XJ TECHNIK FORUM
Das Technik-Forum für Yamaha XJ-Fahrer><br />  </span><br> 
				<table cellspacing=
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Kettenfett



 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ TECHNIK FORUM Foren-Übersicht -> Für alles was sonst nirgends hingehört
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Peter M.
Techniker
Techniker




Anmeldungsdatum: 05.09.2007
Beiträge: 1075
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 19.05.2018, 18:11    Titel: Kettenfett Antworten mit Zitat

Nach 10 Jahren intensiver Nutzung für alles mögliche ist meine 850g Mehrzweckfett Dose von OBI fast leer.

Die Reinigung und das komplette Abschmieren beider Motorräder hat doch einiges an Fett gebraucht...

https://www.obi.de/schmierstoffe/mehrzweckfett-dose-850-g/p/1759208

Ich habe ein bisschen "ge-googelt" und das hier gefunden:Ballistol Dose Mehrzweckfett Eimer, 1 kg, DIN 51 502, K2K-30

Für schlanke 8,25€ im Angebot. Laughing
Ein vergleichbares Fett von Liqui Moly kostet 14,07€!

Mehrzweckfett für die Kette zu verwenden ist natürlich nix für Sonntags- und Schönwetterfahrer, weil natürlich das ganze Motorrad eingeschmoddert wird. Das linke Hosenbein und der Schuh/Stiefel bekommt auch seinen Teil. Prinzip Verlustschmierung... Laughing

Aber die Kette hält... zumindest bei mir, jetzt schon wieder 40 Tkm. Die vorher hatte ich 60 Tkm drauf und nur wegen der anstehenden Europareise gewechselt.

https://photos.app.goo.gl/kbxsQAYCJAT9hQMe6
https://photos.app.goo.gl/wg43X6SkDI2g7kX12
https://photos.app.goo.gl/6ghjgz48MEkFdTV82

Wie oben zu sehen, ist die Kette noch top, ich wechsle diesmal nur das Ritzel, bevor es noch mehr abläuft...

Übrigens kann man das Fett am Motorrad am Ende der Tour mit einem alten Lappen leicht abwischen und dann sieht´s wieder wie frisch geputzt aus! Wink [/url]
_________________
4BR,Sturzpads, Tourenlenker, Kurzgas., Heizgriffe, Handprotektoren, Kette 16/45 108, Stahlflex. v.& h., YSS Federbein, Wavescheiben&Sinterbeläge, Alarmanlage
Pannen&Defekte:
2 Radlager, Tachowelle, Sitzbank, 2 Gleichrichter, Anlassermagnetschalter


Zuletzt bearbeitet von Peter M. am 19.05.2018, 19:35, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ExCombie
Techniker
Techniker




Anmeldungsdatum: 27.09.2017
Beiträge: 524
Wohnort: Rosendahl NRW

BeitragVerfasst am: 19.05.2018, 18:25    Titel: Antworten mit Zitat

Naja...

Ich verwende: "weicon ketten und seilspray"
Die Produktion ist quasi bei mir vor der Tür.

Meine Erfahrungen damit sind besser als mit Mehrzweckfett. Das Mehrzweckfett kann man gut fahren, wenn man einen Fettkasten hat. und dann eine Kette ohne O-Ringe.(damals)

Tipp:
Wenn sich die O-Ringe im Ritzelkasten sammeln, dann hat man bei der Ketten Schmierung Mist gebaut.


Wie auch immer, habe Mehrzweckfett schon lange nicht mehr getestet. Aber die Sauerei ist echt unglaublich. Zumindest das ist haften geblieben, wenn schon nicht das Fett selber.
_________________
Zitat:
Wer seine Meinung nie zurückzieht, liebt sich selbst mehr als die Wahrheit.

