XJ TECHNIK FORUM
Das Technik-Forum für Yamaha XJ-Fahrer><br />  </span><br> 
				<table cellspacing=
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

YJ 750 41Y geht aus


Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ TECHNIK FORUM Foren-Übersicht -> XJ 750 F 41Y
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
mühli
Leser
Leser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 22.11.2012
Beiträge: 19

BeitragVerfasst am: 02.07.2014, 15:57    Titel: YJ 750 41Y geht aus Antworten mit Zitat

Hallo freunde bin letztens mit meiner XJ auf Tour gegangen dann ging sie auf einmal unterm fahren aus und am selben Tag nicht mehr an! Es war an dem Tag aber auch sehr warm draußen. Am nächsten Tag sprang sie problemlos wieder an! Habt ihr eine Idee was da gewesen könnte bin seit dem nicht mehr gefahren und finde aber auch keinen Fehler? Embarassed
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rrichard
Techniker
Techniker




Anmeldungsdatum: 30.10.2005
Beiträge: 893
Wohnort: au pied du Mont d´Oiseau

BeitragVerfasst am: 02.07.2014, 17:58    Titel: Antworten mit Zitat

wie ging sie denn aus? Schlagartig, langsam, aber sicher, bei der Fahrt, im Leerlauf, bei mäßiger Fahrt, während der Beschleunigung?

rr
_________________
41Y (Erstbesitz) 88PS (Hengste)
4BB 92PS (Wallache, Stuten und Fohlen)

Science flies you to the moon, religion into buildings.
Was ich messen kann, das existiert. Max Planck
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mühli
Leser
Leser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 22.11.2012
Beiträge: 19

BeitragVerfasst am: 02.07.2014, 18:18    Titel: Antworten mit Zitat

Beim beschleunigen am Berg!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
>Norbert< xj750
Mediator
Mediator




Anmeldungsdatum: 20.08.2008
Beiträge: 2554
Wohnort: Das Bielefeld in Obstwestfalen

BeitragVerfasst am: 03.07.2014, 00:12    Titel: Antworten mit Zitat

Beobachte das Phänomen einfach mal und guck' ob es sich wiederholt.
Teil' dann sinnvollerweise auch Beobachtungen mit, wie

- Warst du gerade erst losgefahren ?
- Oder schon einige Zeit unterwegs ?
- War die gesamte Elektrik betroffen ?
- Oder gingen Leuchten und Anlasser ?
- Ging nur der Motor "aus" ?
- Hatte sie z.B. noch Zündfunken ? (Ersatz-Zündkerze mitnehmen, rein in einen der Kerzenstecker und beim Starten Elektrode gegen Masse halten)

Vielleicht hast du einfach nur einen Wackler im "Kill-Schalter".
Das kannst du ja zuerst schon mal prüfen weil beim Überholen mit Sozia sollte dir sowas tunlichst natürlich nicht passieren.

Berichte dann mal !
_________________
Da es sich um eine private Meinungsäußerung handelt, ist jedweder Garantie oder weitere Gewährleistung ausgeschlossen ;-)

Technical Info: XJ 900 4BB - 265 Tkm - 1. Motor (ungeöffnet) - 4. Sitzbank (mehrfach "geöffnet" Very Happy)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
mühli
Leser
Leser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 22.11.2012
Beiträge: 19

BeitragVerfasst am: 03.07.2014, 06:52    Titel: Antworten mit Zitat

War schon a weile unterwegs und kurz bevor sie ausging stand ich a paar minunten an einem Bahnübergang, dann fuhr ich ca 3km und dann ging sie aus! Was mir noch auffiel wenn die Sonne auf den Tank knallt dann sieht man Gase aus dem Schloss im Tankdenkel steigen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rrichard
Techniker
Techniker




Anmeldungsdatum: 30.10.2005
Beiträge: 893
Wohnort: au pied du Mont d´Oiseau

BeitragVerfasst am: 03.07.2014, 16:01    Titel: Antworten mit Zitat

Öha, da stimmt was nicht. Im Tankdeckel ist keine Entlüftung, die geht über ein Sicherheitsventil nach unten vor das Hinterrad. Sollte sie wieder zicken, dann Tankverschluss öffnen, bei starkem Zischgeräusch wird nicht richtig be- und entlüftet.

rr
_________________
41Y (Erstbesitz) 88PS (Hengste)
4BB 92PS (Wallache, Stuten und Fohlen)

Science flies you to the moon, religion into buildings.
Was ich messen kann, das existiert. Max Planck
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mühli
Leser
Leser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 22.11.2012
Beiträge: 19

BeitragVerfasst am: 03.07.2014, 16:19    Titel: Antworten mit Zitat

Servus in den Tank geht nur der Anschluss vom Benzinhahn da ist sonst keine weitere Öffnung im Tank!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rrichard
Techniker
Techniker




