XJ TECHNIK FORUM
Das Technik-Forum für Yamaha XJ-Fahrer><br />  </span><br> 
				<table cellspacing=
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

kettenfrage


Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ TECHNIK FORUM Foren-Übersicht -> XJ 600 3KN 51J 3KM
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
knesebeck
Schrauber
Schrauber




Anmeldungsdatum: 25.12.2008
Beiträge: 37

BeitragVerfasst am: 19.08.2011, 15:45    Titel: kettenfrage Antworten mit Zitat

Moin,

ich muss wohl demnaechst den Kettensatz an der 51j (54KW) wechseln, haelt vielleicht noch 2000 Km. War dann 20000 drauf, geht ja eigentlich anundfuersich.

Die Schwinge will ich nicht ausbauen und Nietwerkzeug habe ich nicht, habe auch keine Erfahrung mit den Nietschloessern - noch nie gemacht.
Bei ebay gibts DID Ketten VX mit den normalen Clipschloessern, Kosten ca. 100 Knoedel.
Hat da jemand Erfahrung mit, ist das zu empfehlen? Question
_________________
ich wünsche mir zur Himmelfahrt ein güles bier von engelhard
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Crazy Cow
Mediator
Mediator




Anmeldungsdatum: 09.12.2006
Beiträge: 7309
Wohnort: Region Darmstadt

BeitragVerfasst am: 19.08.2011, 15:55    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Bernd,
schau mal bei den üblichen Verdächtigen nach Schraubschlössern für deine Kette.
Sind typgeprüft, billig und halten. Bei den Clips kommt es echt auf die Güte des Clips und die Akribie des Schraubers an. Ich will dir und anderen das keinesfalls empfehlen, aber ein feiner, passender, gewundener Stahldraht ist zuverlässiger als ein Clip.

Ich mach jetzt nach Schotten... Smile

Grüße, Olaf
_________________
der Hundertjährige meint:

Lich un Luf gibt Saf un Kraf

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
maximsiggi
Moderator
Moderator



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 01.11.2005
Beiträge: 350
Wohnort: dortmund

BeitragVerfasst am: 19.08.2011, 22:22    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Bernd
Ab 50 Ps sollte man die Kette immer vernieten.
Und eine Kette kauft man nicht bei Ibäh, weil man nicht weiß, was diese für eine Qualität hat.
Sehe mal auf der Seite bei DID nach. Dort ist die Kette günstiger als bei Luise und Du bekommst erste Wahl.
Bei guter Pflege hält eine Kette, inkl. Kettenrad und Ritzel, locker 30000 km
_________________
Gruß aus Dortmund von
Siggi

Je größer der Dachschaden, um besser der Blick auf die Sterne.
Fahre momentan: XJ650 MAXIM; XJ 900 N;
FJ 1200/1300 ABS
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
AEN (58L)
Techniker
Techniker



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 23.05.2008
Beiträge: 1143
Wohnort: Osnabrück

BeitragVerfasst am: 20.08.2011, 06:04    Titel: Antworten mit Zitat

Gerade bei der 51J sollte man beim Kettenwechsel ruhig mal die Schwinge
rausnehmen, da das Umlenkgeraffel der Federung und das Schwingenlager
gerne mal aufgrund von Schmierungsmangel festgeht. Das kann im schlim-
msten Fall bis zum Rahmenbruch am Schwingenlager führen.
Mach's lieber ordentlich und schmier dabei gleich die Schwingenlagerung
und Umlenkhebel ab.

LG

Karsten
_________________
Wer Schreibfehler findet, darf sie behalten!

Superbike-Lenker, Ikons hinten, Hyperpro vorne, Vollgummi-Gabelprotektoren (Faltenbälge halt Very Happy), Warnblinkanlage, AM26
Seit 02/2012: XJ 600 (51J) inzwischen ziemlich gesund
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Crazy Cow
Mediator
Mediator




Anmeldungsdatum: 09.12.2006
Beiträge: 7309
Wohnort: Region Darmstadt

BeitragVerfasst am: 20.08.2011, 11:36    Titel: Antworten mit Zitat

ich glaube, das würde nicht zu Bernd passen. Warten kann man doch am Bahnhof, braucht man sein Mopped nicht. Very Happy Meine GTS sieht auch wieder aus wie Schwein.

Muss los, Werner ausführen. Hatten gestern abend schon ein gemütliches Tete a tete in Schotten.
Have a nice one.
_________________
der Hundertjährige meint:

Lich un Luf gibt Saf un Kraf

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
knesebeck
Schrauber
Schrauber




Anmeldungsdatum: 25.12.2008
Beiträge: 37

BeitragVerfasst am: 20.08.2011, 13:46    Titel: Antworten mit Zitat

moin,

ja werde wohl eine Kette mit Schraubschloss nehmen, Enuma oder DID. Das Nietwerkzeug muesste ich ja auch erst kooofen.
Ich wollte die 51j mit Kette anundfuersich nie haben - bin absoluter kardanfan. Diese XJ hat mir mein Bruder aufs Auge gedrueckt in 1996 mit 9000 KM, er hatte sie 90 neugekauft und wollte sie gegen einen "gebrauchten Peugeot Roller SV 50" 6 Jahre spaeter beim Freundlichen eintauschen.
Was ein Geschaeft, brutal.
Ich habe ihm im Tausch eine alte Honda Dax mit 2000KM und eine DT 175 dafuer gegeben, was ich bis heute noch sehr bereue. Rolling Eyes
_________________
ich wünsche mir zur Himmelfahrt ein güles bier von engelhard
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
knesebeck
Schrauber
Schrauber




Anmeldungsdatum: 25.12.2008
Beiträge: 37

BeitragVerfasst am: 20.08.2011, 13:52    Titel: Antworten mit Zitat

moin,

ja hab gerade gemerkt, dass ich auch in der falschen Spalte/Rubrik bin.
Ist ja kein Umbau, Gott wird mir verzeihen. Shocked Laughing
_________________
ich wünsche mir zur Himmelfahrt ein güles bier von engelhard
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AEN (58L)
Techniker
Techniker



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 23.05.2008
Beiträge: 1143
Wohnort: Osnabrück

BeitragVerfasst am: 20.08.2011, 13:57    Titel: Antworten mit Zitat

Gott verzeiht!
Aber Olaf?
Ich weiß nicht. Rolling Eyes Laughing
_________________
Wer Schreibfehler findet, darf sie behalten!

