XJ TECHNIK FORUM
Das Technik-Forum für Yamaha XJ-Fahrer><br />  </span><br> 
				<table cellspacing=
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

geschlitzt steht ihr doch gut, oder?



 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ TECHNIK FORUM Foren-Übersicht -> XJ 750 F 41Y
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
rrichard
Techniker
Techniker




Anmeldungsdatum: 30.10.2005
Beiträge: 893
Wohnort: au pied du Mont d´Oiseau

BeitragVerfasst am: 06.04.2012, 13:11    Titel: geschlitzt steht ihr doch gut, oder? Antworten mit Zitat

hier die versprochenen Bilder der neuen Bremsscheiben meiner XJ. Original Yamaha und mir gefällt das Design einfach besser als die gelochten aus dem Zubehörhandel.

Da die Scheiben dünner sind als die mehrteiligen, innenbelüfteten Originalscheiben, sind zum Ausgleich zwischen Kolben und Belägen nun Platten aus VA eingefügt. Der Unterschied ist mehr als deutlich, ohne die Scheiben möchte ich nicht fahren, Druckpunkt schwammig und die Belastung auf den Bremskolben verursacht bei weit ausgefahrenen Kolben erhöht den Verschleiß mit der Gefahr des Klemmens. Mit den Platten ist dagegen vorgebeugt. Interessenten können sich gerne per PN melden.

rrichard




_________________
41Y (Erstbesitz) 88PS (Hengste)
4BB 92PS (Wallache, Stuten und Fohlen)

Science flies you to the moon, religion into buildings.
Was ich messen kann, das existiert. Max Planck
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
>Norbert< xj750
Mediator
Mediator




Anmeldungsdatum: 20.08.2008
Beiträge: 2554
Wohnort: Das Bielefeld in Obstwestfalen

BeitragVerfasst am: 06.04.2012, 13:52    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Richard,

tolle Sache ! Du hast unter jedem Bremsbelag nun eine solche Scheibe ? Welche Dicke hast du für die Scheiben gewählt ?
_________________
Da es sich um eine private Meinungsäußerung handelt, ist jedweder Garantie oder weitere Gewährleistung ausgeschlossen ;-)

Technical Info: XJ 900 4BB - 265 Tkm - 1. Motor (ungeöffnet) - 4. Sitzbank (mehrfach "geöffnet" Very Happy)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
rrichard
Techniker
Techniker




Anmeldungsdatum: 30.10.2005
Beiträge: 893
Wohnort: au pied du Mont d´Oiseau

BeitragVerfasst am: 06.04.2012, 14:28    Titel: Antworten mit Zitat

habe mir die Platten in div. Stärken fertigen lassen (Laser), aktuell 1,25 mm beidseits (natürlich, wie sonst?). Damit ist der "Dickenverlust" durch die dünnere Scheibe fast ausgeglichen.

rrichard
_________________
41Y (Erstbesitz) 88PS (Hengste)
4BB 92PS (Wallache, Stuten und Fohlen)

Science flies you to the moon, religion into buildings.
Was ich messen kann, das existiert. Max Planck
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Carth
Techniker
Techniker




Anmeldungsdatum: 15.12.2006
Beiträge: 543
Wohnort: Lüneburger Heide

BeitragVerfasst am: 06.04.2012, 16:54    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo, ...

Keine schlechte Idee das mit den Unterlegscheiben. Ich hatte mir damals extra andere Bremssättel besorgt.

Grüße aus der Heide
Klaus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rrichard
Techniker
Techniker




Anmeldungsdatum: 30.10.2005
Beiträge: 893
Wohnort: au pied du Mont d´Oiseau

BeitragVerfasst am: 06.04.2012, 19:53    Titel: Antworten mit Zitat

ich möchte möglichst am Original bleiben und auch die Kosten sollten überschaubar sein. Neue/andere Bremssättel waren somit nicht Erstwahl.

rrichard
_________________
41Y (Erstbesitz) 88PS (Hengste)
4BB 92PS (Wallache, Stuten und Fohlen)

Science flies you to the moon, religion into buildings.
Was ich messen kann, das existiert. Max Planck
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Carth
Techniker
Techniker




Anmeldungsdatum: 15.12.2006
Beiträge: 543
Wohnort: Lüneburger Heide

BeitragVerfasst am: 06.04.2012, 21:07    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hatte mir damals die gelochten hinteren Bremsscheiben der FZR 1000 besorgt und sie auf beiden Rädern montiert. Dazu die Sättel der FZ 750. Die haben etwas größere Bremskolben und bringen somit, zumindest theoretisch, mehr Druck auf die Bremsscheiben. Dazu Sintermetallbelege und natürlich Stahlflexleitungen.

So umgebaut sind die Bremsen für unseren Oldtimer garnicht so schlecht.

Grüße aus der Heide
Klaus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ TECHNIK FORUM Foren-Übersicht -> XJ 750 F 41Y Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Na, das ist doch ´mal Qualität!! Gerhard aus HH Für alles was sonst nirgends hingehört 3 30.10.2011, 11:28
Keine neuen Beiträge Verflixt...wer hat meinen 1.Zylinder?... Gottfried XJ 600 3KN 51J 3KM 8 28.05.2011, 22:30
Keine neuen Beiträge Heute Unfall - Das ende einer Diversi... KUMAXX XJ 600 DIVERSION 8 26.08.2010, 23:56
Keine neuen Beiträge 08.August 2009 --- NUN DOCH NCHT !!! mrwt spontane Touren / WE- und Tagestouren 26 11.02.2009, 17:39
Keine neuen Beiträge Warum nen Feuerlöscher doch wichtig is vossyzwo Für alles was sonst nirgends hingehört 2 24.08.2008, 20:56

Tags
Essen



Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group

Hosted by bboard.de

Impressum | Datenschutz