XJ TECHNIK FORUM
Das Technik-Forum für Yamaha XJ-Fahrer><br />  </span><br> 
				<table cellspacing=
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Bremsscheibenaustausch - welche nehmen?


Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 15, 16, 17  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ TECHNIK FORUM Foren-Übersicht -> XJ 750 F 41Y
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
rrichard
Techniker
Techniker




Anmeldungsdatum: 30.10.2005
Beiträge: 893
Wohnort: au pied du Mont d´Oiseau

BeitragVerfasst am: 17.04.2011, 21:22    Titel: Bremsscheibenaustausch - welche nehmen? Antworten mit Zitat

Hallo Leute,
ist zwar nicht so viel los im Forum, aber wahrscheinlich fahren alle froh, glücklich und problemlos durch die Gegend. Mach ich ja eigentlich auch, aber trotzdem wirft ein Problem seine Schatten voraus: Die vorderen Scheiben meiner XJ müssen über kurz oder lang ausgetauscht werden. Die tollen, einmaligen Dreiteiler gibt es nicht mehr, was also tun? Welche Scheiben, möglichst mit ABE könnt ihr mir empfehlen? Das Angebot ist ja überschaubar, aber welche nehmen?

Mal sehen was an Antworten kommt, oder soll ich es im 900er Forum nochmals posten? Na, ich warte mal ab.

Gruß, rrichard
_________________
41Y (Erstbesitz) 88PS (Hengste)
4BB 92PS (Wallache, Stuten und Fohlen)

Science flies you to the moon, religion into buildings.
Was ich messen kann, das existiert. Max Planck
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Crazy Cow
Mediator
Mediator




Anmeldungsdatum: 09.12.2006
Beiträge: 7422
Wohnort: Region Darmstadt

BeitragVerfasst am: 17.04.2011, 22:04    Titel: Antworten mit Zitat

Es ist gar nicht leicht alle Modelle aus dem Kopf her zu beten, wo die dünnen ohne Innenbelüftung verbaut wurden. XJ 600, XJ 9004bb, FZ 750, SRX(600).
Es gibt eine allgemeine Freigabe von der XJ 600 für alle 31A und 58l von Yamaha für vorn, mich deucht, die 41Y hatte man vergessen. Dürfte aber nicht schwer sein, die mit Hinweis auf die 4BB zu bekommen. Die 4BB hatte die Scheiben der XJ600.

Beim Tüv fragt keine Mensch danach.

Grüße, Olaf
_________________
der Hundertjährige meint:

Lich un Luf gibt Saf un Kraf

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
AEN (58L)
Techniker
Techniker



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 23.05.2008
Beiträge: 1143
Wohnort: Osnabrück

BeitragVerfasst am: 18.04.2011, 13:49    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.osnanet.de/kbrodoel/Pics/Bremsscheibenvergleichsliste.pdf
Die Scheiben der Zubehörhersteller haben swiw durchwegs Freigabe für alle kompatiblen Moppeds.

LG

Karsten
_________________
Wer Schreibfehler findet, darf sie behalten!

Superbike-Lenker, Ikons hinten, Hyperpro vorne, Vollgummi-Gabelprotektoren (Faltenbälge halt Very Happy), Warnblinkanlage, AM26
Seit 02/2012: XJ 600 (51J) inzwischen ziemlich gesund
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Crazy Cow
Mediator
Mediator




Anmeldungsdatum: 09.12.2006
Beiträge: 7422
Wohnort: Region Darmstadt

BeitragVerfasst am: 18.04.2011, 17:55    Titel: Antworten mit Zitat

AEN (58L) hat folgendes geschrieben:
http://www.osnanet.de/kbrodoel/Pics/Bremsscheibenvergleichsliste.pdf
Die Scheiben der Zubehörhersteller haben swiw durchwegs Freigabe für alle kompatiblen Moppeds.

LG

Karsten


Leider nicht. Die Zubehörscheiben für die XJ900 haben meist eine Freigabe für 31A oder 31A - 4BB, was leider oft als 31A und 4BB interpretiert wird. Weisst ja, beim TÜV müssen nur die Papiere stimmen, Technik interessiert nicht wirklich. Von hier aktiven natürlich abgesehen.

