XJ TECHNIK FORUM
Das Technik-Forum für Yamaha XJ-Fahrer><br />  </span><br> 
				<table cellspacing=
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Blinker Problem



 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ TECHNIK FORUM Foren-Übersicht -> XJ 550 4V8
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Blackforest
Fahrer
Fahrer



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 09.04.2019
Beiträge: 24

BeitragVerfasst am: 28.06.2019, 22:33    Titel: Blinker Problem Antworten mit Zitat

Hi zusammen,
Und wieder gibts Probleme.
Habe die originalen Blinker gegen kleinere getauscht .
Halogen Blinker mit 21W .
Alles eins zu eins umgesteckt aber beim Blinken hauts mir die 10A Sicherung raus.
Ich verstehs nicht. Kabel sind alle I.O und die 21W sind ja auch wie bei den Orginal Blinkern.
Sie Blinken kurz auf dann fliegt die Sicherung.
Hatte wer das schon und weiß ne Lösung?
Brauchen die Halogen ne stärkere Sicherung?
Hatte bei meinen anderen Motorrädern nie das Problem.

Gruß Michael
_________________
XJ550 Baujahr 1981
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ExCombie
Techniker
Techniker




Anmeldungsdatum: 27.09.2017
Beiträge: 766
Wohnort: Rosendahl NRW

BeitragVerfasst am: 28.06.2019, 22:55    Titel: Antworten mit Zitat

Halogen Birnen haben (meist) einen niedrigen Kaltwiderstand, als das normale Glühobst, bei gleicher Watt Angabe.
Ja...
Aber das sollte die Sicherung überleben.
Die ist nicht schnell genug, um das zu merken.

Da läuft was anderes falsch.
_________________
Zitat:
Wer seine Meinung nie zurückzieht, liebt sich selbst mehr als die Wahrheit.

Quelle: Joseph Joubert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Crazy Cow
Mediator
Mediator




Anmeldungsdatum: 09.12.2006
Beiträge: 7946
Wohnort: Region Darmstadt

BeitragVerfasst am: 28.06.2019, 23:33    Titel: Antworten mit Zitat

wieviel Kabelanschlüsse hat so ein Haloblink?
_________________
der Hundertjährige meint:

Lich un Luf gibt Saf un Kraf


aktualisiert:
https://www.deltasign.de/moto/index.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Blackforest
Fahrer
Fahrer



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 09.04.2019
Beiträge: 24

BeitragVerfasst am: 29.06.2019, 07:19    Titel: Antworten mit Zitat

Haben auch nur zwei kabel.
Sie leuchten eben kurz und schwach auf und das wars.
Das Relais sollte das ja mitmachen.
Hab mir jetzt erst mal Sicherungen bestellen müssen hab nicht bedacht das die xj noch die feinsicherungen hat .
_________________
XJ550 Baujahr 1981
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Crazy Cow
Mediator
Mediator




Anmeldungsdatum: 09.12.2006
Beiträge: 7946
Wohnort: Region Darmstadt

BeitragVerfasst am: 29.06.2019, 10:11    Titel: Antworten mit Zitat

Blackforest hat folgendes geschrieben:
Haben auch nur zwei kabel.
Sie leuchten eben kurz und schwach auf und das wars.
Das Relais sollte das ja mitmachen.
Hab mir jetzt erst mal Sicherungen bestellen müssen hab nicht bedacht das die xj noch die feinsicherungen hat .


Du schreibst nichts über die Herkunft. Ich würde alle aufmachen und schauen, dass es keine Kontaktberührungen gibt. Ist ja ziemlich eng in den Halogehäusen. Überprüfe auch die Kabelisolierungen am Ausgang des Rohres.

Grüße, Olaf
_________________
der Hundertjährige meint:

Lich un Luf gibt Saf un Kraf


aktualisiert:
https://www.deltasign.de/moto/index.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Blackforest
Fahrer
Fahrer



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 09.04.2019
Beiträge: 24

BeitragVerfasst am: 29.06.2019, 19:22    Titel: Antworten mit Zitat

Also die kabel sind alle in Ordnung. Ich hör aber auch kein klicken mehr
Vom Relais also entweder liegt daran oder der einschaltstrom von den halogen blinkern ist zu groß für die 10A sicherung bzw. für das relais.
Das blinkerrelais ist das unter dem Tank? finde sonst nix ähnliches.
Gruß Michael

PS: Das sind SHINYO blinker namens cateye
_________________
XJ550 Baujahr 1981
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Crazy Cow
Mediator
Mediator




Anmeldungsdatum: 09.12.2006
Beiträge: 7946
Wohnort: Region Darmstadt

BeitragVerfasst am: 29.06.2019, 21:56    Titel: Antworten mit Zitat

Blackforest hat folgendes geschrieben:
Also die kabel sind alle in Ordnung. Ich hör aber auch kein klicken mehr
Vom Relais also entweder liegt daran oder der einschaltstrom von den halogen blinkern ist zu groß für die 10A sicherung bzw. für das relais.
Das blinkerrelais ist das unter dem Tank? finde sonst nix ähnliches.
Gruß Michael

PS: Das sind SHINYO blinker namens cateye


Shinyo ist eigentlich erste Wahl. Aber besonderes Merkmal ist ein metallischer Reflektor als Thermoschutz mit Fassung. Ich hatte auch schon einen Kurzschluss drin, hing mit einer defekten Birne zusammen. Ich meine, die Cateye Dinger hätten sogar Zinkdruckgussgehäuse. Sie lassen sich normal Plug & Play montieren.
Schraub die Gläser ab, als wolltest du ein Birnchen wechseln, der Fehler liegt imho im Inneren. Schließ die Dinger einzeln nacheinander mit Blinktest an.

