XJ TECHNIK FORUM
Das Technik-Forum für Yamaha XJ-Fahrer><br />  </span><br> 
				<table cellspacing=
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Maschine läuft zu fett


Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ TECHNIK FORUM Foren-Übersicht -> XJ 750 F 41Y
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
>Norbert< xj750
Mediator
Mediator




Anmeldungsdatum: 20.08.2008
Beiträge: 2554
Wohnort: Das Bielefeld in Obstwestfalen

BeitragVerfasst am: 25.08.2013, 09:11    Titel: Antworten mit Zitat

Ja gut,

aber damt rückt der Focus nun ganz klar auf die CDI, bzw. zwischen Pickups und Zündspule. Ein paar Kabel gibt es dort ja auch noch wo vielleicht was wackeln könnte Very Happy

Hast du vielleicht die Möglicheit, eine problemlose CDI kurz auszuleihen damit man sehen kann ob dein Problem damit verschwunden ist ?
_________________
Da es sich um eine private Meinungsäußerung handelt, ist jedweder Garantie oder weitere Gewährleistung ausgeschlossen ;-)

Technical Info: XJ 900 4BB - 265 Tkm - 1. Motor (ungeöffnet) - 4. Sitzbank (mehrfach "geöffnet" Very Happy)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
rrichard
Techniker
Techniker




Anmeldungsdatum: 30.10.2005
Beiträge: 893
Wohnort: au pied du Mont d´Oiseau

BeitragVerfasst am: 25.08.2013, 09:34    Titel: Antworten mit Zitat

wenn du eine hast, gerne. Kabel und Pick-up-Spule hatte ich geprüft, im Zustand der einwandfreien Funktion und auch beim Auftreten des Defektes. Keinerlei Normabweichungen.

Hätte noch eine CDI einer 4BB, aber die möchte ich eigentlich nicht einsetzen, vermute, dass da doch Differenzen bestehen.

Also wer leiht mal ne 41Y-CDI - gerne auch sehr kurzzeitig - aus? Zwei Tage müssten es aber schon sein Laughing .

rr
_________________
41Y (Erstbesitz) 88PS (Hengste)
4BB 92PS (Wallache, Stuten und Fohlen)

Science flies you to the moon, religion into buildings.
Was ich messen kann, das existiert. Max Planck
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Crazy Cow
Mediator
Mediator




Anmeldungsdatum: 09.12.2006
Beiträge: 7426
Wohnort: Region Darmstadt

BeitragVerfasst am: 25.08.2013, 11:29    Titel: Antworten mit Zitat

rrichard hat folgendes geschrieben:
der Austausch der Zündspule ist mit dem Austausch von Kabeln und Steckern verbunden. Dadurch war der Fehler nicht beseitigt. Auch die Kerzen scheiden aus, denn mal geht die Maschine, mal nicht, unabhängig von der Temperatur. außerdem trat der Fehler an den Zylindern 2 (weniger) und 3 (immer, wenn auftritt) mit den alten Kerzen auf, nach dem Wechsel mit den neuen aber ebenfalls. Somit scheidet ein Kerzenfehler klar aus. Ich werde es trotzdem testen, so ´ne Art Verzweiflungstat.

Es keimt Verdacht und Hoffnung, dass die CDI spinnen könnte, gemäß meinen Informationen, funktioniert die auf allen Zylindern, oder auf keinem. Quasi "halbkaputt" käme nicht vor. Question


Ich habe nicht mehr im Kopf wer was geschrieben hat, es gibt ja auch andere Freds.

Ich meinte die Gesamtohmzahl eines Funkenweges. Die Inneren Stecker haben 5kOhm plus Kerze, die äußeren 10 oder umgekehrt. Hast du das geprüft?

Hast du Kerzen ohne "R" verwendet?
Hast du den Widerstand der Stecker verglichen?
Es geht nicht darum, andere Stecker zu verwenden, sondern solche mit dem geringeren Widerstand.

Glaub´s oder nicht. Es kann sich durch marodieren des Kabelbaums, des Sicherungskastens, der Limakohlen oder des Zündschlosses die Funkenstrecke aller Kerzen reduzieren. Bei einer fängt es an, da ist der Zündfunke dann zu schwach.

TCI ist möglich. Meine war bei einem km Stand von 70.000 durchvibriert.
Trial and Error. Ich kann nicht sagen, ob bei einem Defizit die obere Sekundärspule mehr Induktivität hat als die untere. Das kriegt man nur heraus, wenn man 2 und 3 umsteckt und intensiv und gewissenhaft vergleicht.

