XJ TECHNIK FORUM
Das Technik-Forum für Yamaha XJ-Fahrer><br />  </span><br> 
				<table cellspacing=
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Tips zum entgültigen Umbau auf Naked benötigt.


Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ TECHNIK FORUM Foren-Übersicht -> XJ 600 3KN 51J 3KM
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Jimmbean
Fahrer
Fahrer




Anmeldungsdatum: 14.05.2007
Beiträge: 25
Wohnort: NB

BeitragVerfasst am: 05.07.2007, 11:39    Titel: Tips zum entgültigen Umbau auf Naked benötigt. Antworten mit Zitat

Hi Leute,

1.
Da ich meine XJ60051J auf Naked umgebaut habe wollte ich mal fragen, was genau ich aus Technischer Sicht beachten muss, wenn ich nen anderes Cockpit rauf basteln will.
Gibt es vielleicht welche von anderen XJ Modellen die 1 zu 1 passen?
Das originale sieht meiner Meinung nach nämlich etwas wuchtig aus.
Vorgestellt hab ich mir sowas in der Richtung wie auf der XJR drauf ist.
Für Tips und Hinweise wäre ich echt dankbar. :)

2.
Habe ich mir überlegt einen normalen 22mm Lenker rauf zu bauen (bei den Stummeln habe ich schon nach kürzester Zeit Schmerzen in der Hand), bin aber fast in Ohnmacht gefallen als ich gesehen habe, was der Umbausatz für Superbikelenker kostet.
Meine Idee war nun einfach die Stummel ab zu bauen und mir bei E..y nen paar gebrauchte Lenkerriser zu besorgen und die dort ran zu schrauben.
Frage: Hat das schonmal einer gemacht? funzt das so ohne weiteres?
Und was sagt der TÜV dazu? an und für sich sind das ja alles TÜVige Teile.. muss ich sowas überhaupt abnehmen lassen? weil woher will der TÜVler wissen, ob das nich schon immer so war? in meinen Fahrzeugpapieren steht ja nich drinn, wie mein Lenker aussieht..
Auch über diesbezügliche Tips würde ich mich freuen. :)

Danke schonmal im Vorraus

mfg Jimmy Smile
_________________
Wenn Gott gewollt hätte, dass 2Takter Motorräder sind, dann hätte er ihnen direkt mal 2 Takte mehr verpasst :-D
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
DieLegende
Praktiker
Praktiker




Anmeldungsdatum: 19.09.2006
Beiträge: 153
Wohnort: LKr. LAU

BeitragVerfasst am: 05.07.2007, 13:39    Titel: Antworten mit Zitat

Moin!

Zu den Lenkern kann ich Dir leider keine Hilfe geben, gebe aber zu bedenken, daß die Aufnahme nicht eben, sondern zickzackörmig vertieft ist.

Zu den Anzeigen: Reicht Dir ein Tachometer samt den vier Warn- / Kontrolleuchten (Ölstand, Fernlicht, Leerlauf, Blinker), oder magst Du es ein wenig detaillierter haben?
Du kannst Dir aber von den nackten Maschinen der XJ-Serie schon einmal ansehen, was Dir nun explizit gefallen würde.
Den Tacho und den Drehzahlmesser der 51J da hineinzubasteln, sollte ja nun auch nicht das Problem sein.

Servus,

Holger
_________________
Quidquid agis, prudenter agas et respice finem!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jimmbean
Fahrer
Fahrer




Anmeldungsdatum: 14.05.2007
Beiträge: 25
Wohnort: NB

BeitragVerfasst am: 05.07.2007, 15:59    Titel: Antworten mit Zitat

Hi
Danke für die schnelle Antwort ^^

Zum Lenker:
Das mit den Zacken dürfte doch eigentlich relativ egal sein odeR? ich hab mir bei Eb.. mal nen paar von den Risern angeschaut.
Angenommen ich nehme welche mit integriertem Vibrationsdämpfer, was ja im Prinzp nix anderes iss als unten nen bisschen Hartgummi, dann müsste sich das doch perfekt an die zacken anpassen, wenn ich die schrauben ordentlich fest ziehe oder?
Damit würde ich doch fast zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen.

