XJ TECHNIK FORUM
Das Technik-Forum für Yamaha XJ-Fahrer><br />  </span><br> 
				<table cellspacing=
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Kupplung rutscht


Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ TECHNIK FORUM Foren-Übersicht -> XJ 750 F 41Y
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
rrichard
Techniker
Techniker




Anmeldungsdatum: 30.10.2005
Beiträge: 893
Wohnort: au pied du Mont d´Oiseau

BeitragVerfasst am: 08.03.2011, 18:55    Titel: Kupplung rutscht Antworten mit Zitat

Hallo, einmal in dem fast verwaisten Forum, 41Y sind wohl inzwischen ziemlich seltene Stücke.

Zum Problem: Habe vor ca 2 Jahren mal etwas Vollsynthese-Öl eingefüllt und daraufhin rutschte die Kupplung. Sofort gewechselt, inzwischen ca 2 bis 3 weitere Male. KM-Stand 60 tkm

Wenn das Moped kalt ist, so die ersten 15 bis 20 Kilometer (ist derzeit ziemlich kühl...), dann rutscht die Kupplung durch, wenn der Bereich des maximalen Drehmomentes angefahren wird, also bei ca 6500 bis 7000. Gang ist ohne Bedeutung, bei Vollgas rutscht es einfach durch.

Warmgefahren, ist alles normal, Kupplung rutscht nicht.

Was tun? Habt ihr Erfahrung mit so einem Problem?

Kupplungteile tauschen? Noch nie gemacht, schwer? Teuer? Oder einfach die Scheiben rausnehmen, irgendwie (?) reinigen? Einfach weiterfahren und auf den Sommer und weitere Ölwechsel warten?

Danke schon mal für die Tipps,

rrichard
_________________
41Y (Erstbesitz) 88PS (Hengste)
4BB 92PS (Wallache, Stuten und Fohlen)

Science flies you to the moon, religion into buildings.
Was ich messen kann, das existiert. Max Planck
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
spencer
Praktiker
Praktiker




Anmeldungsdatum: 11.09.2006
Beiträge: 273
Wohnort: viersen/nrw

BeitragVerfasst am: 08.03.2011, 19:53    Titel: Antworten mit Zitat

Tach,

da würde ich mal die Kupplungsfedern tauschen Wink kosten ja nur um die
12 €us

Dann müsste das schon viel besser werden Exclamation

bis die Tage

Uwe

Ps.: hast Du eine Kupplungsdeckeldichtung zur Hand, dann geht die alte auch nicht kaputt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Crazy Cow
Mediator
Mediator




Anmeldungsdatum: 09.12.2006
Beiträge: 7425
Wohnort: Region Darmstadt

BeitragVerfasst am: 08.03.2011, 22:05    Titel: Antworten mit Zitat

Moin,
ich habe immer nur die Federn getauscht wenn es soweit war. Das Phänomen war bei meiner 41Y genau so auch ohne Synthöl. Ich hab das schon oft geschrieben:
wenn bei 7 Reibscheiben beidseitig nur 0,1mm durch Verschleiss abgetragen sind, fehlen der alten Feder 1,4mm Höhe. Das reicht schon. Gericke Federn sind länger als Yam. Polo und Louis Federn bei gleicher org.Länge härter. Kupplung geht dann schwerer. Es spricht nichts gegen die Gericke Federn.

Grüße in den Vogelsberg
Olaf
_________________
der Hundertjährige meint:

Lich un Luf gibt Saf un Kraf

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
rrichard
Techniker
Techniker




Anmeldungsdatum: 30.10.2005
Beiträge: 893
Wohnort: au pied du Mont d´Oiseau

BeitragVerfasst am: 08.03.2011, 22:28    Titel: Antworten mit Zitat

Vielen Dank für die extreeeeem schnell gekommenen Tipps.

Bei Gericke habe ich nur Lamellen gesehen, wie findet man auf der - ziemlich nervigen - Seite Kupplungsfedern?

rr
_________________
41Y (Erstbesitz) 88PS (Hengste)
4BB 92PS (Wallache, Stuten und Fohlen)

Science flies you to the moon, religion into buildings.
Was ich messen kann, das existiert. Max Planck
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rrichard
Techniker
Techniker




Anmeldungsdatum: 30.10.2005
Beiträge: 893
Wohnort: au pied du Mont d´Oiseau

BeitragVerfasst am: 08.03.2011, 22:36    Titel: Antworten mit Zitat

Louis hat die Federn gut auffindbar im Programm, jedoch nicht für die 41Y und Polo führt nur ein begrenztes Angebot an Federn, natürlich ebenfalls für die 41Y nix dabei. Sad

Die Orichinal-Federn nehmen, oder was?

