XJ TECHNIK FORUM
Das Technik-Forum für Yamaha XJ-Fahrer><br />  </span><br> 
				<table cellspacing=
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Drehzahlschwankungen Steuerkette?



 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ TECHNIK FORUM Foren-Übersicht -> XJ 600 DIVERSION
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
KJ98
Neu




Anmeldungsdatum: 10.04.2019
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 10.04.2019, 22:45    Titel: Drehzahlschwankungen Steuerkette? Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,
ich habe mir vor vier Tagen eine xj600n 4lx (bj95) gekauft.
Die Maschine hat folgendes Problem:
Im Leerlauf und generell unter 2500 Umdrehungen schwankt die Drehzahl auf und ab. (Im Leerlauf zwischen 1000 und 1250 1/m)
Ausgehen tut sie aber nicht.
Der Vorbesitzer hat vermutet, dass es an den Ventilen liegt. Jetzt hat sich aber ein Bekannter die Maschine angeschaut und direkt gesagt, dass sich das nach der Steuerkette anhört.
Hier im Forum hab ich das mit den Drehzahlschwankungen in Verbindung mit der Steuerkette aber nirgends gefunden. Was meint ihr?

P.s.: Die Schwankungen sind sowohl kalt als auch warm da, warm vielleicht ein kleines bisschen weniger.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ExCombie
Macher
Macher




Anmeldungsdatum: 27.09.2017
Beiträge: 422
Wohnort: Rosendahl NRW

BeitragVerfasst am: 10.04.2019, 22:50    Titel: Antworten mit Zitat

Eine XJ, welche nicht klappert und jault, ist kaputt.

Wenn der Motor unrund läuft, scheppert der wie bekloppt.
Und das tut er bei dir offensichtlich.

Also:
Auf Fremdluft prüfen
Zündung prüfen
Ventile einstellen
Synchronisieren und Gemisch einstellen.

Dann wird sich das geben.
(hoffendlich)
_________________
Zitat:
Wer seine Meinung nie zurückzieht, liebt sich selbst mehr als die Wahrheit.

Quelle: Joseph Joubert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Crazy Cow
Mediator
Mediator




Anmeldungsdatum: 09.12.2006
Beiträge: 7283
Wohnort: Region Darmstadt

BeitragVerfasst am: 11.04.2019, 02:13    Titel: Re: Drehzahlschwankungen Steuerkette? Antworten mit Zitat

KJ98 hat folgendes geschrieben:
Hallo zusammen,
ich habe mir vor vier Tagen eine xj600n 4lx (bj95) gekauft.
Die Maschine hat folgendes Problem:
Im Leerlauf und generell unter 2500 Umdrehungen schwankt die Drehzahl auf und ab. (Im Leerlauf zwischen 1000 und 1250 1/m)
Ausgehen tut sie aber nicht.
Der Vorbesitzer hat vermutet, dass es an den Ventilen liegt. Jetzt hat sich aber ein Bekannter die Maschine angeschaut und direkt gesagt, dass sich das nach der Steuerkette anhört.
Hier im Forum hab ich das mit den Drehzahlschwankungen in Verbindung mit der Steuerkette aber nirgends gefunden. Was meint ihr?

P.s.: Die Schwankungen sind sowohl kalt als auch warm da, warm vielleicht ein kleines bisschen weniger.


Gib nichts auf einzelne Fingerzeige, das ganze Programm ist angesagt. Diesmal herrscht Einigkeit, aber es kommt noch was simples dazu: Benzinhahnventil undicht, und/oder Schwimmernadelventile schließen nicht zuverlässig. So schwappt reglemäßig ein Schluck Sprit in das Saugsystem. Bei der Fahrt wird das mit verbraucht, im LL spürt man es. Wäre möglich, muss aber nicht.

Du kannst diesen Fehler überprüfen, indem du Benzinleitung abziehst und gut verschließt. Während der Motor die Schwimmerkammern leerzieht müsste sich für kurze Zeit Gleichlauf einstellen.

Danach Schlauch wieder montieren und Bremsenreiniger bei laufendem Motor auf die Saugkanäle zw. Motor und Vergaser sprühen. Verändert sich der Leerlauf, ist eine der Dichtungen hinüber.
Danach mit den Reinigungs- und Einstellarbeiten anfangen. Das einfachste immer zuerst.

Grüße, Olaf
_________________
der Hundertjährige meint:

Lich un Luf gibt Saf un Kraf

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
KJ98
Neu




Anmeldungsdatum: 10.04.2019
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 11.04.2019, 07:41    Titel: Antworten mit Zitat

Erstmal danke für die schnelle Antwort, das mit dem Ventil klingt für mich plausibel, reicht es nichzt auch wenn ich einfach den Benzinhan zudrehe um das zu kontrollieren?