Zu dem Tacho:

Die Überlegung mit dem umbauen der Innereien hatte ich auch schon, dachte allerdings, dass die ganze sache irgendwie vielleicht verklebt sein könnte und hab das deswegen noch nich weiter angefasst... würde das jetzt im Prinzip bedeuten, dass ich Jedes X-beliebige Tacho nehmen könnte und einfach nur die Innerein umbasteln kann? knackpunkt iss halt nur, dass ich definitiv den Tacho brauche und Drehzahlmesser und am liebsten auch noch ne Tankanzeige dabei hätte, weil ich die nämlich akut praktisch finde. Smile nur die originalanordnung ist halt Nakedfeindlich Very Happy
optisch am besten gefällt mir bis jetzt das Cockpit von der XJR 1300er ^^ allerdings ist das selbst bei Eb.. schweinemäßig teuer..
zwischenzeitlich hab ich sogar schon überlegt, ob man sich nich aus Plastik oder so sone Schalen selber bauen könnte und da die Instrumente rein plfanzen.. allerdings hab ich das Tacho wie gesagt noch nicht versucht irgendwie zu öffnen oder so..
Hast du vielleicht noch ne nette Idee, wie ich das hin bekommen könnte?

Danke schonmal im Vorraus

mfg Jimmy Smile
_________________
Wenn Gott gewollt hätte, dass 2Takter Motorräder sind, dann hätte er ihnen direkt mal 2 Takte mehr verpasst :-D
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jogi
Schrauber
Schrauber




Anmeldungsdatum: 11.09.2006
Beiträge: 108

BeitragVerfasst am: 09.07.2007, 14:41    Titel: Antworten mit Zitat

Moin Jimmy,
ich bin der Meinung die obere Gabelbrücke von der 550er müßte passen!
MfG Jogi
_________________
Ein "Strömungsabriss" am Reifen ist schlecht für Mensch und Maschine!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jimmbean
Fahrer
Fahrer




Anmeldungsdatum: 14.05.2007
Beiträge: 25
Wohnort: NB

BeitragVerfasst am: 09.07.2007, 22:30    Titel: Antworten mit Zitat

Hmm hi Jogi

Danke für den Tip

Müsst ma schaun, ob man die nich irgendwo günstig geschossen bekommt Smile
In wiefern ist es eigentlich kompliziert die zu wechseln? Bis auf ne Bohrmaschine, Stichsäge und nen paar Schraubendreher und Schraubenschlüssel iss in meiner Garage nix an sonderwerkzeug zu finden.. naja gut nen Zündkerzenschlüssel und nen Drehmomentschlüssel fürs Auto ^^

Hat einer ne Ahnung, was der Onkel vom TÜV dazu sagt? wird da nich sogar ne Vollabnahme notwendig?
Und denn iss ja wie gesagt die Frage mit dem Tacho /Cockpit noch ungeklärt..

mfg Jimmy Smile
_________________
Wenn Gott gewollt hätte, dass 2Takter Motorräder sind, dann hätte er ihnen direkt mal 2 Takte mehr verpasst :-D
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jogi
Schrauber
Schrauber




Anmeldungsdatum: 11.09.2006
Beiträge: 108

BeitragVerfasst am: 09.07.2007, 23:22    Titel: Antworten mit Zitat

Moin Jimmy,
obere Schraube lösen , Schrauben an den Gabelholmen lösen und abnehmen!

TÜV: wieß garnicht ob das auf die 600er oder 550er gehört (zu alt)
gibt also keinen Ärger! Rolling Eyes

Lenker must du eintragen lassen (ich habe einen Endurolenker von "Acerbis" drauf, Einzelabnahme) 8)

Tip: wenn du jetz auf Nackig umbaust dann alles zusammen eintragen lassen!
(wird billiger)

MfG Jogi 8)
_________________
Ein "Strömungsabriss" am Reifen ist schlecht für Mensch und Maschine!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jimmbean
Fahrer
Fahrer




Anmeldungsdatum: 14.05.2007
Beiträge: 25
Wohnort: NB

BeitragVerfasst am: 10.07.2007, 00:57    Titel: Antworten mit Zitat

Hmm Angenommen ich bestell mir bei Luise son teil mit ABE also son "Standard Lenker" muss ich denn den Lanker trotzdem eintragen lassen?
Wenn der TÜV nich weiss, dass die Gabelbrücke nich drauf gehört denn müsste er ja davon ausgehen, dass das nen ganz normaler lenker iss vielleicht sogar der Originale?!

Hast du das mit der Gabelgrücke eigentlich schonmal selber ausprobiert?