rr
_________________
41Y (Erstbesitz) 88PS (Hengste)
4BB 92PS (Wallache, Stuten und Fohlen)

Science flies you to the moon, religion into buildings.
Was ich messen kann, das existiert. Max Planck
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
spencer
Praktiker
Praktiker




Anmeldungsdatum: 11.09.2006
Beiträge: 273
Wohnort: viersen/nrw

BeitragVerfasst am: 09.03.2011, 08:18    Titel: Antworten mit Zitat

Tach,

rrichard hat folgendes geschrieben:
Louis hat die Federn gut auffindbar im Programm, jedoch nicht für die 41Y und Polo führt nur ein begrenztes Angebot an Federn, natürlich ebenfalls für die 41Y nix dabei. Sad
Die Orichinal-Federn nehmen, oder was?
rr


Jetzt wäre das Handbuch sinnvoll, da stehen die Daten drinne und wo die Verschleißgrenze ist.

Ich würde so vorgehen:
Kupplungsfedern ausbauen und die Länge messen.
Dann zu den üblichen Verdächtigen und dort z.B. die Federn der 900er messen. Sind die 8-10mm länger - einsacken und ab damit zum Möppi und einbauen. Wink

bis die Tage

Uwe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rrichard
Techniker
Techniker




Anmeldungsdatum: 30.10.2005
Beiträge: 893
Wohnort: au pied du Mont d´Oiseau

BeitragVerfasst am: 09.03.2011, 09:11    Titel: Antworten mit Zitat

Die Federlänge kenne ich nicht, im Handbuch nur die 900er. Habe mal eine Mail an G geschickt, mal sehen.

rr
_________________
41Y (Erstbesitz) 88PS (Hengste)
4BB 92PS (Wallache, Stuten und Fohlen)

Science flies you to the moon, religion into buildings.
Was ich messen kann, das existiert. Max Planck
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
XJWerner
Mediator
Mediator




Anmeldungsdatum: 28.10.2005
Beiträge: 2211
Wohnort: 47441 Moers

BeitragVerfasst am: 09.03.2011, 12:55    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Richard!
Die 41Y hat die selbe Kupplungsnarbe wie die 31A!
Bei der 58L und 4BB hat die Narbe dann 6 Federn statt der 5.
Gruß Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
rrichard
Techniker
Techniker




Anmeldungsdatum: 30.10.2005
Beiträge: 893
Wohnort: au pied du Mont d´Oiseau

BeitragVerfasst am: 09.03.2011, 15:04    Titel: Antworten mit Zitat

Danke. Bei Luise habe ich inzwischen für die 41Y (!) Federn gefunden Shocked , warte noch auf die G-Antwort. CC hatte ja G empfohlen, Federn sollten länger, jedoch nicht härter sein, also gleiche Federrate haben. Idea

Dichtung habe ich ja auch noch keine, gibt es wohl nur beim FYH? Ach und einen neuen Hinterreifen braucht das Baby auch noch. Spoiler gebrochen, Verkleidung bröselig, sie kommt in die Jahre...
Vielleicht sollte ich doch ne Neue in Erwägung ziehen, Arrow FJR oder so?

rr
_________________
41Y (Erstbesitz) 88PS (Hengste)
4BB 92PS (Wallache, Stuten und Fohlen)

Science flies you to the moon, religion into buildings.
Was ich messen kann, das existiert. Max Planck
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
XJWerner
Mediator
Mediator




Anmeldungsdatum: 28.10.2005
Beiträge: 2211
Wohnort: 47441 Moers

BeitragVerfasst am: 09.03.2011, 15:27    Titel: Antworten mit Zitat

rrichard hat folgendes geschrieben:


Dichtung habe ich ja auch noch keine, gibt es wohl nur beim FYH?


Louise hat die auch!
Gruß Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
rrichard
Techniker
Techniker




Anmeldungsdatum: 30.10.2005
Beiträge: 893
Wohnort: au pied du Mont d´Oiseau

BeitragVerfasst am: 09.03.2011, 15:34    Titel: Antworten mit Zitat

einzeln? Satz für knapp 100€.

rr
_________________
41Y (Erstbesitz) 88PS (Hengste)
4BB 92PS (Wallache, Stuten und Fohlen)

Science flies you to the moon, religion into buildings.
Was ich messen kann, das existiert. Max Planck
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
XJWerner
Mediator
Mediator




Anmeldungsdatum: 28.10.2005
Beiträge: 2211
Wohnort: 47441 Moers

BeitragVerfasst am: 09.03.2011, 15:54    Titel: Antworten mit Zitat

rrichard hat folgendes geschrieben:
einzeln? Satz für knapp 100€.

rr


Ja, 5,95€
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
rrichard
Techniker
Techniker




Anmeldungsdatum: 30.10.2005
Beiträge: 893
Wohnort: au pied du Mont d´Oiseau

BeitragVerfasst am: 09.03.2011, 16:11    Titel: Antworten mit Zitat

so, die Teile sind bestellt, auch die Dame am Telefony musste ein wenig suchen.

