XJ TECHNIK FORUM
Das Technik-Forum für Yamaha XJ-Fahrer><br />  </span><br> 
				<table cellspacing=
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Kochen auf einer FZ 750



 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ TECHNIK FORUM Foren-Übersicht -> Modell übergreifend
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
spencer
Praktiker
Praktiker




Anmeldungsdatum: 11.09.2006
Beiträge: 284
Wohnort: viersen/nrw

BeitragVerfasst am: 26.07.2020, 16:22    Titel: Kochen auf einer FZ 750 Antworten mit Zitat

Tach,



Habe vor 4 Wochen ne FZ in ner Scheune gefunden Shocked
bisken putzen inkl. Vergaser innen und aussen -- Sie lüpp Laughing u Tüv

Problem Exclamation Exclamation bei warmen Wetter kocht die mich langsam gar Confused
Iss datt bei der Halbverkleidung genauso ??

Oder muss ich die auf komplett naked umbauen damit mein Wärmehaushalt nicht aus
dem Gleichgewicht kommt ??

Gruss
Uwe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ExCombie
Techniker
Techniker




Anmeldungsdatum: 27.09.2017
Beiträge: 760
Wohnort: Rosendahl NRW

BeitragVerfasst am: 26.07.2020, 16:26    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist keine Gerät für Stau, oder um an der Ampel rum zu stehen.
Das will freie Strecke und Auslauf.
Und du den Fahrtwind.
Viel davon.

Natürlich:
Winterfutter aus der Kombi raus nehmen. Cool
_________________
Zitat:
Wer seine Meinung nie zurückzieht, liebt sich selbst mehr als die Wahrheit.

Quelle: Joseph Joubert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
spencer
Praktiker
Praktiker




Anmeldungsdatum: 11.09.2006
Beiträge: 284
Wohnort: viersen/nrw

BeitragVerfasst am: 26.07.2020, 16:45    Titel: Antworten mit Zitat

Tach,

nee - die bläst auch auf freier Landstraße die warme Luft
das ist niedrig Temperaturgaren auf freier Strecke. Embarassed

In der Stadt wird es dann richtig heiß wenn der Ventilator an ist Evil or Very Mad

Gruß
Uwe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tscharlie
Techniker
Techniker



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 19.06.2007
Beiträge: 744
Wohnort: 85419 Mauern

BeitragVerfasst am: 26.07.2020, 17:07    Titel: Antworten mit Zitat

Ich fahre dieses Motorrad mit Lederkombi bis zu 40 Grad.

Wann ist es bei uns schon mal so heiß?

Die Verkleidung ermöglicht entspanntes Fahren locker mit 200 km/h.

Für die Stadt ist sie nicht die richtige, da gibt es bessere. Ich habe dafür eine SR 500 und eine XJ 700 Maxim.

Gut sind auch die Eselsohren, denn die weisen ab 50 km/h den Wind von den Händen weg, deshalb habe ich auf diesem Motorrad selten kalte Hände. Bei Regen ist man auch ab 50 km/ hinter der Verkleidung weitgehend geschützt.

Es wäre jammerschade wenn wieder eines dieser tollen Motorräder zu einem "nackten" Bike umgebaut würde, wozu sie nie gedacht war.

Und die Verkleidung der 1FN passt gar nicht. Nur die unteren Teile abbauen sieht sehr provisorisch aus.

Aber du kannst natürlich machen was du willst, denke aber daran, dass die Verkleidung ausgetragen werden soll, also VORHER mit dem TÜV sprechen.
_________________
Lesen schadet der Dummheit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
spencer
Praktiker
Praktiker




Anmeldungsdatum: 11.09.2006
Beiträge: 284
Wohnort: viersen/nrw

BeitragVerfasst am: 26.07.2020, 17:48    Titel: Antworten mit Zitat

Tach,
Tscharlie hat folgendes geschrieben:

Es wäre jammerschade wenn wieder eines dieser tollen Motorräder zu einem "nackten" Bike umgebaut würde, wozu sie nie gedacht war.


Ich hatte das Möppi eigentlich als Ersatzteilträger erbeutet, fand es aber zu Schade zum
schlachten Wink

Nur so halte ich das an einem schönen Sommertag auch bei zügiger Fahrt nicht aus Rolling Eyes
Auch auf der BAB bei 180 Km/h keine Kühlung.
Also muss ich die FZ auf meine Bedürfnisse anpassen.

Bringt ne Halbverkleidung der 1FN die Lösung ??

Gruss
Uwe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
spencer
Praktiker
Praktiker




Anmeldungsdatum: 11.09.2006
Beiträge: 284
Wohnort: viersen/nrw

BeitragVerfasst am: 26.07.2020, 18:04    Titel: Antworten mit Zitat

Für den Hardcore Umbau hab ich ja noch watt in Petto Laughing

Gruß
Uwe

Ps. : war ne runtergerockte 2KK mit defekter Verkleidung für Kasten Bier
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Crazy Cow
Mediator
Mediator




Anmeldungsdatum: 09.12.2006
Beiträge: 7913
Wohnort: Region Darmstadt

BeitragVerfasst am: 26.07.2020, 21:20    Titel: Antworten mit Zitat

hallo Spencer!

es gibt ein paar Dinge anzumerken. Die Leistung des Kühlers reicht voll und ganz. Die Yam Temperatrregelung ist so eingestellt, dass der Moder mit einer Kühlwassertemp von 100 - 108° läuft, die Öltemp liegt dann etwa 5-10° darüber.
Es ist wichtig, dass die Luftleitgummimatte über den Motor richtig liegt, damit die Kühlerluft austreten kann und keine weitere Motorwärme dazu kommt. 100 Grad warme Abluft ist an den Knien bisweilen ganz angenehm, aber nicht immer.

Es bietet sich an, den Thermoschalter am Kühler mit einem Handschalter zu brücken.
Da kannst du im Stadtverkehr z.B. die Lüfter frühzeitig zuschalten, es bleibt dann bei etwa 100 Grad, der Thermoschalter bleibt trotzdem aktiv. Wenn du wartest, bis dieser das tut, steigt die Temp über 110° dann verkocht auch noch was.

Bei einem lange Herumsteher besteht die Gefahr, dass das Kühlwasser Alu und Kopfdichtung angreift, ist leider schon vorgekommen. In dem Fall wird das Kühlwasser durch Auspuffgase aufgeheizt.

Im Zweifel 120° Temp. Sensor am Kühler verbauen und ablesen.

Grüße, Olaf
_________________
der Hundertjährige meint:

Lich un Luf gibt Saf un Kraf


aktualisiert:
https://www.deltasign.de/moto/index.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ TECHNIK FORUM Foren-Übersicht -> Modell übergreifend Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Der Tank einer XJ Bj. 81... der selbe... XJWerner XJ 650 4K0 2 09.02.2013, 23:59
Keine neuen Beiträge Inkontinenz einer 51J TomILM XJ 600 3KN 51J 3KM 8 22.12.2012, 23:45
Keine neuen Beiträge Und noch einer Lacky1983 Ich bin der / die Neue 2 24.09.2012, 18:46
Keine neuen Beiträge Einer aus dem Norden oldsepp Ich bin der / die Neue 2 11.07.2010, 11:49
Keine neuen Beiträge auspuff einer R1? Keirazoe XJ 600 DIVERSION 1 29.04.2009, 17:38



Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group

Hosted by bboard.de

Impressum | Datenschutz