XJ TECHNIK FORUM
Das Technik-Forum für Yamaha XJ-Fahrer><br />  </span><br> 
				<table cellspacing=
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Marzocchi Federbeine XJ 650



 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ TECHNIK FORUM Foren-Übersicht -> XJ 650 4K0
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Big-Joe
Schrauber
Schrauber



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 23.07.2020
Beiträge: 104
Wohnort: Selm, Westfalen

BeitragVerfasst am: 11.08.2020, 12:03    Titel: Marzocchi Federbeine XJ 650 Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,
habe noch die original verbauten Marzocchi Federbeine bekommen. Mir fehlen aber noch 3 Innenhülsen für die Gummiaufnahme. Macht das Sinn diese zu besorgen oder taugen die Dämpfer eh nix ?
Hat ggf. jemand noch solche Hülsen ?
Beste Grüße
Big-Joe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tomzing
Schrauber
Schrauber



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 23.02.2020
Beiträge: 110
Wohnort: Neu-Isenburg (Hessen)

BeitragVerfasst am: 12.08.2020, 20:37    Titel: Antworten mit Zitat

...aaaalso, ich hatte meine Erste in den 80er Jahren auf die roten Mazochi Federbeine mit Ausgleichsbehälter umgerüstet und diese fingen nach nem Jahr oder nach zwei Jahren an undicht zu werden.
Ich halte mehr von den Koni-Federbeinen.
VG,
Tom
_________________
XJ 900 S (Bj. 1994) Top Originalzustand
XJ 650 K0 (Bj. 1984) Top Originalzustand)
XJ 650 K0 (Bj. 1983 Fahrbereit, zugelassen u. im Aufbau)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jörg A.
Techniker
Techniker



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 08.12.2006
Beiträge: 1843
Wohnort: Rottenburg

BeitragVerfasst am: 13.08.2020, 08:16    Titel: Antworten mit Zitat

Ich glaube auch nicht das die noch was taugen. Man sollte sie wenigstens überprüfen lassen. Waren die nicht auch bockelhart?
_________________
Gruß, Jörg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tomzing
Schrauber
Schrauber



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 23.02.2020
Beiträge: 110
Wohnort: Neu-Isenburg (Hessen)

BeitragVerfasst am: 13.08.2020, 08:18    Titel: Antworten mit Zitat

Jörg A. hat folgendes geschrieben:
Ich glaube auch nicht das die noch was taugen. Man sollte sie wenigstens überprüfen lassen. Waren die nicht auch bockelhart?


Stimmt, weich waren sie nicht und qualitativ eben italienische 80er Jahre! Rolling Eyes
_________________
XJ 900 S (Bj. 1994) Top Originalzustand
XJ 650 K0 (Bj. 1984) Top Originalzustand)
XJ 650 K0 (Bj. 1983 Fahrbereit, zugelassen u. im Aufbau)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jörg A.
Techniker
Techniker



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 08.12.2006
Beiträge: 1843
Wohnort: Rottenburg

BeitragVerfasst am: 13.08.2020, 08:24    Titel: Antworten mit Zitat

Na ja..... die italienische Fahrwerke waren sportlich straff, aber gut.
_________________
Gruß, Jörg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Big-Joe
Schrauber
Schrauber



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 23.07.2020
Beiträge: 104
Wohnort: Selm, Westfalen

BeitragVerfasst am: 15.08.2020, 13:15    Titel: Antworten mit Zitat

ja, ich werde die beim Bikeshop hier in der Nähe mal begutachten lassen. Mal sehen, was die dazu sagen....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Big-Joe
Schrauber
Schrauber



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 23.07.2020
Beiträge: 104
Wohnort: Selm, Westfalen

BeitragVerfasst am: 20.08.2020, 18:40    Titel: Antworten mit Zitat

Habe mit dem Schrauber vom Bikeshop gesprochen. Der meinte, die Marzocchis werden ruck zuck wieder undicht. Besser Koni oder andere nehmen.
Das werde ich dann auch berücksichtigen und die Marzocchis in der Garage an der Wand hängen lassen.
So long
Jörg Cool
_________________
Mach et einfach, und lerne !

Quelle: Big-Joe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tomzing
Schrauber
Schrauber



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 23.02.2020
Beiträge: 110
Wohnort: Neu-Isenburg (Hessen)

BeitragVerfasst am: 20.08.2020, 18:52    Titel: Antworten mit Zitat

Big-Joe hat folgendes geschrieben:
Habe mit dem Schrauber vom Bikeshop gesprochen. Der meinte, die Marzocchis werden ruck zuck wieder undicht. Besser Koni oder andere nehmen.
Das werde ich dann auch berücksichtigen und die Marzocchis in der Garage an der Wand hängen lassen.
So long
Jörg Cool


Sag ich doch auch Very Happy
_________________
XJ 900 S (Bj. 1994) Top Originalzustand
XJ 650 K0 (Bj. 1984) Top Originalzustand)
XJ 650 K0 (Bj. 1983 Fahrbereit, zugelassen u. im Aufbau)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ TECHNIK FORUM Foren-Übersicht -> XJ 650 4K0 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Hagon-Federbeine rrichard XJ 900 F 31A 58L 4BB 8 11.03.2018, 22:37
Keine neuen Beiträge Länge der Federbeine 41Y und 4BB gesucht rrichard Modell übergreifend und Zwette 7 28.11.2017, 17:30
Keine neuen Beiträge Federbeine Anonymous XJ 550 4V8 8 09.03.2012, 17:43
Keine neuen Beiträge Austausch der Federbeine Tomte XJ 900 F 31A 58L 4BB 2 04.08.2011, 11:26
Keine neuen Beiträge Federbeine Original oder Konis ? blonderbiker XJ 900 F 31A 58L 4BB 16 25.08.2010, 05:31



Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group

Hosted by bboard.de

Impressum | Datenschutz