XJ TECHNIK FORUM
Das Technik-Forum für Yamaha XJ-Fahrer><br />  </span><br> 
				<table cellspacing=
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Xj750 seca Frischling



 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ TECHNIK FORUM Foren-Übersicht -> Ich bin der / die Neue
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Thenewone
Leser
Leser




Anmeldungsdatum: 06.05.2019
Beiträge: 11
Wohnort: Würzweiler

BeitragVerfasst am: 08.05.2019, 22:41    Titel: Xj750 seca Frischling Antworten mit Zitat

Hallo miteinander,
Mein Name ist Kai, bin 32jahre und ich komme aus der Nähe von Kirchheimbolanden.
Seit Sonntag bin ich Besitzer einer Xj 750 seca (bzw. Was davon übrig ist)
Gekauft habe ich das gute stück, da ich eine Basis für einen Café Racer gesucht habe und das gute Stück für einen schmalen Taler den Besitzer wechselte.
Geplant ist:
USD gabel (Brücken schon umgebaut und gabel drin)
Speichenräder, wahrscheinlich 19" vorne und 18" hinten (Hinterrad von einer xv535 ist auf dem Weg zu mir)
Tank? Evtl. Den von der xj650 umarbeiten...
Auspuff? Unsicher ob 4-1 oder eher original
Der Rest steht noch in den Sternen

Viele Grüße:
Kai
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
xj900ww
Schrauber
Schrauber



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 30.12.2018
Beiträge: 68
Wohnort: Westerwald

BeitragVerfasst am: 09.05.2019, 16:21    Titel: Antworten mit Zitat

Guude, glaube Du solltest besser ins Cafe Forum wenn du da noch nicht bis!! (bin da auch) Ansonsten viel Spaß hier und bin gespannt auf Bilder von der umbauerei Cool
_________________
Gruß vom Westerwald

xj900ww
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thenewone
Leser
Leser




Anmeldungsdatum: 06.05.2019
Beiträge: 11
Wohnort: Würzweiler

BeitragVerfasst am: 11.05.2019, 21:05    Titel: Antworten mit Zitat

Da hab ich mich direkt Mal angemeldet, danke für den Tipp.
Aber hier bin ich glaube ich technisch besser angesiedelt wenn es um die xj geht, oder sind Umbauten hier eher nicht so gern gesehen Confused
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ExCombie
Techniker
Techniker




Anmeldungsdatum: 27.09.2017
Beiträge: 515
Wohnort: Rosendahl NRW

BeitragVerfasst am: 11.05.2019, 21:23    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Umbauten hier eher nicht so gern gesehen

Mir geht das doch völlig am Dingens vorbei....
Ist doch dein Möppi!

Im Gegenteil, es ist immer wieder erfreulich, wenn gut erhaltene original Teile verfügbar werden.


Ansonsten hast du natürlich recht.....

Viele bauen ihre Dinger bis zur Unfahrbarkeit um.
Da fehlt mir dann jedes Verständnis.
_________________
Zitat:
Wer seine Meinung nie zurückzieht, liebt sich selbst mehr als die Wahrheit.

Quelle: Joseph Joubert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Crazy Cow
Mediator
Mediator




Anmeldungsdatum: 09.12.2006
Beiträge: 7426
Wohnort: Region Darmstadt

BeitragVerfasst am: 11.05.2019, 22:39    Titel: Antworten mit Zitat

Thenewone hat folgendes geschrieben:
Da hab ich mich direkt Mal angemeldet, danke für den Tipp.
Aber hier bin ich glaube ich technisch besser angesiedelt wenn es um die xj geht, oder sind Umbauten hier eher nicht so gern gesehen Confused


Ich glaube, da trennen sich nur die Leidenschaften von Person zu Person. Ich betrachte mich als leidenschaftlichen Umbauer, andere fröhnen eher dem Originalzustand.