Olaf
_________________
der Hundertjährige meint:

Lich un Luf gibt Saf un Kraf

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
AEN (58L)
Techniker
Techniker



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 23.05.2008
Beiträge: 1143
Wohnort: Osnabrück

BeitragVerfasst am: 18.04.2011, 18:32    Titel: Antworten mit Zitat

In dem Fall einfach geschlitzte oder gelochte Originalscheiben in gutem
gebrauchten Zustand aus der Bucht beziehen und kein Mensch kommt
jemals drauf.
Ansonsten gibt es bei www.metalgear-shop.com auch nachgebaute
innenbelüftete Scheiben. Unter 31A nachschauen. Für die 41Y werden
Geschlitzte angeboten.

LG

Karsten
_________________
Wer Schreibfehler findet, darf sie behalten!

Superbike-Lenker, Ikons hinten, Hyperpro vorne, Vollgummi-Gabelprotektoren (Faltenbälge halt Very Happy), Warnblinkanlage, AM26
Seit 02/2012: XJ 600 (51J) inzwischen ziemlich gesund
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Crazy Cow
Mediator
Mediator




Anmeldungsdatum: 09.12.2006
Beiträge: 7422
Wohnort: Region Darmstadt

BeitragVerfasst am: 18.04.2011, 22:01    Titel: Antworten mit Zitat

AEN (58L) hat folgendes geschrieben:
In dem Fall einfach geschlitzte oder gelochte Originalscheiben in gutem
gebrauchten Zustand aus der Bucht beziehen und kein Mensch kommt
jemals drauf.
Ansonsten gibt es bei www.metalgear-shop.com auch nachgebaute
innenbelüftete Scheiben. Unter 31A nachschauen. Für die 41Y werden
Geschlitzte angeboten.

LG

Karsten


Wer partout innenbelüftete haben wöllte, dem täte ich die 8,5mm von den hinteren Scheiben empfählen. Die wurden noch lange bei anderen Modellen verbaut.

Grüße, Olaf
_________________
der Hundertjährige meint:

Lich un Luf gibt Saf un Kraf

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
rrichard
Techniker
Techniker




Anmeldungsdatum: 30.10.2005
Beiträge: 893
Wohnort: au pied du Mont d´Oiseau

BeitragVerfasst am: 19.04.2011, 07:32    Titel: Antworten mit Zitat

Die potentiell neuen Scheiben sind alle dünner, soll aber angeblich kein Problem sein.
Es müssen keine innenbelüfteten sein, die originalen wären natürlich authentisch.
Rein optisch gefallen mir die geschlitzten, welche am oberen rot-bunten XJ-Modell (550,600?) montiert sind, zu sehen auf dem Bild der Homepage (designed bei CC?). Dieser Typ passt optisch gut zum Gesamtdesign, vielleicht passen die sogar - und sind lieferbar. Meine XJ sieht so aus wie das 2te Modell von links der kleinen Bildreihe und hat auch das Raddesign des rot-bunten Modells.

Bei meiner Suche fand ich noch diese hier:

http://www.ambi-bike.de/shop/Bremsen/ABM-Bremsscheiben/Yamaha/XJ-750/Baujahr-1983-1986/Bremsscheibe-vorne-starr-Oslash%3B-267-mm::5664.html

Was ist davon zu halten? Optisch etwas aufdringlich, aber lieferbar. Der innere Stern ist bei dem kleine Durchmesser bestimmt dezenter als im Bildbeispiel.

Danke, die Rückmeldungen kommen ja prompt und gewohnt sachlich, eben ein prima Forum.

rr
_________________
41Y (Erstbesitz) 88PS (Hengste)
4BB 92PS (Wallache, Stuten und Fohlen)

Science flies you to the moon, religion into buildings.
Was ich messen kann, das existiert. Max Planck
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Crazy Cow
Mediator
Mediator




Anmeldungsdatum: 09.12.2006
Beiträge: 7422
Wohnort: Region Darmstadt

BeitragVerfasst am: 19.04.2011, 12:47    Titel: Antworten mit Zitat

Moin,
ich hatte am 41Y Gespann vorn auch die Scheiben der XJ 600 montiert. Neumaß D=4,8mm Verschleissgrenze 4,0. Die Bremswirkung ist über weite Bereiche besser als die der Innenbelüfteten. Ich sehe die Ursache in der Druckfestigkeit des Vollmaterials. Bei den belüfteten zeichnen sich immer die Stege des Alukerns aussen ab, was bedeutet, dass die Fläche dazwischen dem Kolben nicht soviel Widerstand entgegen zu setzen hat. Dafür werden sie weniger heiß.

