XJ TECHNIK FORUM
Das Technik-Forum für Yamaha XJ-Fahrer><br />  </span><br> 
				<table cellspacing=
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Kupplung rutscht


Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ TECHNIK FORUM Foren-Übersicht -> XJ 750 F 41Y
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Crazy Cow
Mediator
Mediator




Anmeldungsdatum: 09.12.2006
Beiträge: 7422
Wohnort: Region Darmstadt

BeitragVerfasst am: 12.03.2011, 16:06    Titel: Antworten mit Zitat

ach schad´!
das mit der Dichtung und der Federlänge jetzt. Gut, die härteren haben im fast entspannten Zustand eine höhere Federkraft. Man kann die auch unterlegen, aber normale U-Scheiben gehen nicht. Hast du die Lamellen mit Benzin oder Nitro-Verdünnung ab gewaschen?

Du solltest jetzt noch (eigentlich schon etwas spät) den Zug mit Spüli Konzentrat schmieren, wenn es noch ein originaler mit Teflon-Mantel ist.

Grüße, Olaf
_________________
der Hundertjährige meint:

Lich un Luf gibt Saf un Kraf

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
rrichard
Techniker
Techniker




Anmeldungsdatum: 30.10.2005
Beiträge: 893
Wohnort: au pied du Mont d´Oiseau

BeitragVerfasst am: 13.03.2011, 08:11    Titel: Antworten mit Zitat

Die neuen Federn haben eine höhere Federkraft, diese ist ja nicht nur vom Durchmesser, sondern auch vom Material abhängig. Insofern ist die unveränderte Länge nicht unbedingt von Bedeutung. Unterlegscheiben unter die alten Federn hatte ich auch überlegt, aber es kann sein, dass die Federn beim Auskuppeln auf Block gehen und dann ginge ja nichts mehr.

Den Kupplunskorb hatte ich nicht geöffnet, sondern nur eine Feder nach der anderen gewechselt, daher kein Waschgang.

Der Zug an sich ist sehr leichtgängig, Spüli einfüllen ist ja immer noch möglich. An die erhöhte Handkraft kann man sich bestimmt gewöhnen, sie ist ja nicht zu hoch nur eben ungewohnt höher als zuvor.

Eigentlich sollte heute morgen eine Tour Richtung Odenwald, Bergstraße, Nekar starten, aber das schöne Wetter der letzten Tage ist bei Tagesanbruch in Regen übergegangen. Werde wohl verschieben.


rr
_________________
41Y (Erstbesitz) 88PS (Hengste)
4BB 92PS (Wallache, Stuten und Fohlen)

Science flies you to the moon, religion into buildings.
Was ich messen kann, das existiert. Max Planck
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ TECHNIK FORUM Foren-Übersicht -> XJ 750 F 41Y Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Kupplung rama56 XJ 750 F 41Y 11 10.07.2016, 19:49
Keine neuen Beiträge Kupplung Crazy Cow Modell übergreifend und Zwette 4 26.08.2012, 15:09
Keine neuen Beiträge Vorderrad rutscht in der Kurve weg! Peter M. Modell übergreifend und Zwette 12 08.05.2011, 23:06
Keine neuen Beiträge Kupplung XJ 550 scooter XJ 550 4V8 1 03.10.2009, 19:54
Keine neuen Beiträge Kupplung XJ 550 scooter XJ 550 4V8 0 06.09.2009, 21:50

Tags
Forum



Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group

Hosted by bboard.de

Impressum | Datenschutz