XJ TECHNIK FORUM
Das Technik-Forum für Yamaha XJ-Fahrer><br />  </span><br> 
				<table cellspacing=
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Leistung fehlt



 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ TECHNIK FORUM Foren-Übersicht -> XJ 600 3KN 51J 3KM
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
F-S-L
Noch neu




Anmeldungsdatum: 22.09.2008
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 28.09.2008, 22:23    Titel: Leistung fehlt Antworten mit Zitat

Hallo.
Ich habe mal ein paar Fragen zu meiner XJ 600 51J.

Vor ca. 4 Wochen habe ich mir die XJ gekauft, sie hat nur 450 Euro gekostet und deshalb war mir klar das ich mit ein paar Mängeln leben muss bei dem Preis.
Ich bin auf verdacht damit zum Tüv und siehe da, 2 Jahre ohne Mängel bekommen.
Also habe ich sie angemeldet und nun sind mir ein paar Sachen aufgefallen.
Der Motor macht im Leerlauf rasselnde Geräusche, wenn ich die Kupplung ziehe wird es weniger, was ich dazu sagen muss, die Kupplung scheint ziemlich am Ende zu sein und kommt ganz am Ende.

Die Maschine ist auf 25 KW gedrosselt gewesen, mit diesen Alphatechnik Drosselblenden, diese hat mir der Verkäufer lose dabei gegeben, also sollte die Maschine offene Leistung haben.

Wenn ich nun mit ca. 80 Kmh im 5.Gang fahre, das sind so um die 4000 Upm und an einer leichten Steigung beschleunige, kommt die fast gar nicht aus den Hufen und braucht ewig bis die auf 100 ist.

Auch auf gerader Strecke brauche ich schon viel Anlauf um auf 140 Kmh zu kommen.

Ein Bekannter von mir fährt eine 125er mit 15 PS, da habe ich schon Probleme mit zu halten.

Ach ja, laut Tacho soll meine XJ erst 24000km gelaufen haben, was ich nicht glaube. Sie ist EZ. 1990 und hatte schon 6 Vorbesitzer.

Hat vielleicht jemand einen Tip für mich wo nach ich sehen sollte um den Grund für die Leistungsarmut zu finden und was da so rasseln könnte ?

MfG
Frank
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
manneh
Techniker
Techniker




Anmeldungsdatum: 06.01.2008
Beiträge: 1226
Wohnort: Heiligenwald

BeitragVerfasst am: 28.09.2008, 23:54    Titel: Antworten mit Zitat

Hi.
Gedrosselt kann sie auch dadurch sein, das kleinere Düsen im Vergaser drin sind und in den Ansaugstutzen Gummimanschetten zum Veringern der Luftzufuhr verbaut sind.
Das Rasseln ist eigentlich normal. Luftgekühlte Motoren sind von den mechanischen Geräuschen her lauter. Das Rasseln kommt unter anderem auch von der Steuerkette die sich mit der Zeit etwas längt. Das wird leiser, wenn der Steuerkettenspanner im nächsten Zahnrad einrastet. Wenn ein Gang eingelegt oder etwas Gas gegeben wird ist das Rasseln so gut wie ganz weg. Ich würde aber trotzdem zur Sicherheit, und da du ja auch der angeblichen Laufleistung nicht traust, das Ventilspiel nachmessen
Wegen deiner Kupplung würde ich zuerst mal den Zug nachspannen bzw. erneuern bevor du die Kupplung auseinanderbaust. Das ist billiger und einfacher :wink:
Gruß
Manfred
_________________
Alle Schreibfhler sind gewollt!
Erst anhalten dann absteigen!!

Warum gibt es weibliche Astronauten?
Irgendjemand muß ja die ISS putzen!

Machen ist wie wollen: NUR KRASSER!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Else
Techniker
Techniker



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 08.12.2007
Beiträge: 735
Wohnort: Syke

BeitragVerfasst am: 29.09.2008, 16:46    Titel: Re: Leistung fehlt Antworten mit Zitat

F-S-L hat folgendes geschrieben:
laut Tacho soll meine XJ erst 24000km gelaufen haben... EZ. 1990


... der Ärger mit den Yamaha Tachos; die 100 TKM werden brav unterschlagen.

Aber gesetzt den Fall, die Angaben stimmen, dann wachsen in den Vergasern evtl. schon Pilze und die Feinjustierung hat vielleicht vor 10 Jahren das letzte Mal gestimmt.

Zum Winter hin würd ich deiner Kleinen mal ne Kur angedeihen lassen: Ventile einstellen, Vergaser reinigen mit allem Komfort und zurück, neue Kerzen, Luftfilter...

Die von Manneh erwähnten Ansaugflansche sind n ganz heißer Tip...
In der Regel ist dort irgendwo ne Kennzeichnung drauf; ähnlich der Ersatzteilnummer.
Bei meiner Ziege gibst die als 2G5, 1LH und was weiß ich noch alles... meine Ziege ist aber ne 4K0, Deine werden wahrscheinlich anders heißen.

