XJ TECHNIK FORUM
Das Technik-Forum für Yamaha XJ-Fahrer><br />  </span><br> 
				<table cellspacing=
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Ritzel frage


Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ TECHNIK FORUM Foren-Übersicht -> XJ 550 4V8
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Peddy
Praktiker
Praktiker




Anmeldungsdatum: 20.04.2006
Beiträge: 116
Wohnort: Essen

BeitragVerfasst am: 25.09.2006, 18:33    Titel: Ritzel frage Antworten mit Zitat

Hi
was bringt mir ein Ritzel mit einem Zahn weniger?
Ein Kumpel meint wäre besser in der Beschleunigung Shocked
Stimmt das? und was verliere ich dann an Endgeschwindigkeit?
Hat jemand schon mal ein 15er Ritzel drauf gehabt?

Gruss Peddy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mini
Fahrer
Fahrer




Anmeldungsdatum: 27.08.2006
Beiträge: 27
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 26.09.2006, 19:46    Titel: Antworten mit Zitat

Richtig, Du bekommst mehr Drehmoment am Hinterrad (bessere Beschleunigung), aber dafür eine geringere Höchstgeschwindigkeit.

Bei einer Normalen Übersetzung von 16 / 45 hast du ein Übersetzungsverhältniss von 2,81 / 1. Bein einem Ritzel von 15 Zähnen hast du eine Übersetzung von 3 / 1. Wenn ich mich nun nicht verrechne und Du mit der großen Übersetzung 180 km/h fährst, dann fährst Du mit der kleinen Übersetzung ca. 169 km/h bei der gleichen Drehzahl des Motors. Dies sind nur rechnerische Werte. Es kann sein, dass der Motor dann weiter nach oben rausdreht, als vorher und so die gleiche Endgeschwindigkeit erreicht wird?!

Grüße von Niels
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Peddy
Praktiker
Praktiker




Anmeldungsdatum: 20.04.2006
Beiträge: 116
Wohnort: Essen

BeitragVerfasst am: 26.09.2006, 20:16    Titel: Antworten mit Zitat

mini hat folgendes geschrieben:
Richtig, Du bekommst mehr Drehmoment am Hinterrad (bessere Beschleunigung), aber dafür eine geringere Höchstgeschwindigkeit.

Bei einer Normalen Übersetzung von 16 / 45 hast du ein Übersetzungsverhältniss von 2,81 / 1. Bein einem Ritzel von 15 Zähnen hast du eine Übersetzung von 3 / 1. Wenn ich mich nun nicht verrechne und Du mit der großen Übersetzung 180 km/h fährst, dann fährst Du mit der kleinen Übersetzung ca. 169 km/h bei der gleichen Drehzahl des Motors. Dies sind nur rechnerische Werte. Es kann sein, dass der Motor dann weiter nach oben rausdreht, als vorher und so die gleiche Endgeschwindigkeit erreicht wird?!

Grüße von Niels


Hi

super beschrieben,hab original 16/45 drauf und bei 160 is Schluss Shocked Shocked
Drehzahlen sind dann auch am ende 10000.
Keine Ahnung warum die so langsam in der Endgeschwindigkeit is.
Bei 15/45 wird se dann wohl nur noch 140 fahren wa Question
egal werd es mal probieren


Gruss Peddy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Günter Büsdorf
Gast







BeitragVerfasst am: 26.09.2006, 22:59    Titel: Antworten mit Zitat

Hy Peddy,

guggst du hier: http://xjfahrer.diskutieren.net/ftopic433-0-asc-15.html
Nach oben
Jogi
Schrauber
Schrauber




Anmeldungsdatum: 11.09.2006
Beiträge: 108

BeitragVerfasst am: 28.09.2006, 14:50    Titel: Antworten mit Zitat

Moin moin !
Ich habe auf meiner (xj 550) eine Übersetzung von 15/46 und habe sie erst bis 160 k/mh gefahren und sie dreht dann mit 8000 U/min. (+/- nen büschen da geht noch immer was)
Bei der O-Übersetzung 16/45 - 4500 U/min = 100 k/mh!
Übersetzung 15/46 - 5000 U/min = 100 k/mh!
Mein Fazit : Die Ü-15/46 macht richtig Spass und wer brauch Endgeschwindigkeit beim Kurven kratzen?

Aussagen laut Drehzahlmesser!
_________________
Ein "Strömungsabriss" am Reifen ist schlecht für Mensch und Maschine!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
xj550
Gast







BeitragVerfasst am: 28.09.2006, 17:02    Titel: Antworten mit Zitat

Jogi hat folgendes geschrieben:
Moin moin !
Ich habe auf meiner (xj 550) eine Übersetzung von 15/46 und habe sie erst bis 160 k/mh gefahren und sie dreht dann mit 8000 U/min. (+/- nen büschen da geht noch immer was)
Bei der O-Übersetzung 16/45 - 4500 U/min = 100 k/mh!
Übersetzung 15/46 - 5000 U/min = 100 k/mh!
Mein Fazit : Die Ü-15/46 macht richtig Spass und wer brauch Endgeschwindigkeit beim Kurven kratzen?

Aussagen laut Drehzahlmesser!


Hi,
da stimmt im Cockpit was nicht, 100=5000 U/min.
ich hatte das auch, bei mir war's der Drehzahlmesser.