Die Seca ist zwar leistungsstark und preiswert, aber natürlich von der Gestalt sehr nach dem früheren amerikanischen Markt ausgerichtet. Dr Umbau ist nicht leicht, wenn man konsequent Kaffe trinken will. Aber es geht. Hier ist mein Werk von 2003. Die XV macht nen ähnlich langen Hals wie die Seca, aber sie hat wegen des großen Motors einen längeren Radstand. Der gleicht die Linie etwas aus.

Normal ist mindestens ein anderer Tank angesagt, Benelli 125/250 ist sviw recht populär. Ich habe den von einer Honda Clubman gefunden, er kaschiert den hohen Steuerkopf ganz gut-

Vill Spasss denn.

Grüße, Olaf

http://www.deltasign.de/moto/xv.html


_________________
der Hundertjährige meint:

Lich un Luf gibt Saf un Kraf

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Thenewone
Leser
Leser




Anmeldungsdatum: 06.05.2019
Beiträge: 11
Wohnort: Würzweiler

BeitragVerfasst am: 22.05.2019, 11:19    Titel: Antworten mit Zitat

Weg vom Café Racer -
Ich hab was ganz anderes vor nach viel glotzen, denken usw. Habe jetzt einen xj550 Tank geordert (kommt heute) und das Heckteil einer xj550 ( wird abgeändert zwecks Optik) Radnabe von der xv535 ist halbwegs angepasst- jetzt müssen noch Felgenringe organisiert werden. Nur die Größe macht mir noch Gedanken 19 vorne, 18 hinten oder 18 / 18 vllt sogar 18/17" fragen über Fragen, erst Mal Tank usw. Hinbekommen Rolling Eyes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thenewone
Leser
Leser




Anmeldungsdatum: 06.05.2019
Beiträge: 11
Wohnort: Würzweiler

BeitragVerfasst am: 26.05.2019, 23:12    Titel: Antworten mit Zitat

Soooo, die USD gabel musste weichen - war zu kurz und irgendwie nicht so passend.
Seit heute ist eine normale Gabel drin mit 41mm aus einer Fazer inklusive der Bremsanlage der Fazer.

Ich glaube ich muss Mal einen neuen thread aufmachen zum umbau Rolling Eyes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
JRMaier
Schrauber
Schrauber




Anmeldungsdatum: 20.06.2008
Beiträge: 60
Wohnort: Tauberbischofsheim

BeitragVerfasst am: 28.05.2019, 12:09    Titel: Antworten mit Zitat

Erstmal auch von mir ein Hallo!

Umbauten sind immer gut, wenn sie ordentlich gemacht werden. Stell mal Bilder ein!!!!

Was für eine USD-Gabel hattest du den drin? USD wär schon lecker aber i.d.R. zu kurz für unsere XJs, außer man will mit der Front runter!

Ich selber bau auch ein bischen um. Zur Zeit bereite ich den Umbau auf Drahtspeichenräder für meine XJ900N vor. Dazu muss ich eine neue Hinterradnabe machen lassen weil es was passenden bzw anpassbares am Markt nicht gibt.

Um dem vorzugreifen: Nein, GL1000-Hinterradnabe funktioniert nicht richtig und der Einsatz einer XV535.Nabe will ich nicht, weil ich dann auf Trommelbremse umrüsten müsste (geht zwar, möchte ich aber nicht).
_________________
Schöne Grüße aus dem Taubertal

Jürgen

XJ650/4K0-0502xx/Bj82/750ccm/82PS/124.000km
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thenewone
Leser
Leser




Anmeldungsdatum: 06.05.2019
Beiträge: 11
Wohnort: Würzweiler

BeitragVerfasst am: 03.06.2019, 20:17    Titel: Antworten mit Zitat

Da hier ja nach Bildern gefragt wurde, hier Mal der Zwischenstand.
Kein Cafe Racer, macht ja fast jeder ne Sitzbank drauf und schon isses einer... abgelehnt
Mein "Thema" Oldschool mit etwas moderner er Technik.