Quelle: Joseph Joubert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Peter M.
Techniker
Techniker




Anmeldungsdatum: 05.09.2007
Beiträge: 1075
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 08.06.2018, 19:07    Titel: Mehrzweckfett Sprühdose bei Aldi Antworten mit Zitat

Seit Donnerstag gibt´s die Sprühdose Mehrzweckfett bei Aldi Süd (Saisonartikel)

https://www.aldi-sued.de/de/angebote/angebote-ab-do-76/detailseite-kw2318-do07062018/ps/p/autoxs-autopflege-sortiment-07062018/


So eine Dose habe ich bei längeren Touren normalerweise immer dabei, damit ich nach einem Regenschauer die Kette nachfetten kann. Bei der letzten Tour vergessen und der Eifel-Regen hat meine arme Kette fettfrei gewaschen... Confused

Außerdem gibt´s noch den guten Insekten-Entferner, mit dem man die fest getrockneten Insekten sehr gut von der Verkleidung abbekommt.

Soll auch zur Vorbehandlung verdreckter Textilkombi´s taugen... habe ich noch nicht ausprobiert!

Die Probefahrt zum Aldi heute war natürlich die Hölle, Mörder Hitze, hohe Luftfeuchtigkeit, Stau und Sperrung wegen Fliegerbombe... Evil or Very Mad Evil or Very Mad Evil or Very Mad
_________________
4BR,Sturzpads, Tourenlenker, Kurzgas., Heizgriffe, Handprotektoren, Kette 16/45 108, Stahlflex. v.& h., YSS Federbein, Wavescheiben&Sinterbeläge, Alarmanlage
Pannen&Defekte:
2 Radlager, Tachowelle, Sitzbank, 2 Gleichrichter, Anlassermagnetschalter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Crazy Cow
Mediator
Mediator




Anmeldungsdatum: 09.12.2006
Beiträge: 7445
Wohnort: Region Darmstadt

BeitragVerfasst am: 08.06.2018, 22:16    Titel: Re: Mehrzweckfett Sprühdose bei Aldi Antworten mit Zitat

Peter M. hat folgendes geschrieben:
Seit Donnerstag gibt´s die Sprühdose Mehrzweckfett bei Aldi Süd (Saisonartikel)

https://www.aldi-sued.de/de/angebote/angebote-ab-do-76/detailseite-kw2318-do07062018/ps/p/autoxs-autopflege-sortiment-07062018/


So eine Dose habe ich bei längeren Touren normalerweise immer dabei, damit ich nach einem Regenschauer die Kette nachfetten kann. Bei der letzten Tour vergessen und der Eifel-Regen hat meine arme Kette fettfrei gewaschen... Confused

Außerdem gibt´s noch den guten Insekten-Entferner, mit dem man die fest getrockneten Insekten sehr gut von der Verkleidung abbekommt.

Soll auch zur Vorbehandlung verdreckter Textilkombi´s taugen... habe ich noch nicht ausprobiert!

Die Probefahrt zum Aldi heute war natürlich die Hölle, Mörder Hitze, hohe Luftfeuchtigkeit, Stau und Sperrung wegen Fliegerbombe... Evil or Very Mad Evil or Very Mad Evil or Very Mad


Insektenentferner ist echt der Hammer. Geht für alles, was mit Reinigung und Polieren zu tun hat. Glas, Lack Leder, Textil, sogar Bremsstaub versaute Felgen kann man damit einweichen. Ich weiß nicht, welche Lösungsmittel es enthält, aber es brennt nicht an den Fingern und verdunstet nur sehr langsam. Ich habe das Zeuch schon mehrfach mit der Handfläche auf dem Lack und der Lampenschale verteilt, bis die Sekten sich lösten.

Grüße, Olaf
_________________
der Hundertjährige meint:

Lich un Luf gibt Saf un Kraf

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ TECHNIK FORUM Foren-Übersicht -> Für alles was sonst nirgends hingehört Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Ich hab´s getan - Kettenfett abgescha... Eddie XJ 550 4V8 31 25.06.2013, 20:12



Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group

Hosted by bboard.de

Impressum | Datenschutz