XJ TECHNIK FORUM
Das Technik-Forum für Yamaha XJ-Fahrer><br />  </span><br> 
				<table cellspacing=
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Scheiben anderer Typen


Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ TECHNIK FORUM Foren-Übersicht -> XJ 750 F 41Y
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
rama56
Techniker
Techniker




Anmeldungsdatum: 06.10.2014
Beiträge: 2584
Wohnort: Oer-Erkenschwick

BeitragVerfasst am: 11.04.2018, 10:18    Titel: Scheiben anderer Typen Antworten mit Zitat

Huhu, Vattern war beim Tüv. Ein Mangel, Bremsscheibe hinten.
Bis zum 11.05. muss ich diesen beseitigt haben.

Ja ich schaue nach allem Möglichen nur nicht nach dem Wesentlichen.

Die Scheibe muss wech.
Es gibt ja enorme Preisunterschiede.
41 Y günstigste Scheibe neu, 79,- plus Versand.
Gefunden habe ich noch für die 900F hinten gebraucht aber gut für 39 Euro

Angegeben hat der Händler für XJ 600, XJ900F, SRX div. Yamaha

Hat jemand von Euch eine Kompatibilitätsliste?

Excombie hat mir diesbezüglich schon mehrfach ausgeholfen. Das im tatsächlichem Sinn
_________________
Wenn du gehst, dann geh. Wenn du stehst, dann steh. Und ohne zu schwanken!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
ExCombie
Techniker
Techniker




Anmeldungsdatum: 27.09.2017
Beiträge: 515
Wohnort: Rosendahl NRW

BeitragVerfasst am: 11.04.2018, 10:39    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.boats.net/parts/detail/yamaha/Y-31A-25831-50-00.html
ohne Schlitze

http://www.boats.net/parts/detail/yamaha/Y-31A-25831-51-00.html
mit Schlitze

41Y,31A,58L,4BB alle tun es mit der 31A-25831-51-00

Das Thema Schlitze wird gerade im anderen Thread behandelt.
Du solltest nach Möglichkeit "mit Schlitze" wählen. (ist aber für den TÜV egal)

Susanne verkauft gerade eine solche Scheibe.(wenn ich richtig gelesen habe)
Ansonsten müsste ich mal in meinem Lager suchen, dann kannste dir evtl. bei mir eine abholen.
_________________
Zitat:
Wer seine Meinung nie zurückzieht, liebt sich selbst mehr als die Wahrheit.

Quelle: Joseph Joubert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rama56
Techniker
Techniker




Anmeldungsdatum: 06.10.2014
Beiträge: 2584
Wohnort: Oer-Erkenschwick

BeitragVerfasst am: 11.04.2018, 10:54    Titel: Antworten mit Zitat

Gerne, danke für die schnelle Antwort.

Gruß Rainer
_________________
Wenn du gehst, dann geh. Wenn du stehst, dann steh. Und ohne zu schwanken!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
rrichard
Techniker
Techniker




Anmeldungsdatum: 30.10.2005
Beiträge: 893
Wohnort: au pied du Mont d´Oiseau

BeitragVerfasst am: 11.04.2018, 16:18    Titel: Antworten mit Zitat

Metal Gear hat auch was im Programm , vielleicht günstiger und schneller.


https://www.metalgear-shop.de/yamaha/900-ccm/xj-900-f/1985-1986-58l/


rr
_________________
41Y (Erstbesitz) 88PS (Hengste)
4BB 92PS (Wallache, Stuten und Fohlen)

Science flies you to the moon, religion into buildings.
Was ich messen kann, das existiert. Max Planck
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rama56
Techniker
Techniker




Anmeldungsdatum: 06.10.2014
Beiträge: 2584
Wohnort: Oer-Erkenschwick

BeitragVerfasst am: 11.04.2018, 16:47    Titel: Antworten mit Zitat

Danke Leute, ich habe diese hier bestellt

https://www.ebay.de/itm/Brembo-Bremsscheibe-Bremse-hinten-Yamaha-RD-350-XJ-600-750-900-MT-01-1700/382193223067?ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT&_trksid=p2057872.m2749.l2648

