XJ TECHNIK FORUM
Das Technik-Forum für Yamaha XJ-Fahrer><br />  </span><br> 
				<table cellspacing=
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Luftfilter



 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ TECHNIK FORUM Foren-Übersicht -> XJ 550 4V8
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Tammo666
Recht neu



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 29.06.2016
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 02.08.2018, 00:01    Titel: Luftfilter Antworten mit Zitat

Moin,
benötige Tipps zum Umbau auf K&N Luftfilter, oder die günstige Variante von der Tante ;-)

Welche Düsen nehme ich dazu? Dyno Jet Stage 3????

Gruss Tammo
_________________
Werter Herr Einbrecher, die Tür die Sie gerade eingetreten haben, war zu Ihrem Schutz - nicht zu meinem !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
cabdriver
Leser
Leser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 13.08.2018
Beiträge: 18
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 26.08.2018, 16:12    Titel: Re: Luftfilter Antworten mit Zitat

Tammo666 hat folgendes geschrieben:
Moin,
benötige Tipps zum Umbau auf K&N Luftfilter, oder die günstige Variante von der Tante ;-)

Welche Düsen nehme ich dazu? Dyno Jet Stage 3????

Gruss Tammo


Moin,

da ich mich auch für das Thema interessie, habe schon div. Berichte und Forenbeitrage dazu gelesen.
Die Meinungen gehen von einer Bedüsung von +10% bis 25-30 größere Hauptdüse und die Vergasernadel um eine Kerbe höher hängen.

Auch wird von einem "herantasten" gesprochen und über das Zündkerzenbild geringe Veränderungen, nach ein paar Kilometern Probefahrt, vorzunehmen.

Mich würde eigentlich mehr interessieren wie ich die offenen Luftfilter durch den TÜV bekomme?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jörg A.
Techniker
Techniker



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 08.12.2006
Beiträge: 1742
Wohnort: Rottenburg

BeitragVerfasst am: 26.08.2018, 18:46    Titel: Antworten mit Zitat

Vorher den TÜV fragen.
_________________
Gruß, Jörg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
>Norbert< xj750
Mediator
Mediator




Anmeldungsdatum: 20.08.2008
Beiträge: 2554
Wohnort: Das Bielefeld in Obstwestfalen

BeitragVerfasst am: 27.08.2018, 10:42    Titel: Re: Luftfilter Antworten mit Zitat

Tammo666 hat folgendes geschrieben:
Moin,
benötige Tipps zum Umbau auf K&N Luftfilter, oder die günstige Variante von der Tante ;-)

Welche Düsen nehme ich dazu? Dyno Jet Stage 3????

Gruss Tammo


Es kommt drauf an was du erreichen willst.

Geht es um eine rein "optische" Geschichte - sind technische Umbauten am Vergaser
ja nicht notwendig. Eventuell reicht es, die Gemischeinstellung zu kontrollieren damit
deine XJ nach dem "Umbau" nicht zu mager läuft - früher nahm man dafür z.B. oft
die sogenannte "Color Tune" Kerze die so etwas optisch anzeigt und man im
laufenden Betrieb die Gemischeinstellung an der Vergaseranlage nachjustieren kann.

http://www.zephyr-garage.de/colortune/colortune.htm



Willst du vielleicht 5 PS mehr aus der Maschine herausholen - kann man natürlich
über weitere Umbauten, Änderungen der Bedüsung etc. "nachdenken"

Die Frage ist - ob es das "bringt".

Der 600er Motor hat z.B. nur zusätzliche 50ccm - aber gleich 22 PS mehr Very Happy

Ein vorheriger Anruf bei TÜV, DEKRA oder dem Sachverständigens deines Vertrauen
gibt dir auf jeden Fall zusätzliche Sicherheit bei deiner Planung Very Happy
_________________
Da es sich um eine private Meinungsäußerung handelt, ist jedweder Garantie oder weitere Gewährleistung ausgeschlossen ;-)

Technical Info: XJ 900 4BB - 265 Tkm - 1. Motor (ungeöffnet) - 4. Sitzbank (mehrfach "geöffnet" Very Happy)


Zuletzt bearbeitet von >Norbert< xj750 am 27.08.2018, 10:57, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ExCombie
Techniker
Techniker




Anmeldungsdatum: 27.09.2017
Beiträge: 512
Wohnort: Rosendahl NRW

BeitragVerfasst am: 27.08.2018, 10:55    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Eventuell reicht es, die Gemischeinstellung zu kontrollieren damit
deine XJ nach dem "Umbau" nicht zu mager läuft - früher nahm man dafür z.B. oft
die sogenannte "Colour Tune" Kerze die so etwas optisch anzeigt und man im
laufenden Betrieb die Gemischeinstellung an der Vergaseranlage nachjustieren kann.