Such nach so einer Markierung, und dann frag dich entweder hier oder beim "Freundlichen" schlau, ob das die offenen sind, oder ob s da noch was größeres gibt... und wenn die Tante dann frei durchatmen kann, hat sie auch wieder richtig Dampf auf m Kessel Twisted Evil
_________________
Natürlich kann ich übers Wasser gehen... es muß nur kalt genug sein
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Hawkwind
Mediator
Mediator



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 09.04.2007
Beiträge: 447
Wohnort: 46045 Oberhausen

BeitragVerfasst am: 29.09.2008, 22:05    Titel: Re: Leistung fehlt Antworten mit Zitat

F-S-L hat folgendes geschrieben:
Hallo.
Ich habe mal ein paar Fragen zu meiner XJ 600 51J.


Die Maschine ist auf 25 KW gedrosselt gewesen, mit diesen Alphatechnik Drosselblenden, diese hat mir der Verkäufer lose dabei gegeben, also sollte die Maschine offene Leistung haben.

Wenn ich nun mit ca. 80 Kmh im 5.Gang fahre, das sind so um die 4000 Upm und an einer leichten Steigung beschleunige, kommt die fast gar nicht aus den Hufen und braucht ewig bis die auf 100 ist.

Auch auf gerader Strecke brauche ich schon viel Anlauf um auf 140 Kmh zu kommen.



MfG
Frank


Das liest sich, als wenn das Möppi vor der 34PS Drosslung, auch schon gedrosselt war.
Bei der Endgeschwindigkeit von 140 km/h könnte es sogar ne 27 PS Drosslung gewesen sein.
Möppi mit 34 PS lässt sich besser verkaufen, als eines mit 27 PS. Gerade bei Anfängern. (Scheindrosslung)
Auf jeden Fall stimme ich manneh und else zu, dass die Ansaugstutzen und Düsennadeln zu prüfen sind.
Ne 125er mit 15 PS ist für meine 51J kein Gegner, nichtmal annähernd.

Der km-Stand kann schon stimmen. Meine 87er hatte auch erst 19500 km
auf dem Tacho, als ich sie gekauft habe.(April 2007)
_________________
Gruß Felix
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
F-S-L
Noch neu




Anmeldungsdatum: 22.09.2008
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 04.10.2008, 13:24    Titel: Antworten mit Zitat

Moin.
Danke für die Tipps, dann werde ich demnächst mal danach sehen.

Muss ich mal sehen ob ich bei meinem Kumpel in der Werkstatt eine kleine Ecke belegen kann um die Kiste dann mal über den Winter zu zerlegen und wieder schön auf zu bauen.

Noch ne andere Frage, die Vergaser sollten doch alle gleich sein und nur unterschiedliche Düsennadeln haben, oder gibt es da auch noch andere Unterschiede ?
Ich habe mir nämlich grad für 46 Euro eine Vergaserbatterie geschossen, kann ja nie schaden wenn man Ersatzteile hat Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kurvenräuber
Praktiker
Praktiker




Anmeldungsdatum: 13.04.2008
Beiträge: 210
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 05.10.2008, 00:43    Titel: Antworten mit Zitat

Hast Post, vielleicht hilfts dir ja weiter.

Greetz und gutes gelingen
_________________
Bye Xj 600, hallo Xj 900N

Auf zum Sommer!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
F-S-L
Noch neu




Anmeldungsdatum: 22.09.2008
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 11.10.2008, 12:08    Titel: Antworten mit Zitat

So, die Vergaser sind hier und ich habe gleich mal einen geöffnet und nach der Düsennadel gesehen, es ist eine 4CP3, also gehe ich mal davon aus das es die Vergaser einer offenen Version sind und auch die Membrane sah sehr gut aus.

Da ich die Vergaser nun mal richtig reinigen möchte und ich mich nicht so recht rann traue, gibt es irgendwo ne Beschreibung, am besten mit Bildern, wie man die auseinander nimmt ?

@Kurvenräuber, Danke für die Post:)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ TECHNIK FORUM Foren-Übersicht -> XJ 600 3KN 51J 3KM Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Chocke Hebel fehlt am Lenker / Filter... Dan911 XJ 600 DIVERSION 8 27.06.2019, 19:04
Keine neuen Beiträge Frage zur Leistung JRMaier XJ 650 4K0 22 05.09.2015, 18:57
Keine neuen Beiträge Schraube fehlt mrwt XJ 550 4V8 8 16.02.2009, 09:39
Keine neuen Beiträge Wieviel Leistung schluckt ne falsche ... xjrookie XJ 600 3KN 51J 3KM 3 06.05.2008, 11:53
Keine neuen Beiträge Vollgas...und dann Leistung weg? Leon XJ 900 F 31A 58L 4BB 8 24.04.2008, 22:06



Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group

Hosted by bboard.de

Impressum | Datenschutz