AleXander
Nach oben
Jogi
Schrauber
Schrauber




Anmeldungsdatum: 11.09.2006
Beiträge: 108

BeitragVerfasst am: 28.09.2006, 18:06    Titel: Antworten mit Zitat

Frage: Drehzahlmesser defekt? oder passt die drehzahl bei O-Übersetzung auch nicht? Shocked
_________________
Ein "Strömungsabriss" am Reifen ist schlecht für Mensch und Maschine!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
xj550
Gast







BeitragVerfasst am: 28.09.2006, 19:39    Titel: Antworten mit Zitat

Jogi hat folgendes geschrieben:
Frage: Drehzahlmesser defekt? oder passt die drehzahl bei O-Übersetzung auch nicht? Shocked


Hi,
bei Serie 16/45
100=5000

AleXander
Nach oben
Peddy
Praktiker
Praktiker




Anmeldungsdatum: 20.04.2006
Beiträge: 116
Wohnort: Essen

BeitragVerfasst am: 30.09.2006, 09:40    Titel: Antworten mit Zitat

Hi
Krieg ich ein 15er Ritzel bei Polo?
Ist aber dann bestimmt von einer anderen Yamaha oder?
Kann mir jemand sagen welches ich da nehmen muss?

Gruss Peddy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Peddy
Praktiker
Praktiker




Anmeldungsdatum: 20.04.2006
Beiträge: 116
Wohnort: Essen

BeitragVerfasst am: 01.10.2006, 08:57    Titel: Antworten mit Zitat

Hi

War gestern bei Polo und wollte mir ein 15er Ritzel holen.

Gibt es nicht für meine kleine.Hab dann gefragt ob eines von einer anderen passen würde,ne gibt es nicht.... und nun?

Könnte mir mal jemand sagen welches da passt?

Gruss Peddy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
spike
Schrauber
Schrauber




Anmeldungsdatum: 12.12.2005
Beiträge: 99
Wohnort: KÖLN - Zollstock

BeitragVerfasst am: 01.10.2006, 21:58    Titel: Antworten mit Zitat

ab und zu ist bei ebay eins drinn, da hab ich meins auch her
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
550Frank
Ganz neu




Anmeldungsdatum: 18.01.2006
Beiträge: 1
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 12.10.2006, 15:23    Titel: Antworten mit Zitat

So ein 15er Ritzel bringt einfach gesagt mehr Beschleunigung und ! mehr Endgeschwindigkeit !!! Da die 550er im 6sten dann höhere Drehzahlen erreicht.
Die Tachowelle befindet sich am Vorderrad da ändert sich nix, also zeigt der Tacho immer noch richtig lach an. Bin Neulich mit meiner neben einer 1000er Fazer her auf der Bahn Tacho bei mir 160km/h bei der Fazer 195km/h welcher Tacho nun stimmt kann uns nur der teure Radar zeigen lach.
Das 15er macht jedoch freude wenn man schaltfaul fahren will!
Der Drehzahlmesser ist mit der Nockenwelle verbunden auch hier gilt das gleiche wie beim tacho er zeigt immer noch die korrekte drehzahl an!
15er bekommst du bei Ketten Theis in Köln ist von Kawasaki und musst ein bisschen basteln. Übrigens ist das eine gute Adr. für günstige Kettensätze.
gruß und gute fahrt
frank
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sly.famst
Schrauber
Schrauber




Anmeldungsdatum: 27.07.2006
Beiträge: 34
Wohnort: Itzehoe

BeitragVerfasst am: 18.10.2006, 17:47    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Frank,
was heißt ein bißchen basteln? Paßt das Kawaritzel nur bedingt? Und was kost´ ein 15er Ritzel?
Für die Adresse wäre ich auch dankbar :-)

Gruß
Jürgen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jogi
Schrauber
Schrauber




Anmeldungsdatum: 11.09.2006
Beiträge: 108

BeitragVerfasst am: 19.10.2006, 11:48    Titel: Antworten mit Zitat

Moin Moin!

Mein 15er Ritzel past ohne bastelei (wenn man von dem üblichen "Seitendeckel ab" u.s.w. mal absieht) wie das Original. Das Ritzel hat mich 17,95 € gekostet! Besorgt wurde es durch den Händler meines Vertrauens.
Wo der das her hat sage ich dir später , bin gerade auf dem Weg zu ihm.

Weitermachen 8)
_________________
Ein "Strömungsabriss" am Reifen ist schlecht für Mensch und Maschine!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lars
Praktiker
Praktiker




Anmeldungsdatum: 30.12.2005
Beiträge: 259
Wohnort: Halver/Sauerland

BeitragVerfasst am: 19.10.2006, 12:31    Titel: Antworten mit Zitat

Das würd mich auch intressieren
Bezugsquelle für die Ritzel sind nicht ganz so einfach aufzutun


Gruß
Lars
_________________
Und immer schön die Kette auf Zuch halten....

SUCHE:Koni's für meine kleine
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ TECHNIK FORUM Foren-Übersicht -> XJ 550 4V8 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Hab mal ne Frage!!! Else XJ 900 F 31A 58L 4BB 2 10.11.2010, 21:55
Keine neuen Beiträge Mal ne frage... Mokka XJ 900 F 31A 58L 4BB 12 21.08.2009, 01:23
Keine neuen Beiträge Frage Crazy Cow Für alles was sonst nirgends hingehört 11 13.05.2009, 22:32
Keine neuen Beiträge Drehmoment für Ritzel/Kettenblatt? Tom1178 XJ 600 DIVERSION 2 16.01.2009, 14:09
Keine neuen Beiträge Kettenspannung am Ritzel? nayer-the-layer XJ 550 4V8 5 12.05.2008, 14:58



Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group

Hosted by bboard.de

Impressum | Datenschutz