XJ TECHNIK FORUM
Das Technik-Forum für Yamaha XJ-Fahrer><br />  </span><br> 
				<table cellspacing=
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Yamaha Radian `89 Hilfe bei der Kaufentscheidung



 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ TECHNIK FORUM Foren-Übersicht -> Radian
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
paranoid
Neu




Anmeldungsdatum: 05.04.2007
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 06.04.2007, 01:47    Titel: Yamaha Radian `89 Hilfe bei der Kaufentscheidung Antworten mit Zitat

Servus erstmal.

Ich studier zurzeit in England und hab meine Honda CBX 650 E allein daheim gelassen. Da ich hier wohl bis ende Juli an meinem Projekt arbeite und dann noch den ganzen August frei habe denke ich ernsthaft darüber nach mir hier ein Mopedo zum reisen anzuschaffen. Die Maschine will ich danach wieder verkaufen und natürlich hoff ich dabei nicht zuviel Geld zu vernichten!
Ich bin heut mit dem Fahrrad zu sämtlichen Händlern in der Gegend gefahren und hab nach Motorrädern geschaut. Meine Ansprüche sind: mehr als 350ccm, weniger als <700£, draufsetzten und losfahren ohne schrauben und Reparaturkosten.
Ja, ich war heut sehr sportlich und bin den ganzen Tag auf einem 2-Rad mit Null PS gesessen ;-).
Nach mehreren absagen: ne, so billige Mühlen verkaufen wir nicht.... Bin ich auf ne Yamaha YX600 Radian gestoßen. Leider hab ich von Motorrädern recht wenig Ahnung und bräuchte deswegen Tips ob die Maschine was taugt.
Die Maschine ist Bj. 1989 hat 48 227 Milen, neue Bremsbeläge und Scheiben, beim Motor wurde „top end“ also der Kopf gemacht (so wie ich es verstanden habe), Ölwechsel/ -filter, die Gabel sifft ein wenig, der Motor spring willig an, MOT (englischer TÜV) wäre bis Jan `08 und ist von Jan ´07, ich hätte 30Tage Garantie auf alle Teile (ist in England wenn man beim Händler kauft so), Reifen haben noch sehr viel Profil und kostet 650£.
Ich habe einig Bilder gemacht von denen man hoffentlich was über den Allgemeinzustand sagen kann.
Interessieren würde mich speziell ob die Kette noch was taugt, wie schlimm der Siff an den Holmen ist, ob die Dämpfer zu hinüber aussehen, der Rost kritisch ist, ob es beim weiterverkaufen Probleme geben könnte weil es ein US-Import ist und wie Ersatzteile bei US-Modellen zu bekommen sind oder ob es die gleichen Teile wie bei dem europäischen Modell sind?
Spiegel würde ich dazu bekommen und die Blinker würden ersetzt oder geschwärzt.

Schonmal danke

Gruß Micha















Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
paranoid
Neu




Anmeldungsdatum: 05.04.2007
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 06.04.2007, 02:25    Titel: Antworten mit Zitat

ich hab mich auf die Suche in die Tiefen des Netzes begeben und bin dabei auf diese homepage gestoßen: http://mywebpages.comcast.net/rflach5/index.html
is ganz nett aber vor allem könnte der Downloadbereich für alle Radian-Treiber interesant sein!
:wink:
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Carth
Techniker
Techniker




Anmeldungsdatum: 15.12.2006
Beiträge: 543
Wohnort: Lüneburger Heide

BeitragVerfasst am: 06.04.2007, 11:36    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Micha, ...

Nach grober Sichtung deiner Bilder würde ich die Finger davon lassen.

Die Gabelstandrohre scheinen hinüber zu sein, die Simmeringe siffen offensichtlich weil die Standrohrverchromung Steinschlagschäden aufweist. Die hinteren Dämpfer haben es auch hinter sich.

Die Kette sieht reichlich verrostet aus und ich befürchte das dort auch reichlich Verschleiß zu finden ist.

