XJ TECHNIK FORUM
Das Technik-Forum für Yamaha XJ-Fahrer><br />  </span><br> 
				<table cellspacing=
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Motor Klackert, Problem mit Ventilen?



 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ TECHNIK FORUM Foren-Übersicht -> XJ 600 DIVERSION
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
BenKowalski
Neu




Anmeldungsdatum: 04.06.2020
Beiträge: 3
Wohnort: Zahna-Elster OT Leetza

BeitragVerfasst am: 04.06.2020, 11:20    Titel: Motor Klackert, Problem mit Ventilen? Antworten mit Zitat

Hallo alle miteinander, ich bin neu hier und habe meine 4BR jetzt seit 5Wochen im Betrieb.
Kurz zum Mopped:
-BJ97
-knapp 54000km
-Leistungssteigerung auf 61PS durch igein Vorbesitzer
Angeblich hat der Vorbesitzer die Ventile Eingestellt, Vergaser gemacht und Öl samt Filter gewechselt.
Ich bin durch ein Tausch an die Maschine gekommen und der Typ hat mehr gelabert als er sie hatte, dadurch leider auch keinerlei Handbücher und Serviceheft dazubekommen aber egal.

Jetzt zum Problem, seit einiger Zeit kommt ein Klicken beim laufenden Motor es ist sehr gleichmäßig und nimmt auch in der Frequenz zu wenn man Gas gibt. Ich habe Schraubertechnisch von Motoren Ausser Öl-, Kerzen- und Filterwechsel keine Ahnung und lege auch ungern allein Hand an. Ich bin mir auch Unsicher ob sie das Geräusch von Anfang an gemacht hat, mein Bruder ist Mechatroniker für Land und Bau und meinte für ihn klingt das wie jeder andere Motorradmotor und nen bekannter meinte das klingt nach ein Ventil.
Steuerkettenspanner hatte ich schon raus und der war noch voll iO (erst auf dem 5. Oder 6. Zahn).

Kennt sowas in der Art igeiner von euch, gehört das vllt zum Guten Ton einer Diversion oder muss ich mir ernsthafte Gedanken machen?

Sie ist zwar nur ein Übergangsmopped steht aber so noch gut da und ich will ihr nicht das Genick rumdrehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ExCombie
Techniker
Techniker




Anmeldungsdatum: 27.09.2017
Beiträge: 765
Wohnort: Rosendahl NRW

BeitragVerfasst am: 04.06.2020, 11:24    Titel: Antworten mit Zitat

Eine XJ, welche nicht klackert, rasselt und herzerweichend jault, ist vermutlich kaputt.

Zitat:
Angeblich hat der Vorbesitzer die Ventile Eingestellt, Vergaser gemacht und Öl samt Filter gewechselt.

Wenn du meinst, dass er das nicht, oder nicht gut gemacht hat, dann sicherheitshalber wiederholen!
_________________
Zitat:
Wer seine Meinung nie zurückzieht, liebt sich selbst mehr als die Wahrheit.

Quelle: Joseph Joubert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jörg A.
Techniker
Techniker



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 08.12.2006
Beiträge: 1843
Wohnort: Rottenburg

BeitragVerfasst am: 04.06.2020, 11:36    Titel: Antworten mit Zitat

Du hast den Steuerkettrenspanner hoffentlich richtig montiert.
Der darf bei der Montage nicht ausgefahren sein. Sonst zerdrückst Du die Spannschiene.
Ist es wirklich ein Klackern oder eher ein rasseln. Letzteres hört man meist etwas lauter kurz bevor der Steuerkettenspanner einen Zahn weiter wandert.
_________________
Gruß, Jörg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BenKowalski
Neu




Anmeldungsdatum: 04.06.2020
Beiträge: 3
Wohnort: Zahna-Elster OT Leetza

BeitragVerfasst am: 04.06.2020, 12:04    Titel: Antworten mit Zitat

Jörg A. hat folgendes geschrieben:
Du hast den Steuerkettrenspanner hoffentlich richtig montiert.
Der darf bei der Montage nicht ausgefahren sein.

Jupp, erst die Schraube mit den Federn raus dann den Spanner Raus, nachgeschaut, Spanner wieder rein dann erst die Schraube mit den Federn wieder rein.

Und ja klingt ähnlich wie Nägeln beim Diesel nur halt irgendwie höher und geht auch nicht weg wenn er warm ist
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jörg A.
Techniker
Techniker



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 08.12.2006
Beiträge: 1843
Wohnort: Rottenburg

BeitragVerfasst am: 04.06.2020, 12:17    Titel: Antworten mit Zitat

Dann hast Du das richtig gemacht.
Also doch nochmal Ventilspiel checken.
_________________
Gruß, Jörg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BenKowalski
Neu




Anmeldungsdatum: 04.06.2020
Beiträge: 3
Wohnort: Zahna-Elster OT Leetza

BeitragVerfasst am: 04.06.2020, 12:53    Titel: Antworten mit Zitat

Okay, dann werde ich Mal den Freundlichen Ansteuern.
Wie gesagt das sind Dinge da lege ich selber keine Hand mehr an, alles andere was nicht den Motor zerlegen beinhaltet fasse ich noch an. Habe die Räder schon draussen gehabt weil die Decken nen Witz waren (von 08, überall Porös und hinten noch 1,5mm ich bin damit kein Meter gefahren) müsste danach den Mitnehmer der Tachoschnecke erneuern weil ich beim Zusammenbau nen Fehler gemacht habe ( bin dann ein Woche ohne Tacho gefahren) oder Kette Nachspannen usw also die Standartsachen, selbst an die Bremsen traue ich mich noch Ran oder kleine Sachen der Elektrik.

Wie gesagt ist nur ne Übergangsmaschine da ich wieder ne Reiseenduro will, fahre wie ich gemerkt habe jetzt doch sehr viel und Brauch halt ne bessere Sitzposition. Vorher hatte ich ne 96er BMW F650 die hatte durch vergessener Wintereinmottung extreme Vergaserprobleme bekommen, da habe ich durch Selbstschrauben nur mäßig Erfolg erzielt deshalb lasse ich von Motor und Vergaser lieber die Pfoten weg.

Aber danke erstmal.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ TECHNIK FORUM Foren-Übersicht -> XJ 600 DIVERSION Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Blinker Problem Blackforest XJ 550 4V8 13 28.06.2019, 23:33
Keine neuen Beiträge Ben aus Duisburg mit Problem Ben22 Ich bin der / die Neue 11 01.09.2016, 13:59
Keine neuen Beiträge Problem mit LED-Blinker Bernhard Modell übergreifend und Zwette 7 02.05.2016, 18:21
Keine neuen Beiträge Problem an Vorderradbremse loetiwaf XJ 650 4K0 10 15.09.2015, 22:58
Keine neuen Beiträge Xj 600 51j Elektrik Problem Mel&Yogi XJ 600 3KN 51J 3KM 24 31.07.2015, 11:02



Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group

Hosted by bboard.de

Impressum | Datenschutz