Hast du mal die Kompression bei kaltem und warmen Motor verglichen?
_________________
der Hundertjährige meint:

Lich un Luf gibt Saf un Kraf

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
>Norbert< xj750
Mediator
Mediator




Anmeldungsdatum: 20.08.2008
Beiträge: 2554
Wohnort: Das Bielefeld in Obstwestfalen

BeitragVerfasst am: 25.08.2013, 11:46    Titel: Antworten mit Zitat

rrichard hat folgendes geschrieben:

Hätte noch eine CDI einer 4BB, aber die möchte ich eigentlich nicht einsetzen, vermute, dass da doch Differenzen bestehen.


Differenzen in den Zündkurven kannst du vernachlässigen, es geht ja erstmal nur nur um einen "Test". Die Zündboxen der 41 Y, 31A, 58L und 4BB kannst du normalerweise untereinander tauschen, ist in einer Viertelstunde erledigt.

Schau dir auf jeden Fall schon mal alle Kabel und Steckverbindungen an die dabei des Weges kommen. Ggf. mit Glasradierer (Schreibwarenladen) reinigen und danach das obligate WD40 drauf Very Happy
_________________
Da es sich um eine private Meinungsäußerung handelt, ist jedweder Garantie oder weitere Gewährleistung ausgeschlossen ;-)

Technical Info: XJ 900 4BB - 265 Tkm - 1. Motor (ungeöffnet) - 4. Sitzbank (mehrfach "geöffnet" Very Happy)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
rrichard
Techniker
Techniker




Anmeldungsdatum: 30.10.2005
Beiträge: 893
Wohnort: au pied du Mont d´Oiseau

BeitragVerfasst am: 25.08.2013, 11:53    Titel: Antworten mit Zitat

Ich meinte die Gesamtohmzahl eines Funkenweges. Die Inneren Stecker haben 5kOhm plus Kerze, die äußeren 10 oder umgekehrt. Hast du das geprüft?

Ja, steht auch schon weiter oben.

Hast du Kerzen ohne "R" verwendet?

Beide Typen eingesetzt, kein Unterschied.

Hast du den Widerstand der Stecker verglichen?
Es geht nicht darum, andere Stecker zu verwenden, sondern solche mit dem geringeren Widerstand.

Inneres Paar und äußeres Paar gleiche Ohmwerte.

Glaub´s oder nicht. Es kann sich durch marodieren des Kabelbaums, des Sicherungskastens, der Limakohlen oder des Zündschlosses die Funkenstrecke aller Kerzen reduzieren. Bei einer fängt es an, da ist der Zündfunke dann zu schwach.

Ich gehe nochmal alle Kontakte durch....

TCI ist möglich. Meine war bei einem km Stand von 70.000 durchvibriert.
Trial and Error. Ich kann nicht sagen, ob bei einem Defizit die obere Sekundärspule mehr Induktivität hat als die untere. Das kriegt man nur heraus, wenn man 2 und 3 umsteckt und intensiv und gewissenhaft vergleicht.

Nach Auftreten des Fehlers 2 und 3 getauscht, alles war gut. Zurückgetauscht und alles war gut. Steht auch schon weiter vorne im Fred. Aber auch ohne Tausch kann man Glück haben und sie läuft ohne Probleme. Bis zum nächsten Versuch eben.

Hast du mal die Kompression bei kaltem und warmen Motor verglichen?[/quote]

Nein, nur kalt gemessen, aber bedenke, dass es zwischendurch auch schon mehr als 100 km ohne jeglichen Mucks gegeben hat. Abwechselnd halt. Weder Ventilpiel noch Endoskop zeigte Auffälliges, blickt aber nicht nach oben. Kompression bei allen vier Zylindern keine merkliche Abweichung.