Superbike-Lenker, Ikons hinten, Hyperpro vorne, Vollgummi-Gabelprotektoren (Faltenbälge halt Very Happy), Warnblinkanlage, AM26
Seit 02/2012: XJ 600 (51J) inzwischen ziemlich gesund
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Crazy Cow
Mediator
Mediator




Anmeldungsdatum: 09.12.2006
Beiträge: 7309
Wohnort: Region Darmstadt

BeitragVerfasst am: 20.08.2011, 19:56    Titel: Antworten mit Zitat

Bernd darf das.
_________________
der Hundertjährige meint:

Lich un Luf gibt Saf un Kraf

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Gerhard aus HH
Techniker
Techniker



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 24.11.2005
Beiträge: 2725
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 20.08.2011, 21:50    Titel: Antworten mit Zitat

echt stümperhaft die Kette zu wechseln ohne die Gelenke zu demontieren.. ist nur 1 Stunde Mehrarbeit wenn mans vernünftg macht.. und dein fahrwerk dankt es dir mit entsprechend gelenkiger Hinterhand
_________________
Gruß Gerhard
__________________________________________
neues Zitat:
Viele sind hartnäckig in Bezug auf den einmal eingeschlagenen Weg, wenige in Bezug auf das Ziel. (F. Nietzsche)
Gruß Gerhard
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
maximsiggi
Moderator
Moderator



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 01.11.2005
Beiträge: 350
Wohnort: dortmund

BeitragVerfasst am: 21.08.2011, 17:21    Titel: Antworten mit Zitat

Und noch einen Tipp. Exclamation
Laß die Finger weg, von Ketten mit Frauennamen. Wink
_________________
Gruß aus Dortmund von
Siggi

Je größer der Dachschaden, um besser der Blick auf die Sterne.
Fahre momentan: XJ650 MAXIM; XJ 900 N;
FJ 1200/1300 ABS
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Hoschl
Praktiker
Praktiker




Anmeldungsdatum: 06.08.2008
Beiträge: 181

BeitragVerfasst am: 21.08.2011, 19:05    Titel: Antworten mit Zitat

Gerhard aus HH hat folgendes geschrieben:
echt stümperhaft die Kette zu wechseln ohne die Gelenke zu demontieren.. ist nur 1 Stunde Mehrarbeit wenn mans vernünftg macht.. und dein fahrwerk dankt es dir mit entsprechend gelenkiger Hinterhand


Vollste Zustimmung !!!!

Besonders Dein Rahmen wird es Dir danken. Die Rahmenbrüche, so die einhellige Meinung kommen von vergnarzten Umlenkungen des Zentralfederbeins.

Also tue gutes und bau den Krempel aus.

Gruß
Achim
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Crazy Cow
Mediator
Mediator




Anmeldungsdatum: 09.12.2006
Beiträge: 7309
Wohnort: Region Darmstadt

BeitragVerfasst am: 21.08.2011, 20:18    Titel: Antworten mit Zitat

Also dann los jetzt, Butter bei die Fische!

Sagen wie es geht. Welche Teile muss sich Bernd schon mal hinlegen, wenn er das Mopped am gleichen Tag wieder zumachen will? Wie lange ist die aktuelle Lieferzeit auf Yamaha Nadellager der Baujahre 80-85?

Was genau ist vergnarzt?
Wenn ein Problem da ist, sollte es gelöst werden, nicht dramatisiert.
(Ich hab mein Mopped wegen Kettenwechsel in die Werkstatt gegeben. Wird ca. 4-6 Wochen dauern und zw. 1.200 und 1.800 Euro kosten Rolling Eyes )

Grüße, Olaf
_________________
der Hundertjährige meint:

Lich un Luf gibt Saf un Kraf

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Hoschl
Praktiker
Praktiker




Anmeldungsdatum: 06.08.2008
Beiträge: 181

BeitragVerfasst am: 21.08.2011, 21:04    Titel: Antworten mit Zitat

Normalerweise muß er außer einem Kettensatz nichts kaufen.

Mit vergnarzt meine ich altes hartes Fett mit Schmutz. Auch Rost ist ein Problem.
Schwinge mit Federbein ausbauen und alle beweglichen Teile auseinander, reinigen, neu fetten und das ganze dann wieder retour.
Bei der Gelegenheit kann man dann auch die Kettensatz-Neuteile einbauen.

Gruß
Achim
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Crazy Cow
Mediator
Mediator




Anmeldungsdatum: 09.12.2006
Beiträge: 7309
Wohnort: Region Darmstadt

BeitragVerfasst am: 21.08.2011, 22:41    Titel: Antworten mit Zitat

Und dann bricht der Rahmen nicht?

Was ist mit den Schwingenlagern? Die sind ja normal nicht so teuer und es gibt sie überall. Kennt jemand die Größe?

Olaf
_________________
der Hundertjährige meint:

Lich un Luf gibt Saf un Kraf

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ TECHNIK FORUM Foren-Übersicht -> XJ 600 3KN 51J 3KM Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Tags
ebay



Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group

Hosted by bboard.de

Impressum | Datenschutz