Die Fazer Gabel macht sich gut, die Bremse wird ihre Arbeit sicher auch vorbildlich verrichten.
Der xj550 Tank wurde vorne abgesenkt um das ganze flacher zu machen.
Der M-Lenker lag im Regal und gefällt mir soweit, vllt. Werden es doch noch stummel?! Das Heck ist noch nicht sicher ob es noch etwas zurück rückt oder so dran kommt, es muss halt mit der Linie passen. Ich werde wahrscheinlich 2 runde Rücklichter einbauen oder ein original Rücklicht und das sehr weit rein setzen. Farbkombination wird zu 95% schwarz / Gold.
Ach Mal ganz nebenbei, hat jemand der mitliest noch ne brauchbare Auspuffanlage? Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ExCombie
Techniker
Techniker




Anmeldungsdatum: 27.09.2017
Beiträge: 515
Wohnort: Rosendahl NRW

BeitragVerfasst am: 03.06.2019, 20:36    Titel: Antworten mit Zitat

M-Lenker?
Stummel!

Aber nicht, ohne zurückgelegte Rastenanlage.
Sonst wirds unfahrbar.


Ne Auspuffanlage?
Nöö, nur ein Brülltüte mit gefälschtem KBA Emblem.
_________________
Zitat:
Wer seine Meinung nie zurückzieht, liebt sich selbst mehr als die Wahrheit.

Quelle: Joseph Joubert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thenewone
Leser
Leser




Anmeldungsdatum: 06.05.2019
Beiträge: 11
Wohnort: Würzweiler

BeitragVerfasst am: 03.06.2019, 20:56    Titel: Antworten mit Zitat

Also von der Sitzprobe war ich bisher nicht abgeneigt die rasten könnten etwas weiter zurück, aber zurückverlegt wird glaube ich nicht soo angenehm. Welche Hersteller gab es denn bei der xj750 seca für Zurückverlegte? Gilles hab ich Mal gesehen, raask evtl. Aber mehr weiß ich auch nicht.


JRMaier die Radnabe von der xvs1100 wäre keine Option? Kardan und Scheibenbremse nix weiss gruebel


Zuletzt bearbeitet von Thenewone am 04.06.2019, 21:16, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ExCombie
Techniker
Techniker




Anmeldungsdatum: 27.09.2017
Beiträge: 515
Wohnort: Rosendahl NRW

BeitragVerfasst am: 03.06.2019, 21:25    Titel: Antworten mit Zitat

Raask hat damals viel für Yamaha gebaut.
_________________
Zitat:
Wer seine Meinung nie zurückzieht, liebt sich selbst mehr als die Wahrheit.

Quelle: Joseph Joubert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
XJWerner
Mediator
Mediator




Anmeldungsdatum: 28.10.2005
Beiträge: 2211
Wohnort: 47441 Moers

BeitragVerfasst am: 04.06.2019, 15:41    Titel: Antworten mit Zitat

Willkommen hier!
Fußrastenanlagen gibt es auch noch von Gimbel und Moto Italia.
Gruß Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ TECHNIK FORUM Foren-Übersicht -> Ich bin der / die Neue Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Vergaserbank Seca rrichard Biete Ersatzteile und Sonstiges 0 05.04.2019, 13:18
Keine neuen Beiträge Bremspunpe für Seca Seca_Pechi XJ 750 SECA 11M 9 06.05.2018, 11:30
Keine neuen Beiträge Bremssättel XJ750 Seca dennewitzer XJ 750 SECA 11M 2 12.02.2014, 12:09
Keine neuen Beiträge XJ750 Seca Motor in XJ550? rrichard Modell übergreifend und Zwette 5 17.07.2013, 11:31
Keine neuen Beiträge XJ750 lässt sich nicht mehr starten Finn XJ 750 SECA 11M 34 12.07.2010, 19:44



Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group

Hosted by bboard.de

Impressum | Datenschutz