XJ TECHNIK FORUM
Das Technik-Forum für Yamaha XJ-Fahrer><br />  </span><br> 
				<table cellspacing=
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Vollgas...und dann Leistung weg?



 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ TECHNIK FORUM Foren-Übersicht -> XJ 900 F 31A 58L 4BB
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Leon
Schrauber
Schrauber




Anmeldungsdatum: 28.10.2005
Beiträge: 109
Wohnort: Nord-Westl. Münsterland

BeitragVerfasst am: 24.04.2008, 22:06    Titel: Vollgas...und dann Leistung weg? Antworten mit Zitat

Moin,

heute habe ich zum zweiten Mal auf der GBahnden Effekt gehabt, daß die XJ ganz brav und zügig auf 220 beschleunigt und dann nach kurzer Zeit (weniger als ne Minute) auf einmal die Leistung flöten geht. Fühlt sich exakt so an als ob der Sprit alle wäre.
Wenn man dann eine Weile mit 150 so vor sich hin tuckert...dann geht es wieder.
Der Effekt tritt mit den Krauser 40ltr. Koffern schneller auf.

Mein Verdacht: Durchflussmenge im Spritsystem reicht nicht, vielleicht Schlauch schlecht verlegt ...?

Was mir gerade noch einfällt heute und vor drei Tagen war das Moppel jeweils schon auf Reserver....Wasser im Tank?

Hat jemand ne Idee?

Gruß
Leo (Der sin Moppel nicht oft jagt, dann aber mit Spass...)
_________________
---
Fast, Good, Cheap ...pick any two of them.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Crazy Cow
Mediator
Mediator




Anmeldungsdatum: 09.12.2006
Beiträge: 7446
Wohnort: Region Darmstadt

BeitragVerfasst am: 25.04.2008, 01:09    Titel: Antworten mit Zitat

Drehbegrenzer?
Hat sich nicht wieder ordentlich eingekriegt, weil er nie benutzt wird?

Gruss Olaf
(Was machen die Vergaserversuche?) Confused
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Steve
Macher
Macher




Anmeldungsdatum: 21.03.2007
Beiträge: 340
Wohnort: Kirchbichl, Tirol - Österreich

BeitragVerfasst am: 25.04.2008, 10:54    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!

Ich vermute auch das mit der Durchflussmenge. Das Motorrad braucht die volle Leistung um auf Höchstgeschwindigkeit zu bleiben.

Tritt mit den Koffern schneller auf, da der Luftwiderstand größer ist.

Wenn´s der Spritschlauch nicht ist, dann vielleicht das Sieb am Benzinhahn oder sogar ein oder mehrere Schwimmer im Vergaser ( schließen das Nadelventil zu früh).
_________________
Gruß, Steve Razz Very Happy Razz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hat-immer-alles-dabei
Techniker
Techniker




Anmeldungsdatum: 08.05.2006
Beiträge: 680
Wohnort: Bielefeld

BeitragVerfasst am: 25.04.2008, 10:58    Titel: Re: Vollgas...und dann Leistung weg? Antworten mit Zitat

Leon hat folgendes geschrieben:
Mein Verdacht: Durchflussmenge im Spritsystem reicht nicht, vielleicht Schlauch schlecht verlegt ...?
Siebe in den Vergasern verdreckt?

Leon hat folgendes geschrieben:
Was mir gerade noch einfällt heute und vor drei Tagen war das Moppel jeweils schon auf Reserver....Wasser im Tank?
Tankbelüftung verstopft?

Dieter
_________________
Werkstätten können sowas nicht!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Leon
Schrauber
Schrauber




Anmeldungsdatum: 28.10.2005
Beiträge: 109
Wohnort: Nord-Westl. Münsterland

BeitragVerfasst am: 25.04.2008, 16:24    Titel: Antworten mit Zitat

Danke, gute Hinweise....

mal der Reihe nach Testen und nachgucken....
(Die Siebe waren mir schon wieder aus dem Bewusstsein entschwunden....)

Melde mich, wenn ich mal dazu gekommen bin...

