XJ TECHNIK FORUM
Das Technik-Forum für Yamaha XJ-Fahrer><br />  </span><br> 
				<table cellspacing=
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Steinschlag in der Federgabel



 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ TECHNIK FORUM Foren-Übersicht -> XJ 600 DIVERSION
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Chris__21
Schrauber
Schrauber




Anmeldungsdatum: 23.04.2007
Beiträge: 102
Wohnort: Jena

BeitragVerfasst am: 09.06.2008, 12:40    Titel: Steinschlag in der Federgabel Antworten mit Zitat

Hi @ all,

nach meiner letzten Fahrt musste ich leider feststellen das ich mir trotz Gabelprotektoren einen Steinschlag ca. 2 cm über den Staubschutzkappen eingefangen hab.

Dies ist meiner meinung nach auch der Grund warum die Gabel jetzt ohne ende Ölverliert!

Nun zu meiner frage: kann man das irgendwie wieder raparieren oder muss ich mir jetzt unbedingt ein neues Standrohr kaufen???

Würde mich über schnelle antworten freuen da ich bis ende dieses Montats zum TÜV muss!

Gruß Chris
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
manneh
Techniker
Techniker




Anmeldungsdatum: 06.01.2008
Beiträge: 1225
Wohnort: Heiligenwald

BeitragVerfasst am: 09.06.2008, 14:42    Titel: Antworten mit Zitat

Hi.
Ich denke das da nur ein neues Standrohr hilft. Mir fällt nichts ein, was man da machen könnte. Und es scheint ja ein ganz schöner Schlag gewesen zu sein, wenn sie jetzt richtig viel Öl verliert.
Gruß
Manfred
_________________
Alle Schreibfhler sind gewollt!
Erst anhalten dann absteigen!!

Warum gibt es weibliche Astronauten?
Irgendjemand muß ja die ISS putzen!

Machen ist wie wollen: NUR KRASSER!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Else
Techniker
Techniker



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 08.12.2007
Beiträge: 735
Wohnort: Syke

BeitragVerfasst am: 09.06.2008, 16:15    Titel: Antworten mit Zitat

Moin Chris
der Steinschlag muß nicht unbedingt die Ursache für den Dichtungsdefekt sein; vielleicht ist Dir die Schmarre erst aufgefallen, seit das Öl da raussimselt, und Du fährst sie eigentlich schon länger spazieren?

Wenns dann doch die Ursache ist:
Nicht jede Schmarre ist zwangsläufig der Tod des Standrohres.
Läßt sich da was wegpolieren, so daß sie kaum mehr fühlbar und vor allem nicht mehr scharfkantig ist?
Dann stehen die Chancen gut, daß Du um ein Neuteil herumkommst und bevor Du richtig viel Geld ausgibst, würd ich das erstmal probieren; Versuch macht kluch :P
Wenn da allerdings ne richtig "saftige" Kerbe drin ist geht kein Weg an Ebay, nem Roßschlachter oder dem Mopedhändler vorbei.

Lieben Gruß
Andreas
_________________
Natürlich kann ich übers Wasser gehen... es muß nur kalt genug sein
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ TECHNIK FORUM Foren-Übersicht -> XJ 600 DIVERSION Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Federgabel/Stoßdämpfer Federweg Gerhard aus HH XJ 750 F 41Y 27 01.07.2012, 05:53
Keine neuen Beiträge Federgabel eintauchtiefe?? IcemanZero XJ 600 DIVERSION 9 05.02.2008, 19:02
Keine neuen Beiträge Hilfe....Steinschlag im Scheinwerfer Jörg A. XJ 650 4K0 1 11.06.2007, 18:03
Keine neuen Beiträge Geräusche vom Federgabel-Schwingungsd... mini XJ 550 4V8 9 27.08.2006, 22:07



Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group

Hosted by bboard.de

Impressum | Datenschutz