XJ TECHNIK FORUM
Das Technik-Forum für Yamaha XJ-Fahrer><br />  </span><br> 
				<table cellspacing=
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Tacho Anschluss



 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ TECHNIK FORUM Foren-Übersicht -> XJ 550 4V8
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Blackforest
Fahrer
Fahrer



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 09.04.2019
Beiträge: 24

BeitragVerfasst am: 09.04.2019, 15:48    Titel: Tacho Anschluss Antworten mit Zitat

Hi Gemeinde,
Bin neu hier und habe auch gleich die erste Frage.
Möchte an der xj550 4v8 nen digitalen tacho dran machen.
Jetzt hab ich einen aus China erstanden und bis auf zwei kabel auch rausgefunden für was welches kabel ist.
Nur zwei Stück das rote und rot/schwarze finde ich nicht raus.
Hat wer nen Tipp? Ich schätze eins davon ist für die Drehzahl weil Geschwindigkeit kommt klassisch über die Welle. Plan war keiner dabei.

Auf den Bildern seht ihr welcher tacho und belegung.hab schon Themen hierzu im Forum gefunden helfen mir aber nicht. Hab auch keine Idee wie ich die drehzahl testen könnte. Rest ging ja mit ner batterie
Gruß Michael



_________________
XJ550 Baujahr 1981
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Crazy Cow
Mediator
Mediator




Anmeldungsdatum: 09.12.2006
Beiträge: 7422
Wohnort: Region Darmstadt

BeitragVerfasst am: 09.04.2019, 16:48    Titel: Antworten mit Zitat

Moin,

deine Info sind aber schon etwas spärlich...

Wie benennt der Hersteller seine Pinbelegung?
Gibt es einen Link auf das Produkt?
Hat das Ding ne Uhr?
Ich gehe mal davon aus dass ja.
Dann sollte schwarzgrün der unterbrochene Kontakt der Zündspule sein: (I)=(-)= orange oder hellgrau an der XJ.
rot = B+
rot/schwarz = Tacho-Reedkontakt?
es fehlt ein Kontakt für Zündung an, braun oder rotweiss an der XJ.
Wenn das Ding keine Uhr hat oder eine eigene Uhrenbatterie, ist rot = Zündung an, braun oder rotweiss an der XJ.

Was ich ja nicht leiden kann ist, wenn es einer irgendwie hinkriegt, oder die Hinweise aus dem Forum stimmen, aber dann abtaucht und sich nie wieder meldet.
Du wirst also verurteilt, hier regelmäßig Piep ab zu geben oder zu feedbacken, wie der Franzose sacht. Auch und speziell, wenn das Ding mal geht.

Grüße, Olaf
_________________
der Hundertjährige meint:

Lich un Luf gibt Saf un Kraf

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Blackforest
Fahrer
Fahrer



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 09.04.2019
Beiträge: 24

BeitragVerfasst am: 09.04.2019, 18:10    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist ja mal ne Begrüßung.
Ne Uhr hat das Teil. Und wie geschrieben brauch der keinen reed Kontakt da er hintern die Geschwindigkeit von der orginal Welle bekommt und ne Anleitung mit PIN belegjng war nicht dabei. Und nen Hersteller links gibst auch nicht.
Als ich schwarz (hier in dem Fall plus)und grün an die Batterie gemacht hab hat der tacho geleuchtet und die öllampe Plus tankwarnung ging an und wieder aus , der tacho war weiterhin beleuchtet..
Ich frag mich grade was die anmache soll , bin seit heute erst im forum und habe auch vor hier weiterhin aktiv zu sein.

Gruß
_________________
XJ550 Baujahr 1981
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Crazy Cow
Mediator
Mediator




Anmeldungsdatum: 09.12.2006
Beiträge: 7422
Wohnort: Region Darmstadt

BeitragVerfasst am: 09.04.2019, 22:43    Titel: Antworten mit Zitat

Blackforest hat folgendes geschrieben:
Das ist ja mal ne Begrüßung.
Ne Uhr hat das Teil. Und wie geschrieben brauch der keinen reed Kontakt da er hintern die Geschwindigkeit von der orginal Welle bekommt und ne Anleitung mit PIN belegjng war nicht dabei. Und nen Hersteller links gibst auch nicht.
Als ich schwarz (hier in dem Fall plus)und grün an die Batterie gemacht hab hat der tacho geleuchtet und die öllampe Plus tankwarnung ging an und wieder aus , der tacho war weiterhin beleuchtet..
Ich frag mich grade was die anmache soll , bin seit heute erst im forum und habe auch vor hier weiterhin aktiv zu sein.

