leider mit seinen zwei Daumengriffen eine etwas unschöne Kabelverlegung nötig macht.
_________________
Grüße, Fritz

Gut erklärte Motorradvideos
Humor und Technik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ TECHNIK FORUM Foren-Übersicht -> XJ 600 3KN 51J 3KM Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Unterschiedliche Griffdicke f. Heizgr... CePe XJ 600 DIVERSION 3 30.11.2018, 19:49
Keine neuen Beiträge Defekte Heizgriffe RC-MZ XJ 900 F 31A 58L 4BB 6 03.06.2009, 08:45
Keine neuen Beiträge Heizgriffe Crazy Cow Modell übergreifend 0 06.10.2008, 21:23
Keine neuen Beiträge Heizgriffe Relais ? mini33 Modell übergreifend und Zwette 8 17.02.2008, 20:53
Keine neuen Beiträge Heizgriffe der besonderen Art Carth Modell übergreifend und Zwette 8 12.09.2007, 08:58



Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group

Hosted by bboard.de

Impressum | Datenschutz