Was meinst du eigentlich mit Alles zusammen eintragen lassen? die von dir beschriebenen Maßnahmen oder bezieht sich das auf noch mehr?
Für Cockpit dürfte doch keine Eintragung notwendig sein oder? wenn überall Yamaha drauf steht iss das doch TÜVig ^^
Verkleidung iss ja eh schon ab ^^ und die Blinker sind uch an ner andern Stelle. Smile
Irgendwie hat man sofort nen anderes Fahrgefühl mir fehlt halt nur noch nen anständiger Lenker, weil ich wie gesagt die Stummel nich lange aushalte in den Händen.. und für die Optik nen anderes Cockpit

mfg Jimmy
_________________
Wenn Gott gewollt hätte, dass 2Takter Motorräder sind, dann hätte er ihnen direkt mal 2 Takte mehr verpasst :-D
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
DieLegende
Praktiker
Praktiker




Anmeldungsdatum: 19.09.2006
Beiträge: 153
Wohnort: LKr. LAU

BeitragVerfasst am: 10.07.2007, 08:29    Titel: Antworten mit Zitat

Zu den Instrumenten zurück:
Wichtig ist nur der Innendurchmesser der Buschtrommeln, in die Du die Intrumente einsetzen willst.
Der muß passen, aber da kannst Du Dir zur Not mit dickeren Dichtgummis auch behelfen, wenn Du nichts passendes finden solltest.
Ansonsten schau Dir doch die Instrumente der Bandit an, oder geh in den Baumarkt und suche passende Röhren, oder schau nach Blumentöpfen aus Kunststoff...
Möglichkeiten gibt es so viele.

Die Befestigung sollte dann auch nicht so tragisch sein. Hier mußt Du auf Vibrationsdämpfung achten.

Servus,

Holger

Edit: Habe hier noch etwas gefunden, das von Interesse sein könnte...
_________________
Quidquid agis, prudenter agas et respice finem!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jimmbean
Fahrer
Fahrer




Anmeldungsdatum: 14.05.2007
Beiträge: 25
Wohnort: NB

BeitragVerfasst am: 10.07.2007, 21:50    Titel: Antworten mit Zitat

Hi "DieLegende"

Danke erstmal für die Tips und Danke für den Link.
So wie bei dem Link hab ich mir das auch in etwa vorgestellt.
Nur ist wie gesagt das Cockpit von der XJR schweinemäßig teuer.. naja ich mach mir mal Gedanken und wenn ich was anständiges gefunden habe dann meld ich mich nochmal.
Kannst du mir evtl was zu der Idee von Jogi mit der Gabelbrücke von der XJ 550 sagen?

mfg Jimmy Smile
_________________
Wenn Gott gewollt hätte, dass 2Takter Motorräder sind, dann hätte er ihnen direkt mal 2 Takte mehr verpasst :-D
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
DieLegende
Praktiker
Praktiker




Anmeldungsdatum: 19.09.2006
Beiträge: 153
Wohnort: LKr. LAU

BeitragVerfasst am: 11.07.2007, 08:01    Titel: Antworten mit Zitat

Moin!

Gib doch in der Bucht einfach mal Suchbegriffe wie "Instrumente", "Cockpit", "Tacho(meter)", "Drehzahlmesser" etc. ein.
Vielleicht findest Du da ja schon etwas Schönes zum günstigen Preis.

Zum Lenker:
Dazu kann ich Dir nicht viel sagen, da sich mir nie die Notwendigkeit zum Umbau gestellt hat.
Der Beschreibung nach sollte es allerdings nicht sonderlich schwer sein.

Servus,

Holger
_________________
Quidquid agis, prudenter agas et respice finem!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jimmbean
Fahrer
Fahrer




Anmeldungsdatum: 14.05.2007
Beiträge: 25
Wohnort: NB

BeitragVerfasst am: 11.07.2007, 19:57    Titel: Antworten mit Zitat

Hmm

Danke erstmal...
geschaut hab ich bei Eb.. schon öfter mal nur stellt sich mir immer die Frage, wie ich den Umbau hin bekomme.
Die Frage bezüglich des Lenkers bezog sich mehr darauf, ob die obere Gabelbrücke passt.
Würde gerne noch eins zwei Meinungen dazu hören bevor ich mir die bestelle und die garnicht rauf passt.

mfg Jimmy
_________________
Wenn Gott gewollt hätte, dass 2Takter Motorräder sind, dann hätte er ihnen direkt mal 2 Takte mehr verpasst :-D
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jogi
Schrauber
Schrauber