Gruß


Beklag dich nicht. immerhin hast du doch Unterstützung bekommen, oder? Den Smilie im letzten Satz musst du dir denken, das war meine Ermahnung zur Begrüßung. Wenn ich gar nicht geantwortet hätte, wärest du sicher weniger konsterniert, oder?
Sieh es mal so: Immer wieder kommt hier die Frage, wie wohl so ein billig geschossener Chinakracher an zu schließen ist, obwohl vonseiten des Forums wohl noch nie eine Empfehlung herausgegangen ist, ein Ding zu kaufen, das keiner kennt. Und immer wieder gestaltet sich das Erarbeiten einer Lösung zu einem Ratespiel.
Ich kann mir z.B. immer noch nicht vorstellen, dass das Ding keine LL Anzeige hat, und was wird mit der Ölfüllstandsanzeige? Die hast du in deinem ersten Beitrag und auf deinem Zettel nicht erwähnt. Sind es sieben oder acht Kabel? Reagiert der DZM schon auf die Motordrehzahl?
Zitat:
Ne Uhr hat das Teil.
Hat sie eine Gangreserve, eine eigene Batterie? (war die Frage. Das ist entscheidend dafür, wie rot anzuschließen ist.)

Bei allen Fragen hätten Fotos von allen Seiten geholfen, von allen Anschlüssen und ihren Farben.
Und es gibt keine Produktinformation? Wo hast du denn das Ding gekauft? Auf dem Flohmarkt? Wie heißt der Hersteller, gibt es einen Typ? Die Chance, nähere Information von anderen Verkäufern zu finden, halte ich für größer als mit Versuch und Irrtum zum Ziel zu kommen.

Generell würde ich die Farben der Chinesen so handhaben:
rot = B+
schwarz = Masse (Minus)
zweifarbig mit rot = geschaltetes Plus
zweifarbig mit schwarz= geschaltetes Minus, z.B. LL, Öl, DZM Impuls
Prüfe, ob dein rot/schwarz nicht eher rot/braun ist und ob die anderen Farben ein positives oder ein negatives Signal erwarten. Prüfkabel abwechselnd kurz an B+ und B- halten.

Grüße, Olaf
_________________
der Hundertjährige meint:

Lich un Luf gibt Saf un Kraf

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
manneh
Techniker
Techniker




Anmeldungsdatum: 06.01.2008
Beiträge: 1222
Wohnort: Heiligenwald

BeitragVerfasst am: 09.04.2019, 23:11    Titel: Antworten mit Zitat

Hi.
Das grundlegende Problem bei diesen Billigteilen ist der das der DZM gegen + schaltet.
Das funktioniert aber bei deiner XJ nicht weil die Yammis gegen minus schalten.
D.h.: wenn du dein Instrument nicht umstellen kannst ist es für dich nicht tauglich.
Und deshalb brauchst du irgendwoher eine Bedienungsanleitung weil manche dieser Billigteile über das mehrmalige Zusammenstecken von 2 verschiedenen Farben umgestellt werden.
Irgendwo an deinem Teil muß eine Nummer und / oder ein Herstellername sein.
Auf jeden Fall muß das Teil eine Zulassungsnummer haben über die man über das KBA den Hersteller herausbekommen kann. Hat es diese Nummer nicht ist es in der EU nicht zugelassen was bedeutet das deine Versicherung im Schadensfall (z.B. Kabelbrand) nicht zahlt.
Gruß
Manfred
_________________
Alle Schreibfhler sind gewollt!
Erst anhalten dann absteigen!!

Warum gibt es weibliche Astronauten?
Irgendjemand muß ja die ISS putzen!

Machen ist wie wollen: NUR KRASSER!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Blackforest
Fahrer
Fahrer



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 09.04.2019
Beiträge: 24

BeitragVerfasst am: 10.04.2019, 14:00    Titel: Antworten mit Zitat

Danke Manfred.
Ist keine Nummer drauf aber der tüv meinte Nummer brauchst keine wenn er richtig anzeigt und beleuchtet ist. Das der dem gegen plus schaltet wusste ich nicht. Werd mir wohl nen anderen besorgen müssen . Kollege hat mir schon einen empfohlen von koso
Zum Glück gibts noch freundliche Leute die respektvoll und freundlich sind sonst wäre ich aus dem Forum raus 😁.
Olaf merci für die Erklärungen aber ein bissel freundlicher wäre nett gewesen.
_________________
XJ550 Baujahr 1981
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Crazy Cow
Mediator
Mediator




Anmeldungsdatum: 09.12.2006
Beiträge: 7422
Wohnort: Region Darmstadt

BeitragVerfasst am: 10.04.2019, 14:46    Titel: Antworten mit Zitat

Blackforest hat folgendes geschrieben:
Danke Manfred.
Ist keine Nummer drauf aber der tüv meinte Nummer brauchst keine wenn er richtig anzeigt und beleuchtet ist. Das der dem gegen plus schaltet wusste ich nicht. Werd mir wohl nen anderen besorgen müssen . Kollege hat mir schon einen empfohlen von koso
Zum Glück gibts noch freundliche Leute die respektvoll und freundlich sind sonst wäre ich aus dem Forum raus 😁.
Olaf merci für die Erklärungen aber ein bissel freundlicher wäre nett gewesen.