Ja Vergaser und Ventile wollte ich auch einstellen lassen, außerdem ist auch zeit für nen Ölwechsel (2 Jahre her).
Aber die Steuerkette würdet ihr ausschließen?
Das wäre ja schonmal gut.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Crazy Cow
Mediator
Mediator




Anmeldungsdatum: 09.12.2006
Beiträge: 7283
Wohnort: Region Darmstadt

BeitragVerfasst am: 11.04.2019, 11:00    Titel: Antworten mit Zitat

KJ98 hat folgendes geschrieben:
Erstmal danke für die schnelle Antwort, das mit dem Ventil klingt für mich plausibel, reicht es nichzt auch wenn ich einfach den Benzinhan zudrehe um das zu kontrollieren?

Ja Vergaser und Ventile wollte ich auch einstellen lassen, außerdem ist auch zeit für nen Ölwechsel (2 Jahre her).
Aber die Steuerkette würdet ihr ausschließen?
Das wäre ja schonmal gut.


Die Steuerkette ist nur die Wirkung, nicht die Ursache. Sie schlägt halt, wenn der Motor unrund läuft.
Benzinhahn: Im Prinzip ja, ich weiß aber ehrlich gesagt nicht, wie die Benzizufuhr bei deiner kleinen Diva aufgebaut ist. Benzinpumpe? dann genügt es ,den Hahn zu zu drehen. Ohne Pumpe ist m.W. auch bei der 600er Diva der Benzinhahn saugluftgesteuert. Der lässt sich nicht zudrehen. Man kann alternativ den Luftschlauch abziehen und das Saugröhrchen an der Vergaserbatterie schließen. Aber dann weißt du immer noch nicht, ob der Benzinhahn auch sauber schließt.
Zieh lieber den Benzinschlauch ab.


Grüße, Olaf
_________________
der Hundertjährige meint:

Lich un Luf gibt Saf un Kraf

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
KJ98
Neu




Anmeldungsdatum: 10.04.2019
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 11.04.2019, 12:36    Titel: Antworten mit Zitat

Dann werde ich das mal heute Abend ausprobieren,
jetzt aber noch ne dumme Frage: an welcher stelle ziehe ich das Dingen denn am besten ab, direkt vom Benzinhahn? Rolling Eyes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Crazy Cow
Mediator
Mediator




Anmeldungsdatum: 09.12.2006
Beiträge: 7283
Wohnort: Region Darmstadt

BeitragVerfasst am: 11.04.2019, 14:55    Titel: Antworten mit Zitat

KJ98 hat folgendes geschrieben:
Dann werde ich das mal heute Abend ausprobieren,
jetzt aber noch ne dumme Frage: an welcher stelle ziehe ich das Dingen denn am besten ab, direkt vom Benzinhahn? Rolling Eyes


Nein, der würde öffnen, wenn der Motor läuft. Stattdessen
- unten am Vergaser abziehen, Schlauch verstopfen.

oder:

- Luftschlauch vom Benzinhahn abziehen und verstopfen und
- Benzinschlauch vom Benzinhahn abziehen und
- Gefäß unter den Benzinhahn halten. Der sollte im Idealzustand nicht tropfen, kann aber bei Verschleiß etwas tropfen.

(Von der Fehlerhäufigkeit tropfen sowohl der Benzinhahn als auch ein oder mehere Schwimmerventile. Aber soweit sind wir noch nicht.)

Grüße, Olaf
_________________
der Hundertjährige meint:

Lich un Luf gibt Saf un Kraf

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ TECHNIK FORUM Foren-Übersicht -> XJ 600 DIVERSION Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Steuerkette verstellt cabdriver XJ 550 4V8 3 11.09.2018, 16:28
Keine neuen Beiträge Steuerkette wechseln? Einlass-Nockenw... Din XJ 650 4K0 20 24.09.2016, 01:40
Keine neuen Beiträge Eigentlich wollt ich nur die Steuerke... Kehrich XJ 550 4V8 85 24.04.2013, 23:56
Keine neuen Beiträge Steuerkette / Leitschine milchluchskuh XJ 900 F 31A 58L 4BB 6 04.03.2013, 18:59
Keine neuen Beiträge Steuerkette einstellen kasiemier XJ 550 4V8 2 23.07.2011, 22:16



Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group

Hosted by bboard.de

Impressum | Datenschutz