CDI ist eine TID14-21 29R-10 Wer hat so eine für Probezwecke??

rr
_________________
41Y (Erstbesitz) 88PS (Hengste)
4BB 92PS (Wallache, Stuten und Fohlen)

Science flies you to the moon, religion into buildings.
Was ich messen kann, das existiert. Max Planck
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
>Norbert< xj750
Mediator
Mediator




Anmeldungsdatum: 20.08.2008
Beiträge: 2554
Wohnort: Das Bielefeld in Obstwestfalen

BeitragVerfasst am: 25.08.2013, 12:07    Titel: Antworten mit Zitat

rrichard hat folgendes geschrieben:
CDI ist eine TID14-21 29R-10 Wer hat so eine für Probezwecke??[/color]

rr


Das ist eine 31A CDI und du kannst wahrscheinlich wie ich schon schrub problemlos deine eigene aus der 4BB einsetzen. Versuch das doch bitte gerade mal ob's klappt Very Happy
_________________
Da es sich um eine private Meinungsäußerung handelt, ist jedweder Garantie oder weitere Gewährleistung ausgeschlossen ;-)

Technical Info: XJ 900 4BB - 265 Tkm - 1. Motor (ungeöffnet) - 4. Sitzbank (mehrfach "geöffnet" Very Happy)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
rrichard
Techniker
Techniker




Anmeldungsdatum: 30.10.2005
Beiträge: 893
Wohnort: au pied du Mont d´Oiseau

BeitragVerfasst am: 25.08.2013, 16:24    Titel: Antworten mit Zitat

auf der von der 4BB steht 58L Shocked Shocked Shocked

rr
_________________
41Y (Erstbesitz) 88PS (Hengste)
4BB 92PS (Wallache, Stuten und Fohlen)

Science flies you to the moon, religion into buildings.
Was ich messen kann, das existiert. Max Planck
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Crazy Cow
Mediator
Mediator




Anmeldungsdatum: 09.12.2006
Beiträge: 7426
Wohnort: Region Darmstadt

BeitragVerfasst am: 25.08.2013, 16:51    Titel: Antworten mit Zitat

>Norbert< xj750 hat folgendes geschrieben:
rrichard hat folgendes geschrieben:
CDI ist eine TID14-21 29R-10 Wer hat so eine für Probezwecke??[/color]

rr


Das ist eine 31A CDI und du kannst wahrscheinlich wie ich schon schrub problemlos deine eigene aus der 4BB einsetzen. Versuch das doch bitte gerade mal ob's klappt Very Happy


29R ist 29R und 41Y beides XJ 750, nicht 31A.
_________________
der Hundertjährige meint:

Lich un Luf gibt Saf un Kraf

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
rrichard
Techniker
Techniker




Anmeldungsdatum: 30.10.2005
Beiträge: 893
Wohnort: au pied du Mont d´Oiseau

BeitragVerfasst am: 25.08.2013, 17:16    Titel: Antworten mit Zitat

hat er ja auch gemeint,

die fragliche ist TID14-21 29R-10,

prüfen könnte ich mit TID14-34 58L-10 (aus einer 4BB!)

Kurzzeitig mag das ja gehen, aber wenn die Zündung in für die höher verdichtende 41Y ungesunde Region verstellt wird, sicher nicht lange gut. Ohne genaue Kenntnis der Kennfelder, sollten keine Freibriefe ausgestellt werden.

Bis jetzt kam aus dem Forum leider keine Offerte für eine TID14-21 29R-10.

rr
_________________
41Y (Erstbesitz) 88PS (Hengste)
4BB 92PS (Wallache, Stuten und Fohlen)

Science flies you to the moon, religion into buildings.
Was ich messen kann, das existiert. Max Planck
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
>Norbert< xj750
Mediator
Mediator




Anmeldungsdatum: 20.08.2008
Beiträge: 2554
Wohnort: Das Bielefeld in Obstwestfalen

BeitragVerfasst am: 25.08.2013, 21:58    Titel: Antworten mit Zitat

Ich kannte bisher nur die

TID14-19 (31A)
TID14-21 (41Y und 31A)
TID14-37 (58L, 4BB)

Du hast noch eine

TID14-34 aus einer 4BB ?

Interessant !
Na dann bau mal ein, untereinander tauschen konnte man die CDIs zwischen den Baureihen auf jeden Fall Very Happy
_________________
Da es sich um eine private Meinungsäußerung handelt, ist jedweder Garantie oder weitere Gewährleistung ausgeschlossen ;-)

Technical Info: XJ 900 4BB - 265 Tkm - 1. Motor (ungeöffnet) - 4. Sitzbank (mehrfach "geöffnet" Very Happy)


Zuletzt bearbeitet von >Norbert< xj750 am 25.08.2013, 22:09, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
rrichard
Techniker
Techniker




Anmeldungsdatum: 30.10.2005
Beiträge: 893
Wohnort: au pied du Mont d´Oiseau

BeitragVerfasst am: 25.08.2013, 22:09    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn a) Wetter mitspielt und b) Zeit vorhanden ist. Für´s Testen natürlich.