Anmeldungsdatum: 11.09.2006
Beiträge: 108

BeitragVerfasst am: 11.07.2007, 20:14    Titel: Antworten mit Zitat

Moin Jimmy,
ich habe meinen Lenker eintragen lassen weil ich irgendwie die ABE verbummelt habe und die FA. ACERBIS keine Unterlagen mehr hatte.
(Teilung der Firma und Auflösung einiger Bereiche)
Da ich auch Kellermänner verbaut habe und Diverse andere Umbauten getätigt habe lies ich gleich alles eintragen.(weil wegen verlieren der ABE´s)

Zu der Gabelbrücke:
ich habe habe noch keine umgebaut aber ich habe eine von der 600er xj liegen (ich 550er) und laut nachmessen soll das gehen! (alles eine Soße)

Zum TÜV:
Ich habe mir einen Bugspoiler angebaut (O-Teil Yamaha XJ 600) und der Tüvheini wollte Unterlagen sehen. Also nix mit "steht doch Yamaha drauf"!

Instrumente brauchen nicht eingetragen werden!

So nu Schluß
MfG Jogi

PS: Was nich passt wird ... na? Richtig!
_________________
Ein "Strömungsabriss" am Reifen ist schlecht für Mensch und Maschine!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jogi
Schrauber
Schrauber




Anmeldungsdatum: 11.09.2006
Beiträge: 108

BeitragVerfasst am: 11.07.2007, 20:24    Titel: Antworten mit Zitat

Nimm dies Ungläubiger!
http://cgi.ebay.de/Yamaha-XJ550-XJ-550-4V8-Obere-Gabelbruecke-jd19_W0QQitemZ130111735877QQihZ003QQcategoryZ49809QQrdZ1QQssPageNameZWD1VQQcmdZViewItem

MfG Jogi
_________________
Ein "Strömungsabriss" am Reifen ist schlecht für Mensch und Maschine!


Zuletzt bearbeitet von Jogi am 11.07.2007, 20:30, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jimmbean
Fahrer
Fahrer




Anmeldungsdatum: 14.05.2007
Beiträge: 25
Wohnort: NB

BeitragVerfasst am: 11.07.2007, 20:28    Titel: Antworten mit Zitat

Ahoi Jigo :D

Ich werd mir das mal alles genaustens durch den Kopf gehen lassen und wenn ich mich entgültig entschieden hab, dann meld ich mich nochmal diesbezüglich.
Und wenn die nich passt schick ich dir die :D

Was mir noch eingefallen ist.. hat einer ne Idee, was man mit dem Heck noch schönes anstellen kann? passt da ggF auch eins von ner anderen XJ ran ?

mfg Jimmy
_________________
Wenn Gott gewollt hätte, dass 2Takter Motorräder sind, dann hätte er ihnen direkt mal 2 Takte mehr verpasst :-D
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
scrap
Ganz neu




Anmeldungsdatum: 19.08.2007
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 26.09.2007, 19:16    Titel: Antworten mit Zitat

frage:
ich kann mir doch einen zubehörscheinwerfer mit e-zeichen einfach anbauen inkl geeignetem befestigunsmaterial.
muss ich nun, den umbau von lampenmaske auf runde lampe eintragen lassen?

is ja relativ fix umgebaut und so könnt ich je anch lust und laune naked (für die optik) und mit make (weils praktisch is) umbauen.
geht das rechtlich?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ TECHNIK FORUM Foren-Übersicht -> XJ 600 3KN 51J 3KM Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Werkzeuch-Hülfe benötigt Crazy Cow Für alles was sonst nirgends hingehört 5 06.06.2018, 15:42
Keine neuen Beiträge Umbau XJ 900 (31 A) Naked Bike Cheese XJ 900 F 31A 58L 4BB 6 22.02.2016, 10:59
Keine neuen Beiträge Hilfe für 200 000km Zicke gesucht, ER... Gerhard aus HH XJ 900 F 31A 58L 4BB 7 15.09.2011, 21:59
Keine neuen Beiträge xj 750 "naked" >Norbert< xj750 XJ 750 F 41Y 1 01.10.2008, 03:54
Keine neuen Beiträge Veränderungen > Tips benötigt derBär XJ 900 DIVERSION 2 11.07.2008, 09:08



Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group

Hosted by bboard.de

Impressum | Datenschutz