Die Colortune ist gut um das Leerlaufgemisch einzustellen.
Nicht für Vollastfahrten geeignet.

Die Leerlaufeinstellung wird sich durch andere Filter kaum ändern.

Es ist das abmagern unter Teil- und Vollast, was einem die Leistung weg nimmt und u.U. den Motor tötet.


Meine Tipps:
1. Vergiss es!
Bisher ist mir noch keine XJ untergekommen, welche mit einzelnen Filtern besser lief, als mit der Grundausstattung.

2. Leistungsprüfstand mit Abgasmessung unter Vollast.

3. Der Billigheimer: Dynojet Stage 3
_________________
Zitat:
Wer seine Meinung nie zurückzieht, liebt sich selbst mehr als die Wahrheit.

Quelle: Joseph Joubert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Crazy Cow
Mediator
Mediator




Anmeldungsdatum: 09.12.2006
Beiträge: 7422
Wohnort: Region Darmstadt

BeitragVerfasst am: 27.08.2018, 13:28    Titel: Antworten mit Zitat

Es ist nicht so, dass die Leerlaufdüse ausserhalb des Leerlaufes zugedrückt wird. Im Lastbetrieb muss man die Werte von Haupt- und LL-Düse addieren.
Da mit K&N Filtern auch und speziell der Leerlauf zu mager läuft, ist der erste Schritt, wie Norbert sagt, das LL Gemisch fetter zu drehen.

Bringt das fetter drehen keinen stabilen LL, muss man überlegen, ob man beide Düsen anpasst.
Bringt er es doch, muss das Kerzenbild bei Drehzahlen über 4000 kontrolliert werden. Die alten Böcke laufen bei Volllast deutlich fetter als Lambda 1, was bedeutet, dass man möglicherweise an der Hauptdüse nichts ändern muss. Es gibt ja auch noch die Düsennadelposition.

Eins nach dem anderen.

Was aber richtig ist, dass du kaum eine Leistungssteigerung erwarten kannst. Die Leistung kommt ansaugseitig aus der Airbox, die Zündkurve ist darauf abgestellt.
Gleiches gilt für 4 in 1 Auspuffanlagen.

cabdriver hat folgendes geschrieben:

Mich würde eigentlich mehr interessieren wie ich die offenen Luftfilter durch den TÜV bekomme?


Wenn das Baujahr vor 1989 ist, vlt mit einem Augenzwinkern.

Grüße, Olaf
_________________
der Hundertjährige meint:

Lich un Luf gibt Saf un Kraf

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Tammo666
Recht neu



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 29.06.2016
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 17.09.2018, 12:18    Titel: Antworten mit Zitat

Erst mal vielen Dank für die vielen Antworten....
In erster Linie sollen die offen Luftfilter, oder der fehlende Luffikasten aus optischen Gründen her - natürlich soll aber auch der Motor normal laufen , ohne dass ich mit Schäden rechnen muss.
Ich möchte keine Mehrleistung herauskitzeln, was der alte Motor leistet wird mir reichen...

Das Moped soll ein reines Spassfahrzeug werden, mit TÜV und zum gelegentlichen Cruisen zwischen Nord- und Ostsee.

Mit dem TÜV ist es auch schon abgesprochen, solange das Ansauggeräusch nicht zu laut wird, ist alles machbar ;-)

Dann werde ich erst mal die Arbeit aufholen im Büro, die nach meinem Urlaub liegengeblieben ist, und dann mit der XJ weitermachen - und auch weiterhin berichten.

Mit den Fotos bin ich noch nicht weiter, aber ich hoffe, dass ich auch das in absehbarer Zeit schaffe.

Gruss Tammo
_________________
Werter Herr Einbrecher, die Tür die Sie gerade eingetreten haben, war zu Ihrem Schutz - nicht zu meinem !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ TECHNIK FORUM Foren-Übersicht -> XJ 550 4V8 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Luftfilter-Vergaser-Ansaugstutzen… fl... alexanderfrese XJ 600 3KN 51J 3KM 11 19.12.2017, 18:07
Keine neuen Beiträge Fragen zum Tank und dem Luftfilter so... ixdry XJ 600 DIVERSION 6 03.01.2016, 19:28
Keine neuen Beiträge Ungeklärtes Mysterium: Eine XJ ohne L... combie Modell übergreifend und Zwette 31 13.09.2015, 02:44
Keine neuen Beiträge Luftfilter Benzin/Öl getränkt Andre86 XJ 550 4V8 3 07.03.2014, 16:11
Keine neuen Beiträge Luftfilter einmal anders Crazy Cow Modell übergreifend 3 05.08.2013, 22:46



Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group

Hosted by bboard.de

Impressum | Datenschutz