rr
_________________
41Y (Erstbesitz) 88PS (Hengste)
4BB 92PS (Wallache, Stuten und Fohlen)

Science flies you to the moon, religion into buildings.
Was ich messen kann, das existiert. Max Planck
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rrichard
Techniker
Techniker




Anmeldungsdatum: 30.10.2005
Beiträge: 893
Wohnort: au pied du Mont d´Oiseau

BeitragVerfasst am: 26.08.2013, 19:26    Titel: Antworten mit Zitat

Testfahrten absolviert, völlig sinnlos, da gerader Tag. Vielleicht reicht auch schon die pure Anwesenheit der Ersatz-CDI im Topcase, jedenfalls keinerlei Anzeichen der hartnäckigen Probleme. Morgen ist ungerades Datum, nächster Testtag...

rr
_________________
41Y (Erstbesitz) 88PS (Hengste)
4BB 92PS (Wallache, Stuten und Fohlen)

Science flies you to the moon, religion into buildings.
Was ich messen kann, das existiert. Max Planck
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rrichard
Techniker
Techniker




Anmeldungsdatum: 30.10.2005
Beiträge: 893
Wohnort: au pied du Mont d´Oiseau

BeitragVerfasst am: 27.08.2013, 19:38    Titel: Antworten mit Zitat

mal eben 100 km gefahren, alles in Ordnung. Wahrscheinlich hat die im Topcase lagernde CDI der 900er ihre heilende Wirkung bis unter die Sitzbank getan. Alle Kontakte wurden einer Sichtprüfung unterzogen, keine Auffälligkeiten, ob die Blicke vielleicht wirkten? Üblicherweise muss ich doch händisch arbeiten. Shocked

Ich blick nicht mehr durch, alles nur geträumt?

rr
_________________
41Y (Erstbesitz) 88PS (Hengste)
4BB 92PS (Wallache, Stuten und Fohlen)

Science flies you to the moon, religion into buildings.
Was ich messen kann, das existiert. Max Planck
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Crazy Cow
Mediator
Mediator




Anmeldungsdatum: 09.12.2006
Beiträge: 7426
Wohnort: Region Darmstadt

BeitragVerfasst am: 27.08.2013, 19:52    Titel: Antworten mit Zitat

Die TCI hat kein Schema, nach dem sie meckert.
_________________
der Hundertjährige meint:

Lich un Luf gibt Saf un Kraf

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
>Norbert< xj750
Mediator
Mediator




Anmeldungsdatum: 20.08.2008
Beiträge: 2554
Wohnort: Das Bielefeld in Obstwestfalen

BeitragVerfasst am: 27.08.2013, 23:38    Titel: Antworten mit Zitat

rrichard hat folgendes geschrieben:


Ich blick nicht mehr durch, alles nur geträumt?


Na es ist doch ganz einfach: Du musst an den ungraden Kalendertagen einfach die zweite CDI im Topcase dabeihaben Very Happy

Erfolgreiches Motorradfahren ist eben sowieso und ausschließlich eine reine Frage des richtigen Karmas, nicht mehr aber auch nicht weniger Very Happy Very Happy
_________________
Da es sich um eine private Meinungsäußerung handelt, ist jedweder Garantie oder weitere Gewährleistung ausgeschlossen ;-)

Technical Info: XJ 900 4BB - 265 Tkm - 1. Motor (ungeöffnet) - 4. Sitzbank (mehrfach "geöffnet" Very Happy)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ TECHNIK FORUM Foren-Übersicht -> XJ 750 F 41Y Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 5 von 6

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Sie läuft wieder? Bammel vorm TÜV Blackforest XJ 550 4V8 29 19.06.2019, 21:24
Keine neuen Beiträge Diva läuft nur 120-130 Km/h mit 50PS Ladehemmung XJ 600 DIVERSION 11 20.03.2017, 21:40
Keine neuen Beiträge Linker Zylinder läuft nicht - 1993 xj... Ladehemmung XJ 600 DIVERSION 20 14.03.2017, 20:35
Keine neuen Beiträge 51J läuft unruhig, springt nicht an. Crazy Cow XJ 600 3KN 51J 3KM 0 01.09.2016, 14:02
Keine neuen Beiträge Läuft schlecht - Fehlersuche bislang ... rrichard XJ 750 F 41Y 24 27.05.2016, 18:38

Tags
Mode, TV



Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group

Hosted by bboard.de

Impressum | Datenschutz