Die AmbiBike Teile sind ok. Ramon hat auch Wave Design Scheiben vom Org. Hersteller. Entscheidend ist wie gesagt das Papier. Mit ABE muss imho immer noch bei der nächsten HU eingetragen werden. Wenn eine ABE mit Einbauanleitung für 41Y vorliegt, wird das aber auch gemacht, kost so um die 39,90. Mit E-Prüfzeichen muss imho nicht eingetragen werden.

Schau mal in der Bucht Artikelnummer: 260587910889

Für neu kann man da nix sagen. Die gelochten haben einen guten Ruf.

Gruß, Olaf
_________________
der Hundertjährige meint:

Lich un Luf gibt Saf un Kraf

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Carth
Techniker
Techniker




Anmeldungsdatum: 15.12.2006
Beiträge: 543
Wohnort: Lüneburger Heide

BeitragVerfasst am: 19.04.2011, 18:14    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo, ...

Ich finde die gelochten Scheiben optisch sehr schön. Ob sie besser bremsen sei mal dahin gestellt. Die Scheiben wurden z.T. in bei der FZR 1000 hinten verbaut. Die letzten 4BB Modelle hatten sie auch, war wohl Resteverarbeitung bei Yamaha.


Uploaded with ImageShack.us

Hinten habe ich sie auch eingebaut.


Uploaded with ImageShack.us

Grüße aus der Heide
Klaus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AEN (58L)
Techniker
Techniker



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 23.05.2008
Beiträge: 1143
Wohnort: Osnabrück

BeitragVerfasst am: 19.04.2011, 19:50    Titel: Antworten mit Zitat

Crazy Cow hat folgendes geschrieben:

Mit ABE muss imho immer noch bei der nächsten HU eingetragen werden.
Wenn eine ABE mit Einbauanleitung für 41Y vorliegt, wird das aber auch
gemacht, kost so um die 39,90. Mit E-Prüfzeichen muss imho nicht ein-
getragen werden.


Nö!
ABE kann, aber muss nicht eingetragen werden. Es muss bei Nichteintra-
gung nur die ABE bei den Fahrzeugpapieren mitgeführt werden und auf
Verlangen dem Kesselprüfer bzw. der Rennleitung vorgelegt werden.

Gelochte Scheiben sind lt den meisten, die sie fahren, besser als die Geschlitzten.
Autentischer und definitiv völlig ausreichend sind die geschlitzten Scheiben.
Metalgear bietet auch diese an.
Neue Scheiben von Yamaha sind swiw inzwischen pauschel gelocht.
(ausser den Innenbelüfteten, versteht sich)

LG

Karsten
_________________
Wer Schreibfehler findet, darf sie behalten!

Superbike-Lenker, Ikons hinten, Hyperpro vorne, Vollgummi-Gabelprotektoren (Faltenbälge halt Very Happy), Warnblinkanlage, AM26
Seit 02/2012: XJ 600 (51J) inzwischen ziemlich gesund
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
XJWerner
Mediator
Mediator




Anmeldungsdatum: 28.10.2005
Beiträge: 2211
Wohnort: 47441 Moers

BeitragVerfasst am: 20.04.2011, 00:08    Titel: Antworten mit Zitat

Hab da noch ein interesantes Angebot aus GB Art. 150592297511
Gruß Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
>Norbert< xj750
Mediator
Mediator




Anmeldungsdatum: 20.08.2008
Beiträge: 2554
Wohnort: Das Bielefeld in Obstwestfalen

BeitragVerfasst am: 20.04.2011, 12:03    Titel: Antworten mit Zitat

78 Euronen plus Versand für zwei neue gelochte Scheiben ist auf jeden Fall ein super Preis.

Habe die auf derselben Seite gebraucht auch schon für 99,- oder mehr gesehen.

ebay seller hat folgendes geschrieben:
THESE ARE STAINLESS STEEL DISCS, THESE ARE NOT THE CHEAPER ZINC PLATED MILD STEEL, ASK ANY OTHER EBAY SELLER IF THEIR DISCS ARE STAINLESS OR PLATED MILD STEEL.