Gruß Rainer
_________________
Wenn du gehst, dann geh. Wenn du stehst, dann steh. Und ohne zu schwanken!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
rrichard
Techniker
Techniker




Anmeldungsdatum: 30.10.2005
Beiträge: 893
Wohnort: au pied du Mont d´Oiseau

BeitragVerfasst am: 11.04.2018, 22:43    Titel: Antworten mit Zitat

Sind nur 5 mm dick, da wären passende Beilagbleche sinnvoll, damit die Kolben nicht so weit ausfahren. Die Originale haben irgendwas um 7 oder 8 mm.

rr
_________________
41Y (Erstbesitz) 88PS (Hengste)
4BB 92PS (Wallache, Stuten und Fohlen)

Science flies you to the moon, religion into buildings.
Was ich messen kann, das existiert. Max Planck
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rama56
Techniker
Techniker




Anmeldungsdatum: 06.10.2014
Beiträge: 2584
Wohnort: Oer-Erkenschwick

BeitragVerfasst am: 11.04.2018, 22:53    Titel: Antworten mit Zitat

Very Happy habe damals mit Vorbedacht welche geordert. Was aber viele übersehen ist, dass es kein schwimmender Sattel ist und von daher nur von einer Seite ein Blechli nötig ist. Denn der Abstand auf der Innenseite verändert sich nicht.
Gruß Rainer
_________________
Wenn du gehst, dann geh. Wenn du stehst, dann steh. Und ohne zu schwanken!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jörg A.
Techniker
Techniker



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 08.12.2006
Beiträge: 1742
Wohnort: Rottenburg

BeitragVerfasst am: 12.04.2018, 08:46    Titel: Antworten mit Zitat

Festsattelbremse. Also bewegen sich beide Kolben bei Verschleiß weiter nach innen.
Deswegen sind auch 2 Bleche vorgesehen (Teil 12+13).
https://www.cmsnl.com/yamaha-xj900f-1989-3ng1-europe-293ng-300e1_model37800/partslist/0033.html#results
_________________
Gruß, Jörg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ExCombie
Techniker
Techniker




Anmeldungsdatum: 27.09.2017
Beiträge: 515
Wohnort: Rosendahl NRW

BeitragVerfasst am: 12.04.2018, 08:59    Titel: Antworten mit Zitat

Jörg A. hat folgendes geschrieben:
Festsattelbremse. Also bewegen sich beide Kolben bei Verschleiß weiter nach innen.
Deswegen sind auch 2 Bleche vorgesehen (Teil 12+13).
https://www.cmsnl.com/yamaha-xj900f-1989-3ng1-europe-293ng-300e1_model37800/partslist/0033.html#results


Es dreht sich nicht um die Anti-Quietschbleche.

Sondern, darum, dass der eine Kolben nicht zu weit raus kommt, weil die Scheibe 3mm dünner ist.
_________________
Zitat:
Wer seine Meinung nie zurückzieht, liebt sich selbst mehr als die Wahrheit.

Quelle: Joseph Joubert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jörg A.
Techniker
Techniker



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 08.12.2006
Beiträge: 1742
Wohnort: Rottenburg

BeitragVerfasst am: 12.04.2018, 09:13    Titel: Antworten mit Zitat

Klar. Aber einen knappen Millimeter pro Seite (oder 0,75mm) bringen sie trotzdem.
Originale Scheibe hat um die 8mm. Zubehör 5mm. Das macht 3mm. Also pro Seite ca. 1,5mm (die Kolben sind um die 30mm lang). Also reicht das schon.
_________________
Gruß, Jörg


Zuletzt bearbeitet von Jörg A. am 12.04.2018, 09:42, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ExCombie
Techniker
Techniker




Anmeldungsdatum: 27.09.2017
Beiträge: 515
Wohnort: Rosendahl NRW

BeitragVerfasst am: 12.04.2018, 09:24    Titel: Antworten mit Zitat

Rama56 sagt:
Zitat:
Denn der Abstand auf der Innenseite verändert sich nicht.

Hat er damit recht?
Was ist, wenn "Ja!" ?
Was macht das mit deinen 2 mal 1,5mm?
Die versammeln sich dann auf einer Seite!
_________________
Zitat:
Wer seine Meinung nie zurückzieht, liebt sich selbst mehr als die Wahrheit.