Solltest du dir ein anderes Instrument kaufen wollen, kannst du ebensogut alle Kontakte abwechselnd nacheinander mit B+ und B- belegen, dann weisst du, was wo angeschlossen werden muss. Voraussetzung: dauerhaft rot an B+ Schwarz an B-. Auch vlt. auf deine Sorge hin, dass was kaputt geht, das wird aber nicht der Fall sein. Den DZM-Anschluss simmuliert man durch hektisch gepulstes kontaktieren. Die meisten Geräte erkennen inzwischen automatisch ob ein positives oder negatives Signal gepulst wird.

Noch eines mit auf den Weg durch das Forum: jeder ist verantwortlich für das was er schreibt, nicht was der andere herausliest. Ich habe dich begrüßt (moin), dir Hilfestellung gegeben und ich habe dich abschließend (ohne smiley) ermahnt, ich darf das, nicht angemacht (z.B. "bemühe doch mal die Suchfunktion"). Hättest du zuerst gefragt und dann ein Instrument gekauft, wäre die Begrüßung vlt. überschwänglicher ausgefallen.

Grüße, Olaf
_________________
der Hundertjährige meint:

Lich un Luf gibt Saf un Kraf

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
manneh
Techniker
Techniker




Anmeldungsdatum: 06.01.2008
Beiträge: 1222
Wohnort: Heiligenwald

BeitragVerfasst am: 10.04.2019, 22:20    Titel: Antworten mit Zitat

Hi.
Koso funktioniert auf jeden Fall denn Die können - und +
Schade das Luise die Teile von Motodetail nicht mehr im Programm hat. Preis/Leistung und die Optik waren unschlagbar.
Den TÜV interessiert das in der Tat nicht aber wie gesagt im Schadensfall die Versicherung. Jedes elektrische oder elektronische Gerät, das in die EU eingeführt und hier betrieben wird muß diese Nummer haben. Und da Versicherungen immer ein Schlupfloch suchen............ Hangs itself
Gruß
Manfred
_________________
Alle Schreibfhler sind gewollt!
Erst anhalten dann absteigen!!

Warum gibt es weibliche Astronauten?
Irgendjemand muß ja die ISS putzen!

Machen ist wie wollen: NUR KRASSER!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Crazy Cow
Mediator
Mediator




Anmeldungsdatum: 09.12.2006
Beiträge: 7422
Wohnort: Region Darmstadt

BeitragVerfasst am: 11.04.2019, 02:31    Titel: Antworten mit Zitat

manneh hat folgendes geschrieben:
Hi.
Koso funktioniert auf jeden Fall denn Die können - und +
Schade das Luise die Teile von Motodetail nicht mehr im Programm hat. Preis/Leistung und die Optik waren unschlagbar.
Den TÜV interessiert das in der Tat nicht aber wie gesagt im Schadensfall die Versicherung. Jedes elektrische oder elektronische Gerät, das in die EU eingeführt und hier betrieben wird muß diese Nummer haben. Und da Versicherungen immer ein Schlupfloch suchen............ Hangs itself
Gruß
Manfred


Hi Manfred, hi Michael,

den TÜV interessiert tatsächlich nur Tacho und Blinker/Fernlichtkontrolle, wenn er keine ABE hat. Und das nicht nur einmal. Wird das Ding nicht eingetragen, gibt es bei jeder HU Schwierigkeiten. Für das Gutachten braucht er normal Hersteller und Typ. Wenn nicht erkennbar, muss der Antragsteller das Ding selbst typieren z.B. "Hersteller: (Icke), Typ. 123, Bj.: (gestern)"
Die meisten Ings winken ab, wenn die Geschwindigkeitsanpassung (K-Wert) nicht erkennbar ist. Und Gutachten/Eintragung kosten Geld, sie sollte mit allen anderen Veränderungen gleichzeitig vorgenommen werden.
Bei manchem Zubehör sind die Papiere wertvoller als die Technik. Koso ist gut, aber ü 220 Okken für nen Kombitacho?