Selbst wenn der Motor noch läuft hat diese Maschine maximal noch Bastlerwert oder als Teileträger verwendbar.

Also mein Rat: Lass die Finger davon.

Grüße aus der Heide
Klaus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
paranoid
Neu




Anmeldungsdatum: 05.04.2007
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 06.04.2007, 14:27    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für deine Antwort.

Ich werd die Finger davon lassen und weiter suchen!

Gruß aus Exeter
Micha
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Uwe650
Moderator
Moderator




Anmeldungsdatum: 12.12.2005
Beiträge: 678
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 06.04.2007, 18:39    Titel: Antworten mit Zitat

aber warum holst Du nicht Dein Mopped aus Deutschland nach, das ist doch mich Sicherheit günstiger als jetzt ein gebrauchtes zu kaufen

Gruss
Uwe
_________________
Linke Hand zum Gruss - Uwe
4K0005816 - 4K0009893 - 4K0012388
--Aufbau------Original rot---Reisebagger
-----------------HH-XJ 23------WÄCH
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
paranoid
Neu




Anmeldungsdatum: 05.04.2007
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 06.04.2007, 19:11    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
aber warum holst Du nicht Dein Mopped aus Deutschland nach, das ist doch mich Sicherheit günstiger als jetzt ein gebrauchtes zu kaufen

Gruss
Uwe


Hmm,
da müsst ich nach Deutschland fliegen, nach England eiern und wieder zurück. Flug + Benzin + Fähre (Eurotunnel). Die kosten sollte man nicht unterschätzen.
Eigentlich hab ich gedacht ich könnt hier eine gute gebrauchte kaufen und danach mit wenig Verlust wieder verkaufen. Ich hätte auch nen Engländer der die Möhre wieder verkaufen würde nachdem ich weg bin. Erstmal muss ich hier aber was gutes, solides zum erschwinglichen Preis finden!
Natürlich spiel ich auch mit dem Gedanken meine CBX zu überführen. Die ist Bj. 84 und hat ihre kleinen Macken. Prinzipiell kann ich mit Handbuch, Werkzeug, Ersatzteilen, viel Zeit und Geduld an der Maschine fast alles richten. Ist ja noch durchschaubare Technik. Hab mich letztes Jahr eine Woche durch den ganzen Kabelbaum gemessen, dann einen kaputten Pickup entdeckt und repariert. Ich bin 250km entfernt von zuhause liegen geblieben und musste die Diva aufm Hänger nach hause schaffen. Wenn so was aufm weg nach England passiert oder in England ist halt essig. Höchstens ich würde ADAC+ Mitglied... . Um meine Kupplung mache ich mir jetzt schon Sorgen, da ich dämlicher weise synthetisches Öl eingefüllt habe und sie jetzt etwas rutscht!

Aber ich lass mir das Ganze nochmal durch den Kopf gehen. Zum glück hab ich noch Zeit um auf die richtige Maschine zu warten und werde von erfahrenen Bikern, wie euch, von unüberlegten käufen abgehalten!
Jetzt gehts erstmal in nen Pub Smile

Gruß
Micha
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ TECHNIK FORUM Foren-Übersicht -> Radian Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Wartungplan Yamaha XJ 550 >Norbert< xj750 XJ 550 4V8 1 30.01.2017, 06:01
Keine neuen Beiträge Yamaha XS 650 Chopper >Norbert< xj750 Für alles was sonst nirgends hingehört 5 24.12.2016, 17:48
Keine neuen Beiträge XJ 600 3KM Motor in YX600 Radian einb... Masterchiefcaptain XJ 600 3KN 51J 3KM 3 12.11.2016, 17:48
Keine neuen Beiträge Yamaha Xj 550 Teile Ahamay XJ Biete Classic XJ 1 14.09.2016, 18:42
Keine neuen Beiträge Laufleistung Yamaha XJ >Norbert< xj750 Modell übergreifend und Zwette 6 15.11.2014, 22:01



Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group

Hosted by bboard.de

Impressum | Datenschutz