Okay, rostfreier Stahl ist klar. Aber es gibt doch wohl nicht wirklich Händler, die Motorrad Bremsscheiben aus verzinktem Baustahl (zinc plated mild steel) anbieten, oder ? Very Happy
_________________
Da es sich um eine private Meinungsäußerung handelt, ist jedweder Garantie oder weitere Gewährleistung ausgeschlossen ;-)

Technical Info: XJ 900 4BB - 265 Tkm - 1. Motor (ungeöffnet) - 4. Sitzbank (mehrfach "geöffnet" Very Happy)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Schlosser
Praktiker
Praktiker




Anmeldungsdatum: 02.01.2010
Beiträge: 249
Wohnort: Eitelborn

BeitragVerfasst am: 20.04.2011, 12:49    Titel: Antworten mit Zitat

>Norbert< xj750 hat folgendes geschrieben:
78 Euronen plus Versand für zwei neue gelochte Scheiben ist auf jeden Fall ein super Preis.

Habe die auf derselben Seite gebraucht auch schon für 99,- oder mehr gesehen.

ebay seller hat folgendes geschrieben:
THESE ARE STAINLESS STEEL DISCS, THESE ARE NOT THE CHEAPER ZINC PLATED MILD STEEL, ASK ANY OTHER EBAY SELLER IF THEIR DISCS ARE STAINLESS OR PLATED MILD STEEL.


Okay, rostfreier Stahl ist klar. Aber es gibt doch wohl nicht wirklich Händler, die Motorrad Bremsscheiben aus verzinktem Baustahl (zinc plated mild steel) anbieten, oder ? Very Happy


Rostfreier Stahl?
Hammer net.
Verz. Baustahl?
Och net.
Flussstahl?
Nicht das Schlechteste.

Der Verkaufsslogan ist in meinen Augen unseriös. Cool
_________________
Gruß Bernd
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Crazy Cow
Mediator
Mediator




Anmeldungsdatum: 09.12.2006
Beiträge: 7422
Wohnort: Region Darmstadt

BeitragVerfasst am: 20.04.2011, 14:56    Titel: Antworten mit Zitat

Ich glaube nicht, dass es unbedingt unseriös ist. Obwohl man nichts gutes von engl. Sellern hört.
Ich habe vor einiger Zeit Bremssscheiben und Beläge aus britischer Fertigung fürs Auto gekauft. Allerdings von einem deutschen Händler. 58,- für 2 Scheiben und Beläge dabei waren noch zus. Trommeln für die Handbremse ausgedreht. Deutsche Teile 90-180,- €
Die Zulieferer geben für ihren Marktvorteil die Pfundschwäche weiter.

Olaf
_________________
der Hundertjährige meint:

Lich un Luf gibt Saf un Kraf

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
XJWerner
Mediator
Mediator




Anmeldungsdatum: 28.10.2005
Beiträge: 2211
Wohnort: 47441 Moers

BeitragVerfasst am: 20.04.2011, 15:15    Titel: Antworten mit Zitat

Scheint sich um diesen Hersteller zu handeln.
http://www.kagizume.com/main_page.htm
Gruß Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ TECHNIK FORUM Foren-Übersicht -> XJ 750 F 41Y Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 15, 16, 17  Weiter
Seite 1 von 17

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Welche (Auto)Farbe passt zu meiner xj Luzi XJ 900 F 31A 58L 4BB 1 23.05.2019, 20:33
Keine neuen Beiträge Welche Schwachstellen hat sie? xj900ww XJ 600 DIVERSION 2 30.04.2019, 20:50
Keine neuen Beiträge Dichtung und Wahrheit - z.B.: Welche ... >Norbert< xj750 Modell übergreifend und Zwette 14 21.03.2017, 01:14
Keine neuen Beiträge Bremsscheibe hinten erneuern, welche ? rama56 XJ 900 F 31A 58L 4BB 23 13.09.2016, 19:58
Keine neuen Beiträge Welche Leerlaufdüse 58L ?? Bremer50 XJ 900 F 31A 58L 4BB 2 27.07.2016, 11:28

Tags
Chat, Forum



Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group

Hosted by bboard.de

Impressum | Datenschutz