Danke an die helfenden Schreiberer...

rr

P.S.: @ CC Grüße runter ins Kinzigdelta Wink
_________________
41Y (Erstbesitz) 88PS (Hengste)
4BB 92PS (Wallache, Stuten und Fohlen)

Science flies you to the moon, religion into buildings.
Was ich messen kann, das existiert. Max Planck
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Crazy Cow
Mediator
Mediator




Anmeldungsdatum: 09.12.2006
Beiträge: 7425
Wohnort: Region Darmstadt

BeitragVerfasst am: 09.03.2011, 21:24    Titel: Antworten mit Zitat

Ich vergaß zu erwähnen, dass die After-Market-Dealer natürlich kein großes Bohei um Teile Diverzifizierung machen. Du wirst erleben, dass du natürlich 6 Federn bekommst, 3mm länger als Original. In Wirklichkeit schicken sie immer diese 6 Federn. Bei Polo und Hein jedenfalls, für alle Modelle.

Du wirst aber bei der Reparatur merken, dass die alten Federn verschieden lang sind. Bis zu 2mm. Das ist leider so und normaler Verschleiss, denn eine Feder erlahmt unter Hitze. Man denkt auch immer sie würden nur beim Auskuppeln belastet, nein sie stehen immer unter Last und sind wegen unserer mangelnden Handkräfte eher schwächlich. So wie früher die Honda Ventilfedern....

So long, Olaf

edit: wenn Beläge verschlissen sind, kann man es schraddeln hören, bei ganz wenig Sichtverschleiss schon.
_________________
der Hundertjährige meint:

Lich un Luf gibt Saf un Kraf

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
rrichard
Techniker
Techniker




Anmeldungsdatum: 30.10.2005
Beiträge: 893
Wohnort: au pied du Mont d´Oiseau

BeitragVerfasst am: 12.03.2011, 12:53    Titel: Antworten mit Zitat

Federn alt: 41 mm entspannt, Federn neu: 41 mm entspannt (Handbuch XJ900 sagt 44 mm Question ). Die neuen sind aber 0,07 mm dicker, die Handkraft spürbar höher - nicht gerade angenehm. Crying or Very sad Verchromt sind sie obendrein, das wertet die Optik vom Mopped deutlich auf. Shocked

Der Tipp mit der danebenliegenden Ersatzdichtung hat nicht funktioniert, ging alles prima ab, bis auf ein ca 10 mm großes Stück im Bereich der hinteren Passhülse Twisted Evil
Also das volle Programm, die alte Dichtung ließ sich ja auch vom Deckel ganz gut entfernen, die abgelösten Partikel bewegten sich in der Größe von Quadratmillimeter bis Staubkorn Evil or Very Mad Evil or Very Mad - an der Supermarktkasse erwische ja auch immer die langsamste. Exclamation

Die neue, zum Glück gleich mitbestellt, ist ziemlich hell, grünlich und deutlich überstehend. Gleichgültig, der Deckel ist wieder zu und fahren tut sie auch. Der Härtetest: volles Kabel im dritten Gang (für den vierten war zu viel Verkehr) und ein einmaliger, ganz kurzer Durchrutscher. Keine weiteren Rutscher mehr zu bemerken. Die nächsten Fahrten werden über die Dauerhaftigkeit Auskunft geben. Idea

Danke für die Tipps, ich muss jetzt Gripübungen in der Mucki-Bude machen.

rr
_________________
41Y (Erstbesitz) 88PS (Hengste)
4BB 92PS (Wallache, Stuten und Fohlen)

Science flies you to the moon, religion into buildings.
Was ich messen kann, das existiert. Max Planck
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ TECHNIK FORUM Foren-Übersicht -> XJ 750 F 41Y Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Kupplung rama56 XJ 750 F 41Y 11 10.07.2016, 19:49
Keine neuen Beiträge Kupplung Crazy Cow Modell übergreifend und Zwette 4 26.08.2012, 15:09
Keine neuen Beiträge Vorderrad rutscht in der Kurve weg! Peter M. Modell übergreifend und Zwette 12 08.05.2011, 23:06
Keine neuen Beiträge Kupplung XJ 550 scooter XJ 550 4V8 1 03.10.2009, 19:54
Keine neuen Beiträge Kupplung XJ 550 scooter XJ 550 4V8 0 06.09.2009, 21:50

Tags
Forum



Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group

Hosted by bboard.de

Impressum | Datenschutz