Grüße, Olaf
_________________
der Hundertjährige meint:

Lich un Luf gibt Saf un Kraf

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
manneh
Techniker
Techniker




Anmeldungsdatum: 06.01.2008
Beiträge: 1222
Wohnort: Heiligenwald

BeitragVerfasst am: 11.04.2019, 08:48    Titel: Antworten mit Zitat

Hi.
So iss es.
Und ich würde auch keinen Koso holen. Aber nur weil ich mehr auf das klassische Runddesign stehe. Wem er gefällt soll ihn sich ans Moped nageln denn technisch sind die Teile 1A.
@ Michael:
gib unter "Suche" einfach mal Koso ein. Da gibt es einiges zu lesen, auch über dein Billigteil bzw. Teile mit gleichem Hintergrund, sprich China.
Gruß
Manfred
_________________
Alle Schreibfhler sind gewollt!
Erst anhalten dann absteigen!!

Warum gibt es weibliche Astronauten?
Irgendjemand muß ja die ISS putzen!

Machen ist wie wollen: NUR KRASSER!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Blackforest
Fahrer
Fahrer



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 09.04.2019
Beiträge: 24

BeitragVerfasst am: 26.04.2019, 04:28    Titel: Antworten mit Zitat

Hi zusammen, so habe jetzt den koso db-02 hier liegen (in der bucht für 114€) werd den auch locker angeschlossen bekommen . Anleitung ist top wie ihr geschrieben habt gut zum anschliesen. Aber das muss jetzt warten da die xj nicht mehr anläuft . Die drückt mir den Sprit statt in den vergaser in die airbox bis zum Luftfilter. Werd wohl erst mal die vergaser revidieren müssen, da die Maschine jetzt doch lange stand wird wohl was verharzt sein .
@Olaf sorry hab das wohl falsch aufgenommen am Anfang.
_________________
XJ550 Baujahr 1981
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Crazy Cow
Mediator
Mediator




Anmeldungsdatum: 09.12.2006
Beiträge: 7422
Wohnort: Region Darmstadt

BeitragVerfasst am: 26.04.2019, 11:45    Titel: Antworten mit Zitat

Blackforest hat folgendes geschrieben:
Hi zusammen, so habe jetzt den koso db-02 hier liegen (in der bucht für 114€) werd den auch locker angeschlossen bekommen . Anleitung ist top wie ihr geschrieben habt gut zum anschliesen. Aber das muss jetzt warten da die xj nicht mehr anläuft . Die drückt mir den Sprit statt in den vergaser in die airbox bis zum Luftfilter. Werd wohl erst mal die vergaser revidieren müssen, da die Maschine jetzt doch lange stand wird wohl was verharzt sein .
@Olaf sorry hab das wohl falsch aufgenommen am Anfang.


Ich will ja nicht unken, aber wenn Gas oder Sprit wirklich in den Lufikasten drücken, ist die Gefahr groß, dass auch Ventileinstellung oder Steuerkettenlänge nicht mehr stimmen, wenn die Originalvergaser drauf sind.

Mach auf jeden Fall eine Kompressionsmessung. Sie hilft, wenn am Ventiltrieb wirklich etwas außer der Reihe ist.

Grüße, Olaf
_________________
der Hundertjährige meint:

Lich un Luf gibt Saf un Kraf

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Blackforest
Fahrer
Fahrer



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 09.04.2019
Beiträge: 24

BeitragVerfasst am: 26.04.2019, 21:17    Titel: Antworten mit Zitat

Danke werd ich dann auch prüfen. Ist schon komisch vor nem 1/2 Jahr lief die ohne Probleme. Dachte immer ein halbes Jahr stehen ist nicht so schlimm 🙁.
Zumindest hab ich jetzt wieder was zum tun 😁.
_________________
XJ550 Baujahr 1981
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ TECHNIK FORUM Foren-Übersicht -> XJ 550 4V8 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Tacho/Drehzahlmesser Umbau Uwe3 XJ 600 3KN 51J 3KM 8 20.01.2019, 15:18
Keine neuen Beiträge Tacho zeigt weniger an als die Mühle ... Crashy XJ 550 4V8 23 04.07.2018, 16:56
Keine neuen Beiträge Suche Tacho für XJ 900 F BJ.88 Copy-Devil Suche Classic XJ 0 07.04.2017, 13:02
Keine neuen Beiträge Nur essen kann man sie noch nicht - T... Crazy Cow CAB Computer Aided Biking - XJ digital 17 16.11.2016, 19:10
Keine neuen Beiträge Tacho drehte durch Frank. XJ 650 4K0 10 14.05.2016, 21:55



Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group

Hosted by bboard.de

Impressum | Datenschutz