XJ TECHNIK FORUM
Das Technik-Forum für Yamaha XJ-Fahrer><br />  </span><br> 
				<table cellspacing=
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Wie kann ich erkennen ob ich eine 51j oder 3km habe?



 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ TECHNIK FORUM Foren-Übersicht -> XJ 600 3KN 51J 3KM
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Sonne_Wolken
Fahrer
Fahrer



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 26.09.2021
Beiträge: 18
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 16.06.2022, 08:24    Titel: Wie kann ich erkennen ob ich eine 51j oder 3km habe? Antworten mit Zitat

Hallo zusammen, meine XJ 600 wurde im Mai 1989 neu aus Dänemark importiert. Damit ist nicht ganz klar ob das eigentliche Baujahr Ende 1988 oder Anfang 1989 ist. Wenn ich das richtig sehe wäre 1988 eine 51j, während 1989 eine 3km wäre, oder? Kann man das anhand der Fahrgestellnummer erkennen? Meine gelesen zu haben das da immer 51j steht, auch bei einer 3km.
_________________
LG Jennifer

XJ 600 3KM
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
XJWerner
Mediator
Mediator




Anmeldungsdatum: 28.10.2005
Beiträge: 2258
Wohnort: 47441 Moers

BeitragVerfasst am: 16.06.2022, 09:17    Titel: Antworten mit Zitat

Am einfachsten erkennt man das an der linken Seite wo bei der 3KM die
Lichtmaschine auf der Kurbelwelle sitzt. An der ursprünglichen Stelle
ist dann ein geriffelter Blinddeckel.
Gruß Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
dalung
Praktiker
Praktiker



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 03.10.2016
Beiträge: 262
Wohnort: Heidelberg

BeitragVerfasst am: 16.06.2022, 10:23    Titel: Antworten mit Zitat

Ich glaube die 3km hatte die Choke Betätigung an der Vergaserbank.
Die 51j oben am Lenker.
Die Fahrgestellnummer beginnt bei meiner mit
51j 02...
_________________
Der mit der Franzosenfunzel Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sonne_Wolken
Fahrer
Fahrer



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 26.09.2021
Beiträge: 18
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 16.06.2022, 10:44    Titel: Antworten mit Zitat

Meine Fahrgestellnummer fängt mit 51j05 an.

Der Chokehebel sitzt unten am Vergaser.

Also wahrscheinlich eine 3km Baujahr 1989.

Den geriffelten Deckel auf der linken Seite hat meine Maschine.


_________________
LG Jennifer

XJ 600 3KM
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
dalung
Praktiker
Praktiker



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 03.10.2016
Beiträge: 262
Wohnort: Heidelberg

BeitragVerfasst am: 16.06.2022, 11:40    Titel: Antworten mit Zitat

Sei doch froh das du das modernere Modell hast.
Die paar PS mehr stehen nur auf dem Papier.
Wenn sie kalt gut anspringt dann ist alles okay.

Meine hatte am Anfang Startprobleme siehe Relaisschaltung.

Gruß Michael
_________________
Der mit der Franzosenfunzel Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sonne_Wolken
Fahrer
Fahrer



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 26.09.2021
Beiträge: 18
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 16.06.2022, 12:49    Titel: Antworten mit Zitat

dalung hat folgendes geschrieben:
Sei doch froh das du das modernere Modell hast.
Die paar PS mehr stehen nur auf dem Papier.
Wenn sie kalt gut anspringt dann ist alles okay.

Meine hatte am Anfang Startprobleme siehe Relaisschaltung.

Gruß Michael


Meine hat ja auch 73 PS wie die 51j. Ist ein Grauimport aus Dänemark. Wenn ich das richtig gelesen habe waren nur die Modelle aus Schweden und Deutschland ab 1989 auf 67 PS limitiert.
_________________
LG Jennifer

XJ 600 3KM
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
dalung
Praktiker
Praktiker



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 03.10.2016
Beiträge: 262
Wohnort: Heidelberg

BeitragVerfasst am: 16.06.2022, 13:28    Titel: Antworten mit Zitat

Man kann halt die Motoren untereinander schwer tauschen.
Der Kabelbaum ist anders.

Die meisten Moppeds haben übrigens die permanent erregte Lima wie bei deiner verbaut ist die ziehen weniger Strom beim Anlassen.
_________________
Der mit der Franzosenfunzel Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sonne_Wolken
Fahrer
Fahrer



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 26.09.2021
Beiträge: 18
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 16.06.2022, 14:21    Titel: Antworten mit Zitat

dalung hat folgendes geschrieben:
Man kann halt die Motoren untereinander schwer tauschen.
Der Kabelbaum ist anders.

Die meisten Moppeds haben übrigens die permanent erregte Lima wie bei deiner verbaut ist die ziehen weniger Strom beim Anlassen.


Hoffe das der Motor noch mindestens bis 150.000 km hält. Dann bin ich vermutlich Ende 60. Wer weiß wie lange ich dann noch fahren kann. Ach ja, Batterie soll auch neu sein. Da muss ich auch bald ran (Stromversorgung fürs Handy). Blöd das dafür der Tank ab muss. Der ist vorne nur eingehängt, oder?
_________________
LG Jennifer

XJ 600 3KM
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
dalung
Praktiker
Praktiker



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 03.10.2016
Beiträge: 262
Wohnort: Heidelberg

BeitragVerfasst am: 16.06.2022, 14:59    Titel: Antworten mit Zitat

Beim Batterie Ausbau reicht es die rechte Seitenverkleidung zu entfernen.
Vergaser Zündspulen evtl beim Zündkerzenwechsel muss der Tank ab.
Der ist vorne nur gesteckt.
In zwei Gummiteilen.
_________________
Der mit der Franzosenfunzel Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sonne_Wolken
Fahrer
Fahrer



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 26.09.2021
Beiträge: 18
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 16.06.2022, 16:00    Titel: Antworten mit Zitat

dalung hat folgendes geschrieben:
Beim Batterie Ausbau reicht es die rechte Seitenverkleidung zu entfernen.
Vergaser Zündspulen evtl beim Zündkerzenwechsel muss der Tank ab.
Der ist vorne nur gesteckt.
In zwei Gummiteilen.


Danke für die Info. Hätte jetzt vermutet das die Batterie unterm Tank liegt und hätte den abgebaut.
_________________
LG Jennifer

XJ 600 3KM
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ TECHNIK FORUM Foren-Übersicht -> XJ 600 3KN 51J 3KM Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Wie viel kann man in unserem Tanks wi... drotalion XJ 900 F 31A 58L 4BB 22 29.11.2020, 22:37
Keine neuen Beiträge Kann bitte ein Admin..... XJWerner Für alles was sonst nirgends hingehört 9 25.09.2020, 08:00
Keine neuen Beiträge Ich habe wieder eine XJ! RalphSa Ich bin der / die Neue 4 10.07.2017, 22:29
Keine neuen Beiträge Ich habe es wieder getan. 1 Tag, 1 Mo... Tscharlie Für alles was sonst nirgends hingehört 16 14.06.2017, 20:10
Keine neuen Beiträge Nur essen kann man sie noch nicht - T... Crazy Cow CAB Computer Aided Biking - XJ digital 17 16.11.2016, 19:10



Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group

Hosted by bboard.de

Impressum | Datenschutz