Quelle: Joseph Joubert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jörg A.
Techniker
Techniker



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 08.12.2006
Beiträge: 1742
Wohnort: Rottenburg

BeitragVerfasst am: 12.04.2018, 09:37    Titel: Antworten mit Zitat

Wie soll das bei einer Festsattelbremse gehen? Sattel und Scheibe haben feste Positionen die sich beim Bremsen nicht verändern. Den Bremsdruck können nur die Kolben auf beiden Seiten aufbauen.
Anders als Schwimmsattelbremsen. Die haben aber in der Regel nur auf einer Seite Bremskolben.
Oder bleibt bei der XJ-Bremse ein Kolben drin und der andere verbiegt die Scheibe so lange bis sie am gegenüber liegenden Belag anliegt?

Ist ja auch Wurscht. Der rama wird schon wissen was er tut. Der Post mit der "Schwimmsattelbremse" ist auch ein wenig missverständlich geschrieben. Er hat ja wohl 2 Bleche. Also alles gut.
_________________
Gruß, Jörg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ExCombie
Techniker
Techniker




Anmeldungsdatum: 27.09.2017
Beiträge: 515
Wohnort: Rosendahl NRW

BeitragVerfasst am: 12.04.2018, 09:53    Titel: Antworten mit Zitat

Das lustige ist ja, dass ich genau so ein Modell vor der Tür stehen habe!
Und ein überprüfen bringt sofort Klarheit!

Das Resultat:
Dieses mal liegt der Irrtum bei Rama56.

Zitat:
Denn der Abstand auf der Innenseite verändert sich nicht.

Diese Aussage ist falsch.
_________________
Zitat:
Wer seine Meinung nie zurückzieht, liebt sich selbst mehr als die Wahrheit.

Quelle: Joseph Joubert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jörg A.
Techniker
Techniker



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 08.12.2006
Beiträge: 1742
Wohnort: Rottenburg

BeitragVerfasst am: 12.04.2018, 10:05    Titel: Antworten mit Zitat

Richtig. Aber bei nochmaligem lesen von ramas Beitrag kommt es mir so vor als wenn er meint dass er wohl (richtigerweise) 2 Bleche besorgt hat und andere das möglicherweise verwechseln und glauben dass sich innen nichts verändert und sie nur aussen ein Blech brauchen. Very Happy
_________________
Gruß, Jörg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rama56
Techniker
Techniker




Anmeldungsdatum: 06.10.2014
Beiträge: 2584
Wohnort: Oer-Erkenschwick

BeitragVerfasst am: 12.04.2018, 11:46    Titel: Antworten mit Zitat

Jörg A. hat folgendes geschrieben:
Richtig. Aber bei nochmaligem lesen von ramas Beitrag kommt es mir so vor als wenn er meint dass er wohl (richtigerweise) 2 Bleche besorgt hat und andere das möglicherweise verwechseln und glauben dass sich innen nichts verändert und sie nur aussen ein Blech brauchen. Very Happy

Yes.
Dieses Bildchen habe ich in meinem Archiv abgelegt, als ich versuchte rechts und links ein Blech einzuschieben und es irgendwie eng war. ;-)

Gruß Rainer
_________________
Wenn du gehst, dann geh. Wenn du stehst, dann steh. Und ohne zu schwanken!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ TECHNIK FORUM Foren-Übersicht -> XJ 750 F 41Y Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Zündkabel zu kurz... und anderer Kabe... Frank.. XJ 650 4K0 10 24.04.2018, 22:30
Keine neuen Beiträge Anderer Lenker Gallier XJ 600 DIVERSION 7 16.09.2015, 18:35
Keine neuen Beiträge Anlasser Typen in der XJ Baureihe >Norbert< xj750 Modell übergreifend und Zwette 14 11.10.2009, 13:31
Keine neuen Beiträge Spiegler Stahlflex div Typen KUMAXX Modell übergreifend und Zwette 2 05.07.2009, 22:43
Keine neuen Beiträge Yamaha-Typen Gerhard aus HH Modell übergreifend 0 12.06.2009, 19:30



Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group

Hosted by bboard.de

Impressum | Datenschutz