Wobei ich dann auch schon bei der Frage von CC bin:

Am Wochenende nach dem 1. Mai treffen sich so etwa halbes bis Dutzend XS11-Piloten hier zum Schrauben, Grillen und Bier trinken.
Damit die Böcke zum Ventile einstellen auch schön kalt sind werden einige mit Zelt kommen.
Bei der Gelegenheit werden wir auch die XJR-Vergaser Thematik nochmal ausgiebig disktuieren und auch mit verschiedenen Moppels ausprobieren (Es gibt zu dem Thema schon ein geschlossenes Forum....) Wenn alles gut geht haben wir am Ende eine XJR-Vergaser Abstimmung für die XS11 stehen. Ich Denke Dein Deckel wird auch kommen.

gruß
Leo
_________________
---
Fast, Good, Cheap ...pick any two of them.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MartinFrö
Neu




Anmeldungsdatum: 04.08.2007
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 27.04.2008, 11:22    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Crazy Cow,
was ist egentlich der Drehbegrenzer ?
Gruß, Martin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Crazy Cow
Mediator
Mediator




Anmeldungsdatum: 09.12.2006
Beiträge: 7446
Wohnort: Region Darmstadt

BeitragVerfasst am: 27.04.2008, 13:34    Titel: Antworten mit Zitat

MartinFrö hat folgendes geschrieben:
Hallo Crazy Cow,
was ist egentlich der Drehbegrenzer ?
Gruß, Martin


Bei knapp 10.000 umdrehungen schaltet die CDI eine Zündspule aus. Leistung stirbt ab. Bei 9500 sollten schon wieder beide laufen.
An dem Ausgang hängt auch der DZM. Manchmal gibt es da offensichtlich auch ein irres Wechselspiel. (DZM kaputt, CDI flippt aus).

Gruss, Olaf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ch.Thonn
Praktiker
Praktiker




Anmeldungsdatum: 08.01.2007
Beiträge: 156
Wohnort: 53840 Troisdorf

BeitragVerfasst am: 02.05.2008, 13:35    Titel: Antworten mit Zitat

Crazy Cow hat folgendes geschrieben:
MartinFrö hat folgendes geschrieben:
Hallo Crazy Cow,
was ist egentlich der Drehbegrenzer ?
Gruß, Martin


Bei knapp 10.000 umdrehungen schaltet die CDI eine Zündspule aus. Leistung stirbt ab. Bei 9500 sollten schon wieder beide laufen.
An dem Ausgang hängt auch der DZM. Manchmal gibt es da offensichtlich auch ein irres Wechselspiel. (DZM kaputt, CDI flippt aus).

Gruss, Olaf


Hi Olaf,

die angesprochenen 10.000 Umdrehungen, sind das die "echten", oder normalerweise die angezeigten; bei 10500U/Min laut Anzeige hat bei meiner noch nix abgeschaltet, was ich sehr knapp finde. Und bei welcher angezeigten Drehzahl sind dann echt 9.500 erreicht. Dazu sind die etwas unterschiedlich lautenden Gangdiagramme nicht ausreichend auswertbar,
(kommt ja auch auf den Zustand der Reifen an...)
Weiß da jemand mehr?
_________________
es grüßt

der Christian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Schlimbo66
Schrauber
Schrauber




Anmeldungsdatum: 16.01.2008
Beiträge: 42
Wohnort: 53804 Much

BeitragVerfasst am: 02.05.2008, 20:35    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Leo,
Guck mal bitte ob der Unterdruckschlauch am Benzinhahn nicht rissig ist.
Hatte mal ähnliches Problem an einer xj550, beim Gasgeben im oberen Drehzahlbereich fing sie dann mit Leistungsverlust an.
Wollte erst auch schon Vergaser säubern lassen.
Kam dann aber beim Ausbau auf das Problem.
Neuer Schlauch, Problem weg.

Bis dann und danke
Thomas Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ TECHNIK FORUM Foren-Übersicht -> XJ 900 F 31A 58L 4BB Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Okay, ich dann auch mal...... mauni Ich bin der / die Neue 8 24.08.2018, 21:16
Keine neuen Beiträge Bin dann erstmal weg ... Hermann Für alles was sonst nirgends hingehört 77 23.10.2015, 01:12
Keine neuen Beiträge Frage zur Leistung JRMaier XJ 650 4K0 22 05.09.2015, 18:57
Keine neuen Beiträge Dann mal ein Hallo in die Runde... au... Realsokrates Ich bin der / die Neue 7 01.07.2014, 15:23
Keine neuen Beiträge 4BRA entdrosseln und dann auf 48 PS d... SebastianD1991 XJ 600 DIVERSION 5 10.01.2014, 16:29



Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group

Hosted by bboard.de

Impressum | Datenschutz