Das Blinkrelais würde ich unter der linken hinteren Verkleidung suchen.
_________________
der Hundertjährige meint:

Lich un Luf gibt Saf un Kraf


aktualisiert:
https://www.deltasign.de/moto/index.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Blackforest
Fahrer
Fahrer



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 09.04.2019
Beiträge: 24

BeitragVerfasst am: 30.06.2019, 04:52    Titel: Antworten mit Zitat

Alles klar werd ich so machen. Muss ja irgendwie gehen, geht nicht gibts nicht 😁. Bestell mir noch das Relais.

Gruß
_________________
XJ550 Baujahr 1981
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Turbo-Opa
Techniker
Techniker



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 06.01.2015
Beiträge: 531
Wohnort: Maintal

BeitragVerfasst am: 30.06.2019, 15:13    Titel: Antworten mit Zitat

Erst mal Original zurückbauen und sehen ob alles geht ...

Gruss Axel
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Blackforest
Fahrer
Fahrer



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 09.04.2019
Beiträge: 24

BeitragVerfasst am: 13.07.2019, 20:46    Titel: Antworten mit Zitat

So da bin ich wieder war im Urlaub. 😁
Hab rausgefunden das wenn ich das zwei polige relais anschliese einen Kurzschluss bekomme und ein blinker hatte auch nen Fehler. . Also hab ich das orginal 3 pol relais wieder eingebaut und den blinker getauscht.
Wenn ich Masse an das Signalkabel lege klickt es auch also funktioniert es.
Auch mit dem lastunabhänigen relais dem 3 poligen.
Wenn ich aber den blinkerschalter betätige tut sich nichts, kein klicken und blinker leuchten auch nicht . Sicherung ist ok. Hupe und Abblendlicht gehen jetzt auch nicht mehr nur standlicht.
Ich bekomm langsam die kriese mit der XJ. Ich weiß nicht mehr weiter
Gruß Michael
_________________
XJ550 Baujahr 1981
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ExCombie
Techniker
Techniker




Anmeldungsdatum: 27.09.2017
Beiträge: 766
Wohnort: Rosendahl NRW

BeitragVerfasst am: 13.07.2019, 20:59    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Wenn ich Masse an das Signalkabel lege klickt es auch also funktioniert es.

Aha!
Du machst mich erstaunt!

Ich frage extra nochmal:
Wenn du das Relais mit seinem Signal Pin an Masse hältst, dann klick es, und das findest du gut?
_________________
Zitat:
Wer seine Meinung nie zurückzieht, liebt sich selbst mehr als die Wahrheit.

Quelle: Joseph Joubert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Blackforest
Fahrer
Fahrer



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 09.04.2019
Beiträge: 24

BeitragVerfasst am: 13.07.2019, 22:20    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn du so fragst nicht 😁.
Wie sollte es denn sonst sein ? Das 2 polige universal hat mir nen kurzen drauf denk mal das ist hin. Mit dem orginal geht auch nix.
Ich frag mich auch warum die Hupe und das Abblendlicht auf einmal nicht mehr geht.
Am relais ist Saft drauf wenn ich plus und minus mit dem Multimeter verbinde.
Sicherungs mäßig ist alles gut
_________________
XJ550 Baujahr 1981


Zuletzt bearbeitet von Blackforest am 13.07.2019, 22:34, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ExCombie
Techniker
Techniker




Anmeldungsdatum: 27.09.2017
Beiträge: 766
Wohnort: Rosendahl NRW

BeitragVerfasst am: 13.07.2019, 22:33    Titel: Antworten mit Zitat

Horn und Blinker liegen auf/an der braunen Strippe!
http://combie.de/xj/schaltplan.html

Wenn du den Ausgang des Blinkrelais (braun mit weißem Streifen) an Masse hältst, dann stirbt das Relais und/oder die Sicherung.
_________________
Zitat:
Wer seine Meinung nie zurückzieht, liebt sich selbst mehr als die Wahrheit.

Quelle: Joseph Joubert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Blackforest
Fahrer
Fahrer



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 09.04.2019
Beiträge: 24

BeitragVerfasst am: 14.07.2019, 00:33    Titel: Antworten mit Zitat

Hab jetzt alles unterm Tank war ein kabel nicht in Ordnungdas war aus dem Stecker gerutscht (das Braun weisse das du meintest) .
Asche über mein haupt 🤦‍♂️.
Jetzt geht alles 🤘.
Danke euch für die Hilfe ihr seit die besten habt mir sehr geholfen.
Gruß Michael
_________________
XJ550 Baujahr 1981
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ TECHNIK FORUM Foren-Übersicht -> XJ 550 4V8 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Motor Klackert, Problem mit Ventilen? BenKowalski XJ 600 DIVERSION 5 04.06.2020, 10:20
Keine neuen Beiträge Rechte Blinker spinnt drotalion XJ 900 F 31A 58L 4BB 13 09.08.2018, 11:39
Keine neuen Beiträge LED Leuchtmittel in Blinker einbauen Michael-S Modell übergreifend und Zwette 18 11.12.2016, 16:20
Keine neuen Beiträge Alle meine Blinker blinken, obwohl es... combie XJ 650 4K0 8 29.09.2016, 19:37
Keine neuen Beiträge Ben aus Duisburg mit Problem Ben22 Ich bin der / die Neue 11 01.09.2016, 12:59



Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group

Hosted by bboard.de

Impressum | Datenschutz