Anmeldungsdatum: 30.10.2005
Beiträge: 893
Wohnort: au pied du Mont d´Oiseau

BeitragVerfasst am: 03.07.2014, 18:45    Titel: Antworten mit Zitat

Die Entlüftungsöffnung geht senkrecht nach unten weg, gut zu sehen, wenn der Tank ein wenig angehoben wird. Dort sollte der Schlauchstutzen mit Olive, Klemme und dünnem Schlauch zu finden sein.

rr
_________________
41Y (Erstbesitz) 88PS (Hengste)
4BB 92PS (Wallache, Stuten und Fohlen)

Science flies you to the moon, religion into buildings.
Was ich messen kann, das existiert. Max Planck
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mühli
Leser
Leser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 22.11.2012
Beiträge: 19

BeitragVerfasst am: 03.07.2014, 18:47    Titel: Antworten mit Zitat

Ich weis was du meinst aber da is a Tank von ner 900er drauf der hat den Anschluss nicht
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rrichard
Techniker
Techniker




Anmeldungsdatum: 30.10.2005
Beiträge: 893
Wohnort: au pied du Mont d´Oiseau

BeitragVerfasst am: 03.07.2014, 23:39    Titel: Antworten mit Zitat

Die 900er, welche ich kenne haben ebenfalls so eine Entlüftung.

rr
_________________
41Y (Erstbesitz) 88PS (Hengste)
4BB 92PS (Wallache, Stuten und Fohlen)

Science flies you to the moon, religion into buildings.
Was ich messen kann, das existiert. Max Planck
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hermann
Techniker
Techniker




Anmeldungsdatum: 13.08.2010
Beiträge: 998
Wohnort: Suhl

BeitragVerfasst am: 04.07.2014, 01:23    Titel: Antworten mit Zitat

mühli hat folgendes geschrieben:
Ich weis was du meinst aber da is a Tank von ner 900er drauf der hat den Anschluss nicht

Wenn man aus einem Behälter etwas herausnimmt, muss immer ein Ausgleich in Form anderer Materie sichergerstellt werden, in diesem Fall für einen Tank: Benzin raus >>> gleiches Volumen an Luft rein!

Entweder der Tankdeckel ist entlüftet (was er im 'Original nicht ist), oder es MUSS eine Entlüftung am Tank vorhanden sein!

Z.B. XJ600=Schlauch im Tanktunnel nähe Lenkkopf.
_________________
Gruß
Hermann
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mühli
Leser
Leser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 22.11.2012
Beiträge: 19

BeitragVerfasst am: 04.07.2014, 06:45    Titel: Antworten mit Zitat

Kann das sein das bei der 900er der Tankdeckel belüftet?
Weil ich hab den Tankdeckel von der 750er hergenommen! Cool Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jörg A.
Techniker
Techniker



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 08.12.2006
Beiträge: 1742
Wohnort: Rottenburg

BeitragVerfasst am: 04.07.2014, 08:23    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, da gab es welche.
_________________
Gruß, Jörg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mühli
Leser
Leser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 22.11.2012
Beiträge: 19

BeitragVerfasst am: 04.07.2014, 08:42    Titel: Antworten mit Zitat

Danke dann schau ich mal nach nem Tankdeckel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rrichard
Techniker
Techniker




Anmeldungsdatum: 30.10.2005
Beiträge: 893
Wohnort: au pied du Mont d´Oiseau

BeitragVerfasst am: 04.07.2014, 22:15    Titel: Antworten mit Zitat

Die erste Serie entlüftete in der Tat durch den Deckel und der deutsche Sprit zersetzte den Lack rund um den Deckel. Es gab dann in einer Tauschaktion neue Tanks mit innerer Entlüftung. Meine war ebenfalls betroffen.

rr
_________________
41Y (Erstbesitz) 88PS (Hengste)
4BB 92PS (Wallache, Stuten und Fohlen)

Science flies you to the moon, religion into buildings.
Was ich messen kann, das existiert. Max Planck
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    XJ TECHNIK FORUM Foren-Übersicht -> XJ 750 F 41Y Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Motorrad geht beim Fahren aus Shorty650 XJ 650 4K0 20 27.06.2019, 13:31
Keine neuen Beiträge Lima? Oder wo geht der Strom hin Möhrchen XJ 550 4V8 21 29.04.2019, 17:31
Keine neuen Beiträge keine Gasannahme/geht aus yves XJ 600 DIVERSION 13 22.06.2018, 12:40
Keine neuen Beiträge GN 250 – geht warm im Leerlauf aus / ... alexanderfrese Modell übergreifend und Zwette 12 11.09.2017, 08:03
Keine neuen Beiträge Motor geht aus >Norbert< xj750 XJ 600 DIVERSION 4 05.05.2017, 18:13



Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group

Hosted by bboard.de

Impressum | Datenschutz